Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 23. November 2015, 20:32

Ford F250 7. Generation

moin moin,
wie bei meiner Vorstellung angekündigt, will ich nun mein Projekt auch vorstellen. Allerdings - gleich vorweg - habe ich den Baubericht auf meiner Homepage dokumentiert, da ich das Projekt bereits 2013 angefangen habe (mit einer 1-Jährigen Pause, in der mein anderes Hobby intensive Pflege verlangte ;) ). Ausserdem, glaub ich, würde der Umfang hier vielleicht doch den Rahmen sprengen.

Aber nun zum Thema:
Entstehen sollte aus einem Tamiya Blackfoot Xtreme Bausatz ein Ford F250 der 7. Generation mit folgenden Features:
  • zu öffnende Türen
  • anklappbare Aussenspiegel
  • Türgriff mit Öffner- und Schliessfunktion
  • Fensterheber, wenn möglich elektrisch über RC gesteuert
  • Motorhaube zum öffnen
  • Tankdeckel zum öffnen
  • Heckklappe zum öffnen, setzt voraus, dass der gesamte Ladeboden abgesenkt wird
  • funktionstüchtige Scheibenwischer
  • ein über RC zu öffnendes und zu schliessendes Glashubdach (wurde verworfen, da es das Original nicht mit Glasdach gibt)
  • weitgehend nachgebildetes Interieur
  • funktionsgerechte Beleuchtung
  • Lackierung in Gebrauchtwagenoptik
Der Umfang erfordert doch einiges an Konstruktionsaufwand, da der Rohbau dem einer echten Karosserie möglichst nahekommen soll (das Fahrwerk mal ausgenommen). Bei Interesse schaut euch doch die links an.


Idee
Konstruktion
Herstellung
Hier noch zwei Bilder. Einmal der Original Bausatz und der heutige Stand.

Gruss Tobias


2

Dienstag, 24. November 2015, 10:40

Wow 8o
Sehr interessantes und umfangreiches Projekt! Da hast du einiges vor bei den vielen Funktionen.
Das was du schon auf deiner Seite gezeigt hast gefällt mir sehr gut. Die Scheibenwischer :thumbsup:

Grüße Jakob


3

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 18:39

Ford F250 7.Generation... es geht weiter

moin Leute,
nach langer Pause geht es weiter. Mittlerweile ist die Dokumentation auf meiner HP auch zu einer auf eigener domain gewechselt. Damit der Ford näher an das Original herankommt, hab ich mir Prospektmaterial aus USA kommen lassen. Das hilft in Bereichen, wo das Netz nicht mehr weiterhilft. Ja- so was gibt´s tatsächlich.
So muss der Grill und die Rundung der Haube noch mal angefasst werden.
Fertig ist allerdings folgendes:
  • klappbare Sitzbank (obwohl der Stoffbezug mir nicht gefällt)
  • Lüftungskanal für Innenraumgebläse
  • Lenkstockschalter mit el. Kontakten für Blinker
  • Ladebodenabsenkung auf Originaltiefe
  • zu öffnende Heckklappe



  • zu öffnende Tankklappe
  • Befestigung vorderer Stossfänger
  • Befestigung hinterer Stossfänger
  • Verriegelung Motorhaube
  • Türen (teilweise)
  • Aussenspiegel
  • zu öffnendes Handschuhfach

im Anhang ein paar Bilder. Auf meiner website findet ihr viele weitere Bilder. Die hier hochzuladen, würde den Rahmen sprengen. Ich würde mich mich aber über einen Besuch und über eure Kommentare freuen.
https://www.muminvaters-cabrioseite.de/f250/

Gruss Tobias

4

Samstag, 22. Dezember 2018, 17:22

So, der Stossfänger hinten ist auch dran... :)





Gruss Tobias

5

Freitag, 28. Dezember 2018, 23:28

moin moin,

wie oben bereits angekündigt, habe ich kurzentschlossen die Front der Haube auf den Genarationsstand 7 gebracht.
die Rundung (Generation 9 ) von der Haube abgesägt, die Schräge mit Wärme auf Kontur gebracht und alles wieder verklebt, verspachtelt und geschliffen.


Verwendete Tags

F250, RC - Modell, Tamiya

Werbung