Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 8. Juni 2019, 10:32

Revell X-Wing Fighter (Easy Kit 06656)

Hallo Leute,
Hier zeige ich Euch meinen X-Wing Fighter!









Über Eure Meinungen freue ich mich!

Gruß Tom

2

Sonntag, 9. Juni 2019, 20:31

Noch ein bisschen altern...
Noch ein paar Kampfspuren...

und das Teil ist echt gelungen.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

3

Mittwoch, 12. Juni 2019, 10:23

Ich denke auch. Der perfekte Zeitpunkt mal mit einem Wash zu beginnen, um die Strukturen heraus zu arbeiten. Falls du Dir das nicht zutraust, gibt es eine schöne Möglichkeit zum probieren. Im Baumarkt und z.B. bei Amazon gibt es Ölfaraben Sets: Sowas hier: https://www.amazon.de/Zenacolor-Set-mit-…ps%2C201&sr=8-5
Die reichen ein Leben lang und man kann mit ein wenig Terpentinersatz Washes in allen Farben herstellen. Das Gute daran ist die sehr lange Trockenzeit. Man kann die auch nach 2 Stunden noch wegwischen, wenn man was versaut hat und ewig rumprobieren.

4

Mittwoch, 12. Juni 2019, 11:59

Kleiner Hinweis: mein Sohn, der den X-Wing Fighter gebaut hat, ist 11 Jahre alt. Washing und Realismus haben da aktuell noch nicht ganz so einen hohen Stellenwert. Das "Küchenfliesen-Diorama" habe übrigens ich zu verantworten. Vor einer Autogarage sah der Fighter irgendwie doof aus. :lol:

5

Mittwoch, 12. Juni 2019, 14:33

Alles gut,

lass ihn (Deinen Sohn) trotzdem mal probieren.
Hilf ihm - ganz dezent, er wird das Ergebnis lieben.

Notfalls übt an einem zweiten Modell.
Welcher Junge in diesem Alter mag keine Kampfspuren?

Und wenn nicht, null problemo.
Toll, dass er sich überhaupt mit Modellbau beschäftigt,
und nicht wie andere nur am Handy rumdattelt.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Werbung