Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

421

Montag, 3. Juni 2019, 19:22

Die erkennbaren Riefen noch weggeschliffen -
runder geht es nimmer. :love:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

422

Montag, 3. Juni 2019, 21:46

Eins noch, auf keinen Fall den Stab bei laufender Säge zurückziehen. Dann passiert dieses:



Mit etwas Glück kann das noch ein Bullmast oder eine Spiere werden.

Erst beide Maschinen abschalten, Blatt etwas runter drehen und dann herausziehen und dabei nicht drehen.
trinkt aus Piraten joho

Gruß Matthias



Im Bau: Zeesboot 1:20 um 1920 und HMS VICTORY 1:78
Fertig: Galeone SAN FRANCISCO 16. Jh. 1:90

423

Dienstag, 4. Juni 2019, 14:59

Servus Matthias!

Ausgezeichnete Idee, merk ich mir!

Hofi

424

Freitag, 14. Juni 2019, 06:50

Viel Aufwand um aus dem Eckigen das Runde zu machen, aber es ging prima.
Der Teil in Balkenform für die Kälber mißt 9 mm x 9 mm.
Dumm nur das die Drechselbank an ihre Grenzen kommt, muss die Spannweite erhöhen und ein zweites Tischbett besorgen.

trinkt aus Piraten joho

Gruß Matthias



Im Bau: Zeesboot 1:20 um 1920 und HMS VICTORY 1:78
Fertig: Galeone SAN FRANCISCO 16. Jh. 1:90

425

Montag, 17. Juni 2019, 17:06

...das zweite Maschinenbettchen für die Proxxon DB250 ist angekommen und der Mast konnte fertig gedrechselt werden.
Auf die Länge - ca. 600 mm- flattert es doch schon, da muss man unterstützen, vielleicht mal eine Lünette bauen.



Gleich weiter ging es mit den Mastbacken (Kalben) für die Wanten.
Warum die Kalben heißen braucht man nicht wirklich erklären

trinkt aus Piraten joho

Gruß Matthias



Im Bau: Zeesboot 1:20 um 1920 und HMS VICTORY 1:78
Fertig: Galeone SAN FRANCISCO 16. Jh. 1:90

Ähnliche Themen

Werbung