Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 12. Juni 2019, 19:41

Diorama DDR - Auftragsarbeit gesucht

Hallo liebe Mitglieder,

wir suchen für unsere Ausstellung Modellbauer, die mehrere Dioramen kreieren.

Die Größe je Diorama müsste ca. 100 cm x 40 cm sein.

Folgende Themen:

- DDR Strand mit FKK Bereich und Camping
- Stadtleben mit Neubaublocks und Straße / Kreuzung / Spielplatz
- Innerdeutsche Grenze mit Wachen und Beobachtungsturm
- Berliner Mauerfall

Wir kennen uns nicht sehr in diesem Bereich aus, könnten Sie zu dem uns mitteilen wie viel Zeit so ein Diorama in Anspruch nimmt und welche Kosten (ca.).

Weitere Details würde ich per E-Mail zu senden.

Vielen Dank!

PS. Hoffe habe das richtige Forum gewählt, falls nicht bitte verschieben, danke!

Beiträge: 210

Realname: Tobias

Wohnort: Nähe Ulm

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Juni 2019, 09:02

Hallo Matthias (?),
wäre ganz nett, wenn du dich kurz vorstellen könntest, bzw. uns erklären könntest wer "wir" ist und was das für eine Ausstellung ist/ wird.
Viele Grüße
Tobi

keramh

Moderator

Beiträge: 10 972

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. Juni 2019, 12:42

moin,

solche Anfragen sind irgendwie immer merkwürdig da so viele Informationen fehlen.
Wichtigste Fragen für mich wären erstmal:

Wer seit Ihr?
Wo soll was gezeigt werden?
und ganz wichtig, In welchem Maßstab soll das ganze stattfinden?

Einen pauschalen Preis wird hierfür auch niemand finden können da Zeit der größte Kostenfaktor ist.
Vieles muss in Eigenleistung hergestellt werden da es nur wenig Zurüstteile gibt, und auch diese sollten überarbeitet werden um sie in das jeweilige Szenario passend zu bekommen.
Also wenn überhaupt geht das nur über einen Stundensatz X mal Zeit X plus Material X
Wer soll das bitte im Voraus kalkulieren können? Besser wäre wohl ihr nennt Euer Budget und guckt ob sich dafür einer findet der es machen kann / will.

4

Donnerstag, 13. Juni 2019, 15:58

Hallo,

wir haben einige Modellbauer gefunden und werden mit diesen in Kontakt bleiben.

Ich wollte in einem persönlichen Kontakt klären, wie die Diorama´s aussehen sollen und nicht hier im Forum öffentlich. Anhaltspunkte habe ich paar gegeben.

Genauso ist es denke ich uninteressant wer mit WIR gemeint ist, da es mir zu persönlich ist dies hier öffentlich zu schreiben und im direkten Kontakt lege ich dies natürlich offen.

Budget war mit ca. 500-800 € pro Diorama, damit lagen wir relativ richtig.

Vielen Dank nochmal!

Beiträge: 210

Realname: Tobias

Wohnort: Nähe Ulm

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. Juni 2019, 16:36

Auch ne Art mit Leuten, die einem helfen sollen, umzugehen. :(
Es wäre insofern schon Interessant welche Gruppierung hinter dieser Anfrage steht, da ich im Vorfeld schon gerne wissen möchte/ wollte,
was mit den Modellen passiert/ zu welchem Zweck sie benutzt werden (Schulische Zwecke/ Propaganda/ ....).

Viele Grüße :)

Tobi

keramh

Moderator

Beiträge: 10 972

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. Juni 2019, 18:24

Gestern die Anfrage gestellt und heute haben sich bereits einige gefunden die es für dieses relativ kleine Budget machen?

Mehr als Vogelsand aufstreuen und Preiser Figuren aufstellen ist da aber wohl nicht drin.

Aber egal, diese Dioramen wird wahrscheinlich eh nie einer zu sehen bekommen.

7

Donnerstag, 13. Juni 2019, 18:27

Na ja,
mit Vogelsand und Preiserlein kann man doch wunderbar die schier endlosen Sandstrände der Ostsee darstellen :abhau:
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

8

Donnerstag, 13. Juni 2019, 20:38

Hallo Rudi,

Zitat

mit Vogelsand und Preiserlein kann man doch wunderbar die schier endlosen Sandstrände der Ostsee darstellen
warst Du schon mal da?

Bei 800 Euronen kannst Du mit Vogelsand und Preiserlein höchstens mal 500 m dieser schier endlosen Sandstrände der Ostsee darstellen.
Jedenfalls im Sommer :hand:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 8 798

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. Juni 2019, 07:50

...nicht mal 24 Stunden von Anfrage bis "einige Modellbauer gefunden" - das ist ja nicht schlecht... 100x40cm mit Material, Bauzeit etc. für läppische 500-800 Schleifen? Naja...Maßstab H0....oder "Ich war jung und brauchte das Geld" :abhau:

@MatthiasERZ: Ich frage mich nur, warum Du so ein riesen Geheimnis um das ganze Theater machst?!? Wer IHR seid? Es waren ernst gemeinte Fragen und auch nett gestellt...
Wenn ich in ein Haus komme und etwas möchte, dann stelle ich mich vor. Das ist Punkt eins.
Aber ich denke, dass diese Zeiten der Nettigkeit vorbei sind...."ihr" seit eher eine Eintagsfliege hier im Forum. Die Wette gehe ich ein, dass wir hier nichts mehr von "euch" hören.


Viel Erfolg!

10

Freitag, 14. Juni 2019, 09:25

Hallo!
Immer wieder cool wie hier im Wettringer neue user niedergemacht werden.
Wenn euch die Fragen zum den Dioramen nicht interessiert,braucht ihr sie nicht zu kommentieren!
Und jetzt könnt ihr euren Frust hier loslassen!
In diesem Sinne! :)

Beiträge: 210

Realname: Tobias

Wohnort: Nähe Ulm

  • Nachricht senden

11

Freitag, 14. Juni 2019, 18:02

Hallo Gauloi,
erstaunlich wie schnell dann doch auch wieder die ständigen "Im Forum sind alle immer böse zu den Neuen"- Kommentare kommen.
Mir liegt es fern jemanden runter zu machen und ich denke den anderen auch.

ABER:

Man darf sich doch wundern, wie manche Leute auf einfache Nachfragen reagieren, wenn man doch eigentlich nur helfen wollte.

In diesem Sinne. Ich bin hier fertig und geh Modellbauen. Die Anfrage hat sich ja augenscheinlich auch erledigt.

Viele Grüße ;)


Tobi
Edit: Die Textformatierung macht heute auch was sie will, vielleicht schon im WE :lol:

12

Freitag, 21. Juni 2019, 18:44

Ja,also die Bösartigkeit der Wettringer kann ich nur unterstreichen-ich wurde freundlich begrüsst,auf meine Kommentare wurde reagiert,ich wurde motiviert,bekam Tips und Zuspruch-gekrönt von konstruktiver Kritik.Schlimmer kann es einen eigentlich kaum treffen als Neuling.

Viele Grüsse Staubanbeter

P.S.Ich spreche und schreibe fliessend ironisch

Werbung