Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 22. August 2016, 22:37

Baubericht eines 'Unerfahrenen' Modellbauers?

Hallo

Ich werde in den nächsten Tagen beginnen ein neues Modell zu bauen (genauer gesagt den 2010er Chevrolet Camaro) und hätte eigentlich extrem Lust dabei einen Baubericht zu machen. Das 'Problem' ist nur, dass ich im Gegesantz zu euch hier noch unerfahren und zugegeben nicht so talentiert wie die meisten hier bin. Dennoch habe ich Spaß bei der Sache, von daher ist dies kein sonderlich großes Problem. Meine Idee hinter dem Baubericht war einerlei der Spaß meinerseits einen Bericht zu schreiben und andererseits vllt ein paar Tips und Verbesserungsvorschläge zu bekommen. Ich habe nur bisher einfach ein bisschen "Angst" (nicht 100% wörtlich nehmen) einen Baubericht mit eher mittelmäßiger Ausführung zu schreiben. Deswegen die Frage an euch alle hier: Meint ihr es wäre vllt doch eine gute Idee einen Bericht zu machen aus dem ich im Endeffekt noch einiges lernen könnte oder läuft es eher darauf hinaus, dass die meisten Leute, die den Post lesen eher genervt von der Qualität sind?
Ich bin auf jeden Fall mal gespannt auf eure Meinung.

Marco
Aktuell im Bau: Audi R18 TDI

2

Dienstag, 23. August 2016, 01:25

Hallo Marco,

einfach anfangen und einstellen. Ist doch klasse , dass relativ junge Menschen mit diesem Hobby beschäftigt sind. Das da nicht immer alles glatt läuft, weiß man aus eigener Erfahrung.

Der Modellbau braucht junges Blut.

Wer in Bünde auf der gut besuchten Ausstellung war, hat gesehen, dass das Groh der Modellbauer leider alles schon mindestens "Mittelalter" ist.

Nicht böse sein, liebe Mitleser; ist aber die Realität. Und ja; ich zähl mich auch dazu.

Also viel Spaß
und Gruß nach Mülheim

Michael, der Revelluzer
Die einen sagen stolz: "das habe ich gelernt" ; die anderen sagen nichts, aber dafür können sie es.

3

Dienstag, 23. August 2016, 02:47

Hallo Marco,

wenn Du Lust auf einen Baubericht hast, dann mach das doch.

Lass Dich nicht entmutigen, jeder hat mal angefangen, schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und ich bin sicher, Du baust nach bestem Wissen und Können.

Meiner Meinung nach kannst Du eigentlich nur gewinnen, denn viele werden Dir hier sicher mit Tipps und Ratschlägen zur Seite stehen.

Und evtl. können auch die "Alten Hasen" sich etwas von einem "Anfänger" abschauen, denn manchmal ist man so in seinen Techniken festgefahren, dass die vermeintlich unkonventionelle Herangehensweise eines "unerfahrenen" Modellbauers neue Horizonte eröffnet - wer weiß das schon. So ein Forum lebt ja vom Austausch.

Also, trau Dich. Ich wünsche Dir gutes Gelingen und viel Spaß bei Deinem ersten Baubericht.

Viele Grüße,
Lupo

4

Dienstag, 23. August 2016, 10:03

Das freut mich, so positive Rückmeldungen zu bekommen. Ich werde mich dann heute Nachmittag direkt mal hinsetzen und anfangenehm.
Aktuell im Bau: Audi R18 TDI

Beiträge: 647

Realname: Klaus Upmann

Wohnort: Rheine, der größte Vorort von Wettringen

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. August 2016, 10:54

Hallo Marco,

zunächst einmal noch ein Herzliches Willkommen im WM. Ich finde gerade für Anfänger im Modellbau ist doch so ein Forum eine wunderbare Sache. Man kann zeigen, was und wie man baut und 'alte Hasen' schauen einem dabei über die Schulter, üben an dem was Du machst konstruktive Kritik und bleiben hoffentlich mit ihrer Erfahrung nicht hinter dem Berg. Dann hast Du Hilfe und Ratschläge aus erster Hand.
Ich selbst, der schon am 'Mittelalter' vorbei ist, hätte vor vielen Jahren, als neunjähriger bei meinem ersten Modell gerne so eine Möglichkeit gehabt.

Also, nur zu...

Munter bleiben

Klaus
Planung ist die Kunst den Zufall durch einen Irrtum zu ersetzen

6

Dienstag, 23. August 2016, 10:57

Hallo Marco,

schön zu lesen, dass wieder ein neuer, junger Modellbaue Lust hat, uns hier einen BB zu erstellen.

Wenn ich so an meine ersten Modelle zurückdenke, die ich Mitte/Ende der 90er so gebaut habe :bang: :bang: :bang: . Damals wäre ich froh gewesen, mir überhaupt Tips über das Internet zu holen. Ich finde Foren im allgemeinen sehr gut, da wie die Vorredner schon geschrieben haben, die alten Hase gerne ihr Erfahrungen weitergeben.

Bitte laß uns an Deinen Umbauprojekt Teilhaben!

Freu mich dann schon auf die ersten Fotos.

Gruß Jürgen

Werbung