Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Montag, 6. Mai 2019, 17:40

Wenn man keine Worte findet, kann man halt nicht schreiben.

Nur lautlos staunen...
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 180

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

182

Dienstag, 7. Mai 2019, 20:39

Hallo Hofi.

Die Metallarbeiten sind wirklich beneidenswert, eine Drehmaschine und entsprechendes Können stehen bei mir definitiv auf der irgendwannmal Wunschliste. Gleich nach "mehr Zeit" :D
Auch die Decksbeplankung ist super gut gelungen, ich hoffe ich bekomme das wenn es soweit ist bei meiner Missouri auch annähernd so hin...


Grüße,
Christian

183

Donnerstag, 9. Mai 2019, 15:04

Schönen Nachmittag, werte Modellbauer!

Ich habe zu berichten, dass es nicht viel zu berichten gibt, die Beplankung zieht sich und ist doch sehr aufwändig (macht aber viel Spaß).

Abgesehen davon, wurden die Türme lackiert (vorbei der schöne Metallglanz) und eingebaut.



Ein paar Bauteile weniger, die in der Werkstatt herumliegen!

Ich zeig einen Ausschnitt der Beplankung, beginnend bei Turm Berta in Richtung achtern:

Um die Leibhölzer kleben zu können, habe ich die Grundrisse der Aufbauten angefertigt und mit Doppelklebeband montiert.




Dann beginnt man die Decksplanken zu kleben




Wie man sieht, alles voller Kleber und grauenhaft anzusehen!

Letzte Lücken werden gefüllt


Dann die Mutation vom "hässlichen" Entlein zum schönen Schwan. Das ganze wird mit groben Schleifpapier (80 er) geschliffen und lackiert.




Jetzt können Fehler behoben werden.


Das war es schon wieder!


Schöne Grüße aus Wien.


Hofi

Beiträge: 2 107

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Groß Enzersdorf, Österreich

  • Nachricht senden

184

Donnerstag, 9. Mai 2019, 17:14

Servus
Ich wünschte ich hätte auch soooo wenig zu berichten :lol:
Sauber Hofi. :respekt: .. aber schleifst du tatsächlich mit 80er?
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

185

Donnerstag, 9. Mai 2019, 17:18

Servus Gustav!
Ja, der der erste Schliff, es ist genug Materialstärke da!
Hofi

186

Donnerstag, 9. Mai 2019, 19:40

Schaut gut aus, weiter so. Das 80er nimmt gar nicht so viel weg wie man glaubt.
trinkt aus Piraten joho

Gruß Matthias



Im Bau: Zeesboot 1:20 um 1920 und HMS VICTORY 1:78
Fertig: Galeone SAN FRANCISCO 16. Jh. 1:90

187

Donnerstag, 9. Mai 2019, 20:38

Hofi,

das ist einfach nur der Wahnsinn :love: :love: :love: :sabber: :sabber: :sabber:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 180

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

188

Donnerstag, 9. Mai 2019, 22:05

Schön gemacht und schön dokumentiert :ok:

Die Idee mit den Platzhaltern für die Aufbauen ist gut, kann man sich merken :)

Beiträge: 2 788

Realname: Johann

Wohnort: nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

189

Freitag, 10. Mai 2019, 12:46

Respekt vor dieser diffizilen Arbeit!
Das Deck wird klasse!
Viele Grüße
Johann

Video - La Créole - 1827

Video - La Créole - Mastherstellung

Video - La Créole - Chaloupe

Video - La Créole - 2019

190

Freitag, 10. Mai 2019, 14:21

Schönen Nachmittag, werte Modellbauer!

Vielen Dank Matthias, Ray, Christian und Johann!

Ein weiterer Quadratdezimeter ist dazugekommen und damit verabschiede ich mich in das Wochenende. Morgen ist Bodenlegen im Maßstab 1:1 angesagt.



Schönes Wochenende aus Wien

Hofi

191

Freitag, 10. Mai 2019, 14:49

Hallo Hofi,

das sieht großartig aus :ok:
Wie dick ist denn der gesamte Decksaufbau?

Viele Grüße
Lars

192

Freitag, 10. Mai 2019, 15:04

Servus Lars!
Im Rohzustand 1,4 mm (theoretisch), davon 0,4 mm Sperrholz. Nach abschleifen und lackieren sollten min. 1 mm übrigbleiben.
Hofi

193

Freitag, 10. Mai 2019, 19:45

Gude Hofi,

echt ein toller Anblick.
Meinen höchsten Respekt vor deiner Ausdauerarbeit.

Gruß,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

194

Dienstag, 14. Mai 2019, 14:37

Schönen Nachmittag, werte Modellbauer!

Ein aktueller Stand über die Beplankungsarbeiten, sonst gibt`s nichts weiteres zu berichten.











Schönen Nachmittag aus Wien

Hofi

195

Dienstag, 14. Mai 2019, 19:07

Gude Hofi,

meinen höchsten Respekt vor deiner Ausdauer. Wunderschöne Arbeit!
Erstaunlich, wie viele Luks das Schiff hat. Oder für was sind die ganzen Einsätze sonst?

Beste Grüße,
Björn
Im Bau: Royal Louis; Fletcher-Klasse (Platinum Edition); Jeep Willys

Fertig: Lamborghini Countach (Abo); La Montanes; Astrolabe; Bounty; Lanz-Bulldog D8506 (Abo); Bismarck (Platinum Edition)

196

Dienstag, 14. Mai 2019, 19:57

Ein wirklich schöne Arbeit :prost:
Gruß, Olaf

Im Bau Zerstörer Mölders 1:100 scratch
Abgewrackt Zerstörer Z-17 1:350
Fertig: Hachette U96 1:48, Academy Graf Spee 1:350, VIIc 1:350

Beiträge: 2 107

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Groß Enzersdorf, Österreich

  • Nachricht senden

197

Dienstag, 14. Mai 2019, 20:17

Servus
Ein wahrer Meister der Intarsienkunst :respekt:
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

198

Dienstag, 14. Mai 2019, 20:19

Zitat

Ein wahrer Meister der Intarsienkunst
So hat es Gustav geschrieben- und so ist es auch.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

199

Dienstag, 14. Mai 2019, 20:29

Schönen Abend, werte Modellbauer!

Danke an alle!

Servus Björn! Kohleluken, Oberlichten, Winden, Aufzüge und sonstiges Kleinzeug.

Eigentlich habe ich vor Beginn der Arbeiten auch ein wenig Angst vor der Fuzzelei gehabt, mittlerweile macht das Ganze
aber richtig Spaß!

Schöne Grüße aus Wien

Hofi

200

Freitag, 17. Mai 2019, 14:41

Schönen Nachmittag, werte Modellbauer!

Ich aktualisiere einmal ganz kurz:

Mittwoch


Donnerstag


Heute



Das wars für diese Woche

Schöne Grüße aus Wien!

Hofi

201

Mittwoch, 22. Mai 2019, 16:24

Schönen Nachmittag, werte Modellbauer!

Ich weiß, es ist fad weil immer dasselbe, aber der guten Ordnung wegen, der aktuelle Stand der Dinge.





Das ist noch über:



Man nähert sich der Fertigstellung.

Schönen Tag noch!

Hofi

202

Mittwoch, 22. Mai 2019, 18:08

Hallo Hofi,

bei diesem Wahnsinnstempo nehme ich mal an, dass Du nicht mehr arbeiten musst.
Sieht wieder bestens aus.
Und das Ende (der Beplankung) ist in Sicht. :thumbup:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

203

Freitag, 24. Mai 2019, 12:43

Moin Hofi,

Die gelaserten Decksplanken sind eine großartige Idee und die Ausführung Deiner Decksarbeiten setzt dem Ganzen noch ein weiteres Sahnehäubchen (Schlagobers) auf. :ahoi:
Ich freue mich schon sehr auf die weiteren Fortschritte.

Viele Grüße
Lars

204

Freitag, 24. Mai 2019, 16:19

Schönen Nachmittag, werte Modellbauer!

Vielen Dank an alle, die mir beim Planken zusehen und mich mit positiven Kommentaren unterstützen!

Noch ein Bildchen fürs Wochenende, ich denke gegen Ende nächster Woche ist Bauabschnitt erledigt.



Schöne Grüße aus Wien

Hofi

Beiträge: 499

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

205

Freitag, 24. Mai 2019, 17:27

Hallo Hofi

Wunderbar isses geworden dein Deck,den Rest schaffst du schon noch .
Weitermachen ist Pflicht,ich bleib dabei.
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE




Fertig : Peregrine Galley /Sergal

Fertig Halifax /Constructo

Fertig: Astrolabe

206

Dienstag, 28. Mai 2019, 15:45

Schönen Nachmittag!

Hallo Steffen, ich hab durchgehalten !

Die letzte Planke:


Und so hat das Deck roh ausgesehen:




Zum Schleifen wurde zuerst mit 60er, dann 80er und zuletzt mit 120er Papier geschliffen





Die Ausschnitte der Geschütze und der seitlichen Feuerleitstände wurden entfernt, die Ausschnitte für die Aufbauten schwarz lackiert.


Dann wurde farblos lackiert und einmal probehalber aufs Schiff gelegt. Der Lack muss jetzt durchtrocknen, dann wird noch einmal geschliffen und lackiert.









Ich bin eigentlich ganz zufrieden damit.

Schöne Grüße aus Wien

Hofi

Beiträge: 180

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

207

Dienstag, 28. Mai 2019, 17:56

Hallo Hofi.

Echt traumhaftes Ergebnis, da hat sich das Durchhalten ausgezahlt :respekt:
Grüße,
Christian

208

Dienstag, 28. Mai 2019, 21:58

So sehe ich das auch!
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

209

Mittwoch, 29. Mai 2019, 07:05

Traumhaft!!!
Absoluten Respekt vor diesem Durchhaltevermögen....

Ingo
"Kein Kommandant geht fehl, wenn er sein Schiff neben das des Feindes legt"
Lord Nelson


210

Mittwoch, 29. Mai 2019, 07:42

Hallo Hofi , Tolles Deck, Tolle Arbeit. Das hat sich gelohnt.

LG Frank

Werbung