Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 25. Dezember 2018, 19:18

Ducati 1199 Panigale S Tricolore

Und da kommt schon die nächste Maschine angeflogen, am 24. 12. fertiggestellt

Hersteller ist natürlich Tamiya in wie gewohnt sehr hochwertiger Quälität. Und zusätzlich bestückt wurde meine Ducati mit Zurüstsets von Hobby Design und Top Studio.

Und bis auf das Ansetzen der Verkleidung zum Schluss verlief der Bau absolut problemlos, auch die Zurüstteile passten bestens.
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

Beiträge: 1 070

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Dezember 2018, 20:18

Abend Fabian :wink:

Bin zwar kein Duc Fan aber die schaut Super aus :ok: . Könntest vielleicht noch dazu schreiben was alles Zubehör ist.
Gruß Fredl

3

Dienstag, 25. Dezember 2018, 20:27

Äh natürlich

Kette inkl Ritzel und Mitnehmer, Bremscheiben inkl Aufnahme und ABS Ring vorn und hinten, komplette Gabelholme inkl Brückeverschraubung, Tachodisplay, Kühlergitter nebst Schlauch und Auspuffschellen (sieht man kaum) sämtliche Nieten, gedrehte und teilweise eloxierte Teile an der Federaufnahme und und und. Ist ne ganze Menge, die aber teilweise unter der Verkleidung verschwindet.

Ich habe mir aus beiden Sets die besten Sachen ausgesucht, so taugen die Bremsscheiben von Hobby Design mehr als die von Top Studio, beim Kühlergitte ist es anders herum.....

Und eigentlich wäre mir das große Super Detailset von Hobby Design lieber gewesen, welches noch einige Resinteile wie andere Endschallis etc enthält, konnte ich aber nirgends mehr bekommen

Hobby Desgin





Tamiya



Top Studio



Renaissance

Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

4

Donnerstag, 3. Januar 2019, 09:40

Geht's nur mir so oder sind im ersten Beitrag keine Bilder mehr zu sehen?
Würde mir das Bike gerne anschauen ;)


Gruß Fabi

5

Donnerstag, 3. Januar 2019, 20:19

Ich sehe auch keine Bilder :(

6

Donnerstag, 10. Januar 2019, 11:39

Sorry, hier sind neue Bilder.







































Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

7

Donnerstag, 10. Januar 2019, 20:49

Danke für die Bilder.
Liegt glaub ich am Forum, mir sind schon mehrere Beträge mit fehlenden Bildern aufgefallen.

Klasse gebaut! Die Lackierung sieht mega gut aus!

Ist der weise Teil lackiert oder ein Decal?

Ich werde demnächst mit meiner zweiten Panigale beginnen, diesmal mit Martini Lackierung.
Hab heute Post aus Singapur bekommen, dort hab ich noch ein Super Detail Set von Hobby Design gefunden.
War zwar nicht ganz billig aber wie definiert sich ein Hobby gleich wieder...minimaler Nutzen mit maximalen Kosten oder so :D

8

Donnerstag, 10. Januar 2019, 23:01

Danke, auch der weisse Teil ist lackiert. Tamiya fine primer weiss mit tamiya italian rot und 3 Schichten Klarlack. Die Streifen auf Kanzel, Heck und Verkleidung sind natürlich Decals.

Damit bei dem bausatzbedingt weissen Kunststoff nacher kein Licht durchscheint, wurden sämtliche Verkleidungsteile vor dem Grundieren rückseitig geschwärzt.
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

Werbung