Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 8. Juli 2019, 10:39

'65 Pontiac GTO Convertible

Hallo Leute,

es wurde mal wieder was fertig:



























Gruß
Thomas

Eine Übersicht meiner fertigen Bauten gibt es hier:
Modelle von Tommy124

2

Montag, 8. Juli 2019, 13:01

Hi Thomas,

klasse sieht der aus! :ok:
Besonders die Farbe passt perfekt! So würde ich den auch in 1:1 nehmen... :D

Viele Grüße aus Bielefeld
Jörn

3

Montag, 8. Juli 2019, 23:38

Saubere Arbeit, echt saubere Arbeit.

Die Scheibenwischer konntest Du nicht auf die Scheibe legen?
Sind die Gurte so im Bausatz enthalten?

Die cremige Farbe steht dem Wagen super. und schön lackiert. auch mit dem nachschwärzen der Zwischenräüme.

Gefällt mir echt gut.

Grüße Lupo

4

Dienstag, 9. Juli 2019, 12:19

Hallo Thomas,

sehr gelungener 65 GTO. Insbesondere die dezente Farbe hebt ihn wohltuend ab und unterstreicht zugleich die elegante Linienführung des Cabrios. Well done and model on!

Gruß

Ludwig
Mess with the best - lose like the rest!

5

Donnerstag, 11. Juli 2019, 10:45

Dankeschön für Eure Rückmeldungen. Es freut mich, dass Euch der GTO auch in dieser eher eleganten Farbe gefällt, die es so aber sehr ähnlich unter der Pontiac-Bezeichnung "Mayfair Maize" auch wirklich gab. Dies hier war das direkte Vorbildfahrzeug, dass ich so weit wie möglich optisch erreichen wollte.

Die Scheibenwischer konntest Du nicht auf die Scheibe legen?
Sind die Gurte so im Bausatz enthalten?
Der Bausatz ist nicht gerade State-Of-The-Art (es sind hier im Forum dazu auch schon andere Wörter verwendet worden :!! ) und die Scheibenwischer sind so mit in die Karo eingegossen. Wenn man separate Wischer installieren wollte, müsste man die eingegossenen natürlich irgendwie entfernen - womit man sich im Hinblick auf die weiteren Details, die dabei verloren gingen, wohl einen Bärendienst erweisen würde.
Dies beantwortet wohl auch die Frage nach den Gurten, die so nicht enthalten waren, sondern selbst erstellt wurden. Das Gurtband habe ich aus Leukosilk-Pflasterband gemacht, welches mit einem Edding geschwärzt wurde. Die Gurtschlösser wurden einem PE-Set entnommen.
Gruß
Thomas

Eine Übersicht meiner fertigen Bauten gibt es hier:
Modelle von Tommy124

Beiträge: 286

Realname: Jay

Wohnort: Oberösterreich

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Juli 2019, 16:53

Hallo Thomas :wink:
wieder einmal ein richtig schönes Schmuckstück :ok: Farbwahl ist auch perfekt getroffen :thumbsup:

Sind die Felgen in dem Bausatz enthalten??

Lg. Jay

Beiträge: 1 032

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Juli 2019, 19:54

Abend Thomas

Schön isser geworden. :ok:

Ist der Einlass auf der Motorhaube nicht ein Chromteil ?

Gruß Fredl

8

Donnerstag, 11. Juli 2019, 22:19

Daumen hoch,ich mag diese alten Muscle-cars.Das mit den Scheibenwischern ist mehr als ärgerlich.

Viel Grüsse Staubanbeter

9

Freitag, 12. Juli 2019, 09:56

Dankeschön für Eure positiven Rückmeldungen!

Sind die Felgen in dem Bausatz enthalten??

Leider nicht, der Bausatz hatte nur die Rally-Wheels. Um mein o.g. Vorbildfahrzeug darzustellen, musste ich diese Felgen aus dem Bausatz des 66er Chevy Nova "entwenden".

Ist der Einlass auf der Motorhaube nicht ein Chromteil ?
Das Chromteil gab es und lag dem Bausatz auch bei, dieses war aber auf längst nicht allen Fahrzeugen verbaut. Zumindest wenn man heutzutage eine Bildersuche startet, findet man einen Großteil der Fahrzeuge ohne. Auch mein o.g. Vorbildfahrzeug hat das Teil nicht, daher habe ich es auch weggelassen.

Daumen hoch,ich mag diese alten Muscle-cars. Das mit den Scheibenwischern ist mehr als ärgerlich.
Danke, ja und ein GTO muss ja auch nicht immer rot oder schwarz sein. Das "Scheibenwischer-Relief" ist natürlich ein Schwachpunkt, aber längst nicht der einzige bei dem Bausatz. Wenn man z.B. die Frontscheinwerfer-Partie mit dem Original vergleicht... :cracy: Aber es ging mir hier nicht darum, durch heftige Umbauten das absolute Maximum rauszuholen. Ich habe diesen Bausatz von einem geschätzten Modellbau-Kollegen geschenkt bekommen, weil der (verständlicherweise) keinen großen Bock darauf hatte und sehen wollte, was ich denn daraus mache. Vor diesem Hintergrund ist das Resultat, denke ich, realtiv zufriedenstellend. Gleichwohl ist der '66er GTO mein Favorit aus dieser Baureihe und von dem gibt es ja erfreulicherweise einen richtig guten Revell-Kit, der dem Original mit Sicherheit gerechter werden wird. :rolleyes:
Gruß
Thomas

Eine Übersicht meiner fertigen Bauten gibt es hier:
Modelle von Tommy124

10

Mittwoch, 7. August 2019, 22:57

Du hast fast den gleichen Rückspiegel, wie ich, den Side Dump Auspuff hast du auch! Ich sehe, deiner ist ein älteres Release, da du die schöneren Scheinwerfer hast!
Sehr schöne Pinstripes btw

11

Mittwoch, 7. August 2019, 22:59

Aber das Tri-Power Set-up hast du nicht :D :hey:
Der Blaukeil ist gelungen!

12

Donnerstag, 8. August 2019, 12:08

Du hast fast den gleichen Rückspiegel, wie ich, den Side Dump Auspuff hast du auch! Ich sehe, deiner ist ein älteres Release, da du die schöneren Scheinwerfer hast!
Sehr schöne Pinstripes btw
Die Rückspiegel sind aus der Grabbelkiste, der Kit hat ja keinen. Den Auspuff habe ich scratch aus Evergreen-Profilen gemacht. Ohne vermessen sein zu wollen, glaube ich, dass die "schöneren" Scheinwerfer nicht auf das Alter des Bausatzes zurückzuführen ist, sondern auf meine "Verglasung" derselben mit UV-Kleber. Zumal der Kit auch aus der 2004er "Neuauflage" stammt...
Aber das Tri-Power Set-up hast du nicht :D :hey:
Der Blaukeil ist gelungen!
Die paar PS... Dafür hat der verbaute Standardmotor etwas mehr Drehmoment. :baeh: Spaß beiseite, der Bau war von Anfang an so geplant, dass der Motor keine große Bedeutung erhält. Ich hätte für die Fotos auch besser den Deckel geschlossen gehalten. Mein Vorbildfahrzeug aus dem WWW hatte auch den normalen Motor und irgendwie gefielen mir die Teile vom Tri-Power im Bausatz überhaupt nicht.
Die Pin-Stripes waren im wahrsten Wortsinne eine "Zerreißprobe"... ;(
Gruß
Thomas

Eine Übersicht meiner fertigen Bauten gibt es hier:
Modelle von Tommy124

Ähnliche Themen

Werbung