Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Dezember 2015, 14:01

CALSONIC Nissan Primera JTCC 1994

:wink: Hallo zusammen! :wink:


Kurz vor Jahresende noch etwas aktuell fertiggestelltes von mir. Der bekannte Tamiya-Bausatz wurde, abgesehen von ein paar Renngurten, aus der Schachtel gebaut, erhielt aber einen neuen Decalsatz von S.K. Decals. Lackiert wurde der Nissan mit Tamiya TS-44 Brilliant Blue, der Klarlack ist wie üblich Standox 2K.

Viel Spaß mit den Bildern!



























Gruß, Heiko.

2

Montag, 28. Dezember 2015, 13:24

Moin Heiko,

sehr schöner Primera :ok: Bin mal gespannt wie sich die S.K. Decals verarbeiten lassen. Hab die Decals ja auch ;)

Gruß
Winni

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Dezember 2015, 14:36

Danke Winni. :hand: Die Decals haben bei mir keinerlei Probleme gemacht, allerdings sind sie bei diesem Modell ja auch keine allzu große Herausforderung. ;)

Gruß, Heiko.

4

Montag, 28. Dezember 2015, 18:47

Woher bezieht ihr die S.K. Decals??

Der Nissan schaut echt sauber gebaut aus! :thumbsup: :thumbsup:

Gruß Jürgen

5

Montag, 28. Dezember 2015, 19:33

Hallo Heiko,

:tanz: mal wieder was von Dir zu sehen.

Der Nissan sieht super aus, sehr sauber lackiert und gebaut :ok: . Jetzt ist Dein "Castrol" endlich nicht mehr alleine ;) .

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

Beiträge: 8 841

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. Dezember 2015, 19:37

pikfeines Gerät Heiko :ok: . Gefällt mir supergut, Dein Japs. Sehr schön, sehr schön :ok: :ok: :ok: :ok:

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Dezember 2015, 09:12

Danke euch. :hand: Freut mich, dass der Nissan gefällt. :)

@ Jürgen
S.K. Decals ist ein recht neuer Hersteller, der seine Decals momentan noch ausschließlich über facebook vertreibt. Er sucht aktuell aber nach Online-Shops, die seine Produkte ins Angebot aufnehmen.

Gruß, Heiko.

8

Dienstag, 29. Dezember 2015, 10:01

Danke für die schnelle Antwort. Das Aussehen des beiplattes (gemeint ist Beiblatt :baeh: ) erinnert mich aber stark an SHUNKO Decals.

Gruß Jürgen

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. Dezember 2015, 10:09

Ja, das stimmt und ist auch durchaus so gewollt. Es besteht aber keinerlei Verbindung zu Shunko. Der Typ hinter S.K. Decals ist ein Privatmann aus Hongkong, der seine Decals selbst designt und sie dann drucken lässt.

Gruß, Heiko.

DominiksBruder

unregistriert

10

Mittwoch, 30. Dezember 2015, 07:43

Was sind "beiplattes" :huh: ?


Sauber gebaut und beklebt hast Du ihn. Die Herausforderung ist das ja nicht so - wie ich dich einschätze - aber aus einer guten Quelle weiß ich ja, dass Du die Herausforderung momentan auf dem Tisch hast :D Bei diesem Nissan erscheint mir der Namensschriftzug in der Seitenscheibe leicht schräg und bissi zu weit vorne kratzt (wie rechts auch) er an der B-Säule. Vielleicht täuscht das auch :whistling:

11

Freitag, 1. Januar 2016, 10:46

Tja, was soll man da noch schreiben. Das Teil ist geil lackiert und steht richtig schön tief. Gefällt mir :thumbsup: auch wenn ich mit Japanern nicht viel anfangen kann, das Modell ist tipptopp :)

Gruß
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. Januar 2016, 21:20

Ich danke euch. :hand:

Christian, mit den Namensschriftzügen hast du schon recht. Mir war beim aufbringen leider der Scheibeneinsatz ein kleines Stück nach hinten verrutscht und ich hab es erst bemerkt, als das erste Decal bereits bombenfest saß. Ich kann aber damit leben... ;)

Gruß, Heiko.

Beiträge: 2 048

Realname: Henrik

Wohnort: Laichingen, auf der Alb

  • Nachricht senden

13

Samstag, 2. Januar 2016, 12:49

Hi Heiko

Sehr schön... :ok:
Die Lackierung sieht sehr sauber aus.
Ich habe mich bei FB auch gleich mal bei S.K.Decals umgeschaut. Super Decals hats da, vorallem die Volvo 850 Salon und Estate sind was für mich.

Gruß Henrik

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

14

Samstag, 2. Januar 2016, 14:09

Danke Henrik! :hand:

Das schöne bei S.K. Decals ist, dass er auch immer wieder nachfragt, welche Wünsche die Kunden haben. Ich hab selbst auch schon Vorschläge eingereicht und weiß inzwischen, das zumindest einer davon in diesem Jahr definitiv umgesetzt wird! :tanz: Die beiden Volvo werde ich auch noch ordern, vor allem, weil bei seinen Decals nicht abgeklebt und lackiert werden muss...

Gruß, Heiko.

Beiträge: 395

Realname: Michael

Wohnort: Oldenburger Land

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 3. Januar 2016, 00:10

Hallo Heiko,

der hast du sauber gebaut, gefällt mir.
Da werden wieder Erinnerungen wach, den Primera hatte ich auch mal, zusammen mit dem PIAA Honda Accord.

Gruß
Michael

16

Sonntag, 3. Januar 2016, 01:41

Ist echt super geworden! 1A

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 3. Januar 2016, 07:55

Vielen Dank! :hand:

Michael, die Honda Accord hab ich auch alle hier und einer liegt derzeit auch auf dem Basteltisch. ;)

Gruß, Heiko.

Beiträge: 395

Realname: Michael

Wohnort: Oldenburger Land

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 3. Januar 2016, 08:45

Meine werden irgendwann wieder auf den Tisch landen, da ich die vor etlichen Jahren gebaut habe und nicht mit Klarlack versiegelt habe.
Kannst dir sicher vorstellen wie die jetzt aussehen.
Dein Tip mit den Decals ist Gold wert, da werde ich dann auch nach schauen.
Bloß beim Klarlack muss ich schauen welchen ich nehme, wahrscheinlich den von Gunze. Kann ja da nicht mit mein 2k Klarlack drüber, will ja keine Speckschwarte haben.

Gruß
Michael

19

Montag, 4. Januar 2016, 07:25

Moin Heiko,

ein mittlerweile selten gewordenes Modell zeigst du hier. Sauber gebaut und schön zu sehen, dass es auch ohne komplette Umbauten (außer die Gurte) geht wenn es das Grundmodell her gibt. :ok: Bin auch schon eine Weile auf der Suche nach einem solchen Primera :)

  • »Ömmes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 438

Realname: Heiko

Wohnort: Stuhr bei Bremen

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 6. Januar 2016, 10:27

Dankeschön Sven! :hand: Der Primera oder auch der Accord lassen sich auch ohne große Detaillierung prima bauen. In den Tourenwagen dieser Ära war ohnehin nicht allzu viel im Inneren verbaut, da reicht die Basis aus den Kits. ;)

Michael, dieses Modell habe ich auch mit 2K geklarlackt, ich bin aber auch immer hin- und hergerissen, ob ich nun Hochglanz oder eher dezenten Glanz draufgeben soll. Beim derzeit auf dem Tisch liegenden Jaccs Accord tendiere ich auch eher zum Gunze. Mal schauen...

Gruß, Heiko.

Werbung