Sie sind nicht angemeldet.

Holz: Ray`s WASA

2 131

Sonntag, 14. April 2019, 20:01

Hallo Martin,

die Rundungen sehen so eckig aus, weil die Geschütze auf Grund des untergelegten 3 mm Sperrholzdecks zu hoch gekommen sind.
Damit musste ich die Rohre tiefer legen, und die Elemente nachträglich umständlich ausschneiden. :bang:
Die Kanten wurden dann, wie richtig erkannt, noch etwas gebrochen.

Das schlechte Bier ist verdaut - darum jetzt hier kommentarlos die Bilder vom eingebauten Zustand...


















Ich mag`s.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 036

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Groß Enzersdorf, Österreich

  • Nachricht senden

2 132

Sonntag, 14. April 2019, 20:16

Servus Ray
Zitat: Das schlechte Bier ist verdaut??? Was ist los mit deutschen Bierreinheitsgebot von 1516?? :thumbsup:
Die Bilder zeigen Alles ... bin auch Wortlos ... :love: :love: :love:
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

2 133

Sonntag, 14. April 2019, 20:35

Hallo Ray, Gut geworden. Was mich etwas stört ist das Die Rohre etwas Kurz zur Länge der Lafette aussehen.
War das bei der Wasa so?
Lieben Gruß Frank

2 134

Sonntag, 14. April 2019, 20:51

Hallo Ray,
:wink: dir gefällt es zu recht. In der Aufstellung sehen die Wummen super aus. :thumbsup:

2 135

Sonntag, 14. April 2019, 21:28

Hallo Ray,
ich bin bei Frank, mir sehen die Rohre auch zu kurz (nach hinten hin) aus, keine Ahnung ob das bei der Wasa so war :nixweis:

LG
Oliver

2 136

Sonntag, 14. April 2019, 22:26

Ein Traum in Holz & Messing !
In Post 2062 findet sich ein Denkansatz zu den Wummen. :thumbup:
Gruß Ronald

2 137

Montag, 15. April 2019, 08:36

Moin Ray,

Ich denke mal, dieser Kompromiss, wegen dem eingefügten Deckholz und der Höhe der Laffetten ist dir gut gelungen. Ok in den Großaufnahmen sieht das alles etwas gedrungen aus, aber wenn man sich die gesamt Ansicht anschaut, dann stimmt es doch wieder und alles passt zusammen.
Wie immer eine wunderbar gelungene Arbeit von dir :ok: und das mit einem unverdautem Bier, im Bauch. :abhau:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

2 138

Montag, 15. April 2019, 09:54

Ja, es sind ein paar Bierchen mehr geworden.
Und das Letzte war wohl schlecht.

Ray, deswegen überspringt man das letzte Bier auch und trinkt gleich ein Weiteres ;) :abhau:

Zur Wasa brauch ich nix sagen....einfach klasse :ok: Passt alles :respekt:
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: Jagdtiger

Fertig: Dragon: SU 76i in 1:35
Maßstab 1:35 Tiger I Lenino Snegiri

2 139

Montag, 15. April 2019, 16:00

Hallo Ray, ein geradezu "episches" Werk! Wenn man ein wenig Fantasie walten lässt, wähnt man sich in Stockholm.
Beste Grüße Klaus
Fertig: Französische Fregatte auf der Basis des Krick-Bausatzes President, Marketschooner Flying Fish von 1860

2 140

Montag, 15. April 2019, 18:50

Danke schön für Eure Meinungen.

Euer reges Interesse freut mich immer wieder.

Frank und Oliver…

…nicht die Rohre sind zu kurz, sondern eigentlich die Lafetten ein bisschen zu lang.
Man sieht es auch an den doch recht kurzen Abständen zu den Grätingssülls.
Ich wollte aber trotzdem die gleichen Lafetten verwenden wie auf der Back, es sind ja auch die gleichen Rohre.

Natürlich war das auf der WASA nicht so.
Aber wie Ronald richtig recherchiert hat, hatte ich das schon mal erwähnt.
Auf dem Oberdeck der WASA befanden sich unterschiedliche Kaliber in den unterschiedlichen Rohrabmessungen.

Da ich mich in einem sehr, sehr frühen Baustadium für Rohre von Aeronaut entschieden und diese auch gekauft habe,
sind es nun eben diese Rohre geworden.
Wichtig war mir, dass sie mit den Rohren auf den anderen beiden Batteriedecks harmonieren.

So, nun kennt Ihr die wahre Geschichte…
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 27

Realname: Christian

Wohnort: Kevelaer

  • Nachricht senden

2 141

Montag, 15. April 2019, 19:25

Hallo Ray
Niemand ist perfekt, Modelle auch nicht. Muss nicht immer alles 100% genau nach Maßstab sein. Ich finde solche "Fehler", wenn man sie denn so nennen mag, machen ein Modell noch charmanter.
Außerdem hat man einen Grund mehr für das nächste Projekt, "diesmal" aber wirds perfekt... :D

2 142

Montag, 15. April 2019, 19:37

Hallo Ray, das sollte nicht als Kritik gemeint sein , nur als Anmerkung. Ein bisschen anstubsen wollte ich Dich aber schon. :D
Lieben Gruß Frank

2 143

Montag, 15. April 2019, 19:54

Servus Ray!

Einfach fantastisch! Klasse Holzarbeit!

Hofi

2 144

Dienstag, 16. April 2019, 11:56

In Ermangelung angemessenerem Vokabukars einfach:
Goil und weiter so!
Im Bau: Plastik: Airfix HMS Prince 1:180

2 145

Dienstag, 16. April 2019, 19:45

Besten Dank Leute!
Ja, in diesem Sinne gemeinsam bis zum guten Ende. :thumbup:

Zitat

Hallo Ray, das sollte nicht als Kritik gemeint sein , nur als Anmerkung. Ein bisschen anstubsen wollte ich Dich aber schon.
Genauso habe ich es auch verstanden, Frank :five:
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 120

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

2 146

Dienstag, 16. April 2019, 23:42

dann will ich jetzt auch mal ein wenig stubsen :

die Kanonen sind mir zu nackisch. Das solitäre Fangseil sieht einsam aus, da geht doch mehr :whistling: ... , vor allem da Du ja keine Takelage aufbaust, da ruht das Auge auf diesen Details , es muß ja nicht gleich das ganz große Programm sein ... ;)

2 147

Mittwoch, 17. April 2019, 08:49

Hallo Hans Juergen,

Wie Du richtig bemerkt hast, baue ich ohne Takelage.
Damit befindet sich mein Schiff im Gegensatz zu
Deiner tollen Missouri nicht im Gefechtszustand.

Dein Stubsen in Ehren, vielleicht klappt‘s ja beim
nächsten Modell ;-)
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 120

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

2 148

Mittwoch, 17. April 2019, 14:47

Hi Ray,
ich wollte nur anregen, die Takelung der Kanonen noch etwas zu pimpen , das andere ist ja klar (Platz, Deckenhöhe, Frau... :D )

2 149

Mittwoch, 17. April 2019, 20:17

Hallo Doc,


Ich habe schon gecheckt, was Du gemeint hast.
Aber: keine Takelage, kein Gefecht.
Also auch keine gefechtsbereit aufgetakelten
Geschützte.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

2 150

Mittwoch, 17. April 2019, 21:43

Macht mMn eh mehr Sinn da das Gesamtbild dann stimmig zusammenpasst.
Im Bau:

1:350 Tamiya King George V + PE + Holzdeck
1:350 Tamiya Musashi + BigEd + Holzdeck
1:350 Tamiya Kagero + PE (fertig)
1:350 Revell Type VII C Uboot (fertig)
1:350 Trumpeter JMSDF DDG-177 Atago (fertig)
1:350 Academy Tirpitz + PE + Holzdeck + Metallrohre
1:50 Revell Langboot (fertig)

2 151

Donnerstag, 18. April 2019, 16:40

Hallo miteinander,

letztes Update vor Ostern.
Habe den Stumpf des Großmastes und die Großmastbeeting vom Meeresgrund geborgen und restauriert.
Nun haben diese Teile ihre letzte Ruhestätte auf dem Oberdeck gefunden.


















Ich wünsche Euch allen was...
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

Beiträge: 2 146

Realname: Jochen Große-Katthöfer

Wohnort: Gladbeck

  • Nachricht senden

2 152

Donnerstag, 18. April 2019, 17:01

Cool.
Bei einer Eskimorolle in flachem Hafenwasser kann sowas passieren..
Ein guter Rat des Vaters an den Sohn:
Halte stets mit allem Maß-mit dem Essen,dem Trinken und dem Arbeiten.Vor allem mit dem Arbeiten.
-Otto von Bismarck

2 153

Donnerstag, 18. April 2019, 17:28

Da geht´s endlich in die Höhe, da isses auch schon wieder vorbei ;(

Naja...Platz, Deckenhöhe, Frau...das Thema hatten wir ja schon ;)
Sieht jedenfalls gut aus, auch wenn ein klein wenig fehlt :ok:

Frohe Ostern, Ray :hand: :prost: :party:
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: Jagdtiger

Fertig: Dragon: SU 76i in 1:35
Maßstab 1:35 Tiger I Lenino Snegiri

2 154

Donnerstag, 18. April 2019, 18:30

Moin Ray

wenn das Schiff dunkel braun fast schwarz währe ,bin ich gedanklich wieder im Wasa Museum in Stockholm . Wunderschön :!: :D

Heiko

2 155

Donnerstag, 18. April 2019, 21:27

Große Klasse,Ray
LG Frank

Beiträge: 388

Realname: Steffen

Wohnort: klostermansfeld

  • Nachricht senden

2 156

Donnerstag, 18. April 2019, 21:41

Hallo Ray
Wunderschöne Ansichten haste uns allen da geliefert .Beeindruckend deine Immitierten Mastbruch Maststummel,perfekt gelungen.
Schönes Oktern
Gruß Steffen
DAS KANNSTE

SCHON SO MACHEN

ABER DANN ISSES HALT

KACKE

Im Bau : Peregrine Galley /Sergal

Fertig (fast) Halifax /Constructo

2 157

Gestern, 10:16

Da geht´s endlich in die Höhe, da isses auch schon wieder vorbei ;(
Naja...Platz, Deckenhöhe, Frau...das Thema hatten wir ja schon ;)


Man könnte sie auf die Seite legen, dann wird es nicht so hoch :D

Frohe Ostern, Ray, tolle Arbeit. :prost:
Gruß, Olaf

Im Bau Zerstörer Mölders 1:100 scratch
Fertig: Hachette U96 1:48, Academy Graf Spee 1:350, VIIc 1:350

2 158

Gestern, 10:39

Man könnte sie auf die Seite legen, dann wird es nicht so hoch :D
Und am Ende bleibt die Gnädigste dann mit der Frisur in dem ganzen Mastzeug und der Takelage hängen :abhau: ...lieber nicht :D ;)
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: Jagdtiger

Fertig: Dragon: SU 76i in 1:35
Maßstab 1:35 Tiger I Lenino Snegiri

2 159

Gestern, 19:05

:abhau: :abhau: :abhau: :abhau: :abhau:

:hey: ich wusste schon,warum ich hier so gerne poste.

Danke, und schöne Ostern Euch allen.
:schrei: "Kleine Schiffe zu bauen führt bloß zur Vergeudung von Jungholz"
(Gustav II. Adolf, König von Schweden; 1611 - 1632)

Eine großartige Modellbauzeit wünscht
Ray

2 160

Heute, 08:59

Moin Ray,

Eine Idee hätte ich da ja noch, für deine Wasa, wie wäre es mit so einem Besucherrundgang, um das Schiff?
So richtig was modernes, aus Stahl, Glas und Holz, z.B., so in der Art, wie es ja auch in Schweden im Museum ist. Aber nur zum ran stellen und nicht fest verbaut, so das du später noch Änderungen machen kannst, an der Wasa.

Aber das ist nur so eine verrückte Idee von mir.

Wünsche dir und den Deinen auch ein frohes Ostereier suchen,


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

Ähnliche Themen

Werbung