Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Montag, 29. Oktober 2018, 13:13

So, ich war nicht untätig. Hab mir Gedanken bzgl. der Sterne gemacht. Hatte erst versucht, das ganze Symbol als ganze zu maskieren. Das wurde aber einfach weder schön noch gerade. Nun habe ich mich dazu entschlossen, erst einmal die Sterne an sich zu lackieren, danach dann die Balken. Zum Vorgehen:

1. Werkzeuge bereitlegen:



Habe verwendet: 1 Stahllineal, ein scharfes Skalpell, Maskierfolie auf Bogen von Tamiya mit mm - Skala, ein Bleistift und als Schablone das alte Decal. Habe dann den Stern mithilfe der Schablone abgezeichnet und mit dem Stahllinial und Skalpell ausgeschnitten. Dabei versucht immer auf einer Linie zu bleiben.

2. Stern auf dem Modell angebracht:



Die drumherumliegenden Flächen noch mit Maskierklebeband bedeckt. Dafür war aber der Maskierbogen viel zu teuer. Ausrichtung war nicht so einfach.

3. mit weiß lackiert:





Der Stern ist nicht zu 100 % symetrisch geworden, kann mir nicht ganz erklären warum. Wohl Spannung in der Folie. Bischen was kann ich ausgleichen, aber mal sehen. Als nächstes folgen die Balken. Das wird (mit Ausnahme des Kreisradius innen) viel einfacher. Aber n guter Zirkel tut abhilfe.

Was man nicht machen sollte: Die Schablone abnehmen und an der gegenüberliegenden Seite verwenden. Hab es getan und leider ist Farbnebel unter die Folie gekommen (ohne Bild). Klebe heute mal die Ränder des Sterns ab und gehe noch mal vorsichtig mit blau rüber um wieder scharfe Kanten zu erhalten. Hab beim Versuch aber sehr viel gelernt, was ich bei späteren Modellen umsetzen kann.

Ich bitte um konstruktive Manöverkritik und Verbesserungsvorschläge für's nächste mal. Und das bitte ungeschönt.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

62

Freitag, 2. November 2018, 13:35

Sieht sehr sauber aus der Stern, glückwunsch. Was mir nicht ganz klar ist, warum hast du mit dem Stern angefangen? Ich hätte wohl erst die Balken, dann den Kreis und zum Schluss den Stern gemacht, so hätte man den Stern auch gut an den Balken ausrichten können. Aber wahrscheinlich gibt es da einen guten Grund, warum du das so gemacht hast und ich komm grad nicht drauf :doof: :D

63

Freitag, 2. November 2018, 14:04

Moin,
danke erstmal. Naja, der Stern war für mich am schwierigsten auszurichten, da das ganze ja relativ filigran ist. In so fern den zu erst, ansonsten hätten nachher möglicherweise Stern und Balken eine andere Flucht gehabt. Danach kann man die Balken gut anpassen und gerade ausrichten. Die Kreisform wird nicht lackiert. Zumindest nicht, wenn man die Decals betrachtet. Weiß, dass der Kreis bei den 3-farbigen Hellcats gern in Dunkelblau extra dargestellt ist. Hier aber nicht (laut Decals und auf Fotos sieht es auch nicht danach aus, halt nur an den Balken angedeutet).
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

64

Freitag, 4. Januar 2019, 21:50

So, ich habe endlich mal wieder ein wenig Zeit gefunden. Flügel lackiert, Stern auf eine Flügel auf lackiert und Flügel montiert.

Hier mal ein paar Bilder

Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

65

Samstag, 5. Januar 2019, 10:09

Ps: sind die Bilder bei euch auch abgeschnitten Dar gestellt? Oder liegt es daran, dass ich mit HandY drin bin?
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

66

Samstag, 5. Januar 2019, 10:46

Hallo Markus !
Beim letzten Bild sehe ich knapp noch den vorderen Flügelansatz .
Bei Befehl 'Öffnen' kommt das Bild ganz.
Gruß Ronald

67

Samstag, 5. Januar 2019, 11:02

Hallo Ronald,

Danke für die Info. Dann muss ich das nachher noch mal überarbeiten.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

68

Samstag, 5. Januar 2019, 18:07






















Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Beiträge: 966

Realname: Norman

Wohnort: Dresden, kommt aus NRW

  • Nachricht senden

69

Samstag, 5. Januar 2019, 18:43

...das mit dem Pre Shading bei diesem Flugzeug werde ich mir gut merken
Klasse gemacht. :ok:
Gelobt sei was hart macht!

70

Samstag, 5. Januar 2019, 18:58

Moin Norman,

Danke dir. :)
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Beiträge: 1 777

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

71

Samstag, 5. Januar 2019, 20:18

Sehr schick :ok:

Mach doch mal Fotos bei Tageslicht... :hey:

Viele Grüße
Flo
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

72

Samstag, 5. Januar 2019, 23:37

Danke.

Mache ich... sobald der dauerregen mal auf hört.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Beiträge: 1 777

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 6. Januar 2019, 12:03

Dauerregen? :abhau: Bei mir im Garten liegen zwischen 50 und 70 cm Schnee :rrr:
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

74

Sonntag, 6. Januar 2019, 12:08

Gibt aber gutes Licht. Im Norden an der Küste tickt das Wetter leider anders. Schnee wäre für meine große das highlight
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Beiträge: 55

Realname: Siegfried Mühlnikel

Wohnort: 72475 Bitz

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 8. Januar 2019, 11:28

@Markus_Vondy. Die Maschine sieht ja bisher ganz gut aus. Weiter so!
Was die Fotos anbelangt, würde ich mit ein bisschen längerer Belichtungszeit arbeiten. Ich weiß jetzt nicht welche Verschlusszeit Du gewählt hast, aber versuch's mal mit ein bisschen längerer Öffnungszeit. Wobei die Blende natürlich gleich bleiben muss, sonst hebt sich das auf. Einfach mal ein bisschen experimentieren. Das wird dann schon. Viel Glück dabei.

Viele Grüße

Siegfried
Revell und Hasegawa
ich denk das kann a jeda.
Doch wen Vakus auch begeistern,
der gehört wohl zu den Meistern.

Beiträge: 2 152

Realname: Gustav Stefan

Wohnort: Groß Enzersdorf, Österreich

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 9. Januar 2019, 08:03

Servus Markus
Schöne Fortschritte und die Katze wird!! :ok:
Ich mache meine Fotos für den BB mit einer günstigen Camera ... zum Fotografieren verwende ich 3 Lampen (Schreibtisch - Halogenlampen und LED auch Neonlicht) der Mix gibt die Farben je nach Winkel am besten wieder... auch ohne Tageslicht
Im Entwurf, da zeigt sich das Talent, in der
Ausführung die Kunst! Wobei die
Schönheit liegt im Auge des Betrachters…


Im Bau: U-505 Revell 1:72

77

Montag, 20. Mai 2019, 20:31

So, hab mal Bock diese Baustelle zu beenden. Fortschritt folgt gleich.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

78

Montag, 20. Mai 2019, 22:04

So, bin etwas weiter gekommen. Washing unten erledigt und chipping angefangen. Hierzu AK weathering Stift in Silber benutzt. Einige Stellen muss ich noch wieder reinigen. Gewöhne mich noch an die Dinger. Kann es aber grundsätzlich empfehlen. Hier ein paar eindrücke :











Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

79

Dienstag, 21. Mai 2019, 10:56

Kritik an mich selbst: Das braune washing fällt ein wenig stark aus. Möglich, dass ich noch mal mit grau rüber gehe, um das etwas ab zu mildern.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

80

Dienstag, 21. Mai 2019, 22:26

Trotz nur zwei Stunden Schlaf konnte ich weiter machen. Lack abplatzer verfeinert, wash stellenweise aus gebessert, ging nicht mehr überall. Abgasspuren wurden auch gemacht und am Ende Klarlack sowie Masken entfernt. Dann der super Gau... Hab wohl beim nach schieben des schaumstoff Stücks etwas zu doll gedrückt damals. Als ich es entfernte löste sich das Cockpit aus den Rumpf Hälften und die Hälften an sich voneinander. Ließ sich nach bessern aber es ist ein unschöner Spalt entstanden. Muss gucken wie ich das klebe ohne den Lack kaputt zu bekommen. Hier einfach mal ein paar Bilder...



























Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Beiträge: 381

Realname: Knut

Wohnort: im Sachsenland

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 22. Mai 2019, 18:47

das der Rumpfrücken reist kenne ich auch. Ist sehr ärgerlich zumal man es nur schlecht wieder zusammen bekommt.

Dass das Braun etwas kräftig ist hast du ja schon festgestellt. Aber auch so sieht der Flieger gut aus.

Gruß Knut

Beiträge: 1 777

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 22. Mai 2019, 20:42

Da schließe ich mich Knut an :ok:

Das mit dem Rumpfrücken ist echt ärgerlich...

Viele Grüße
Flo
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

83

Mittwoch, 22. Mai 2019, 21:03

Danke euch. Das mit dem wash lasse ich so. Hab noch versucht mit blauem weathering Stift nach zu bessern, Aufwand übersteigt aber nutzen. Kommt halt gerade aus dem Einsatz und ist durch die Öl Fahne einer abstürzenden Zero geflogen. =) im Modellbau kann man sich alles hin lügen.=)
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

84

Donnerstag, 23. Mai 2019, 10:35

So, kleines Update in Textform:

Den Rumpf konnte ich gestern fast Spurlos mit Sekundenkleber von UHU wieder zusammen fügen. Hierzu etwas Kleber auf die Spitze eines Zahnstochers und versucht in die Ritzen laufen zu lassen. Bischen was ist daneben gegangen, aber halb so wild. Bischen Klarlack rüber, dann fügt sich das ganze ins Alterungskonzept ein.

Weiterhin habe ich die Guns und Auspuffendrohre mit schwarz Metallik / Gunmetall von Vallejo lackiert. Die Auspuffe bekommen noch etwas Rost und die Guns etwas silbernes Pigment (beides mit Tamiya Weathering Master).

Fahrwerk wurde begonnen, hier habe ich angefangen die Räder zu lackieren. Dies ist leider recht aufwändig, da ich die Lackiermasken des Bausatzes verbummelt habe... Das kommt, wenn man 3 Projekte auf einmal baut... -.- Heisst also viel nachbessern und hin und her zwischen den Farben. Heute werde ich dann wohl das Fahrwerksgestänge und die Klappen zusammen setzen & vielleicht noch grundieren, je nachdem ob meine kleine Tochter schlafen möchte oder nicht. Bilder knippse ich heute Abend mal vom aktuellen Stand. Gestern war das Handy leider alle...
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

85

Sonntag, 26. Mai 2019, 09:46

So, gestern habe ich es geschafft das Fahrwerk zusammen zu setzen. Weiterhin ein wenig Pigment an die Kanonen und die abgasanlage. Hier einfach mal ein paar Bilder. Fahrzeug ist nur trocken gesteckt, fehlt noch Lack...

















Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Beiträge: 1 777

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 11. Juni 2019, 16:47

Schick Markus :wink:

die Lackierung überzeugt :ok:

Viele Grüße
Flo
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

87

Mittwoch, 12. Juni 2019, 08:23

Moin Flo,

immer schön, so was zu lesen. Danke!

Bin mittlerweile fertig. Muss nur noch bei einer Felge etwas nach-altern, da diese noch zu sauber ist.

Hatte leider die restlichen Klarsichtteile verloren, also für die Positionslichter. Hab dann einfach kurzerhand Micro Kristal Clear bestellt. Geniales Zeug! Großen Tropfen auf den Pinsel, in die Öffnung für die Pos. Lichter (nachdem die Innenseite lackiert wurde), Form gab sich von alleine, fertig. Härtet Glasklar aus. Spitze!

Weiterhin habe ich die letzte Antenne angebracht an der Heckflosse und eine kleine Funkantenne aus gezogenem Gusast hergestellt. Gleiches gilt für die Kabel/Antennen zwischen vorderer und hinterer Antenne. Alles schwarz lackiert, fertig ist die Kiste. Nun muss ich mir noch Gedanken über ein Dio machen, aber das beizeiten.

Hoffe, dass ich es heute mal schaffe, gescheite Bilder bei Sonnenlicht zu knippsen.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

88

Mittwoch, 12. Juni 2019, 09:45

Der Flieger ist absolut genial geworden. Die Lackierung ist super und die Alterung auch.

89

Mittwoch, 12. Juni 2019, 11:44

Auch dir vielen Dank, Michael. Hoffe der Eindruck bleibt, wenn ich gut ausgeleuchtete Bilder geknippst habe.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

90

Freitag, 14. Juni 2019, 21:23

Hallo Markus, auch jetzt schon überzeugt Deine Hellcat auf ganzer Linie. :respekt: :dafür: Auch wenn's ein paar Rückschläge gab. Nie aufgeben... ;)
Eine sehr feine und hoch detaillierte Lackierung hast Du da gezaubert, schöne Farbnuancen mit einem sehr stimmigen Gesamteindruck, einfach geil. :thumbsup:


Beste Grüße David :wink:

Werbung