Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Mai 2012, 17:47

1969 Mercury Cougar Eliminator

Hallo allerseits!

Heute möchte ich euch eine Raubkatze aus dem Hause Ford präsentieren. Es handelt sich hierbei um den 1969 Mercury Cougar Eliminator aus der "Resto Rods" Serie von AMT:



Die optionalen Teile waren nichts besonderes, etwa so wie bei den Revell 2in1 Kits - sind alle in die Resto- ...ääh RESTE-Kiste gewandert.
Mein persönliches Highlight bei diesem Bausatz waren die lizensierten "Good Year" Reifen, die machen optisch was her. Aber genug geschwafelt, hier die Bilder...















Kritik, Lob und Fragen sind immer willkommen,

LG Björn

p.s. wer die "Eliminator Seitenstreifen" vermisst: die lagen dem Kit als Decals leider nicht bei und für's selbermachen reichen meine "Künste" leider nicht aus...

2

Dienstag, 22. Mai 2012, 17:57

Hi Björn.


Sehr schöner 69er Cougar. Man sieht gleich das die Plattform vom Ford Mustang stammt.Ich mag an diesem Modell besonders den Hüftschwung über der Hinterachse.Die Farbe, finde ich passt super zu diesem Modell.Und Die Lufthutze schwarz abgesetzt.Cool. :ok: :ok: Der Motor mit den Kabeln sieht richtig gut aus.Die Felgen sind total Geil. :respekt: :respekt: für diese Arbeit.


Gruss Heiko
Das Reh springt hoch,das Reh springt weit,das kann es auch,denn es hat Zeit.

Beiträge: 8 841

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Mai 2012, 23:07

Hallo Björn :wink:

der hat einen schönen "used"-Look durch die Lackierung. Das gefällt mir auch, denn es erinnert mich an meine ersten Modelle - die sahen vom Glanzgrad und der Oberfläche exakt gleich aus.
Was mir auch gefällt ist die Möglichkeit, ihn ohne die gräßlichen Felgen bauen zu können. Gute Wahl!

Mach weiter so :ok: :ok: :ok:

Beiträge: 579

Realname: Maik

Wohnort: irgendwo im Wald

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Mai 2012, 23:19

hallo björn sieht gut aus deine raubkatze :ok: zu meckern hab ich nichts weil meine auch nicht besser aussehen...

gruß maik

5

Mittwoch, 23. Mai 2012, 16:05

Moin Björn

Cooles Gerät weil...eher Selten mal gebaut zu sehen : Paar dinge sind mir aufgefallen aber die kann man beim Nächsten modell abstellen...so schliesst die Haube zum Windleitblech nicht richtig ab...Für die Silbernen Klekse auf der Haube gibt es Schöne Ätzteile ;) und die Wischerarme hätt ich ebenfalls Verchromt...aber sei,s drum...en Stimmiges Gesamtbild ist es allemale. Schön das Du die Originalen Felgen genommen hast....den RESTO ROD,S Müll kannste zum Mond Schiessen...Grässlich sowas

Ich sehe , du hast die Cougar Schriftzüge Hervorgehoben..... :ok:

Vg uwe
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

6

Donnerstag, 24. Mai 2012, 06:38

Hallo,

und DANKE für eure Kommentare! Schön zu wissen, dass ich mit den Originalfelgen richtig lag... :D

@ Uwe: mit der Haube hast du recht, die passte nach dem Lackieren nicht mehr 100%ig, ich war aber zugegebenermaßen zu Faul, alles nochmal runterzuschleifen :rot: Grund dafür waren auch die "silbernen Kleckse". Die Haubenverschlüsse waren definitiv meine Nemesis, die wollten nicht so, wie ich sie gern gehabt hätte (hab's mit BMF und ALCLAD versucht), schließlich sind sie so geworden, wie sie sind ;(

Kannst du mir vielleicht nen Händler nennen, wo ich entsprechende Ätzteile herbekommen könnte (ggf. auch als PN, falls du keine "öffentliche Werbung" machen willst) ???

Zu den COUGAR-Schriftzügen: es sind halt manchmal die kleinen Dinge im Leben, die die größte Freude bringen ;)

@ Heiko: ja stimmt, gerade in der Seitenansicht blitzt im hinteren Bereich der "Ur-Mustang" durch. Wenn ich mich recht erinnere, war der Cougar von Ford auch als "Luxus-Variante" des Mustang gedacht...

LG Björn

7

Freitag, 25. Mai 2012, 13:51

Hallo Björn

Kannst du mir vielleicht nen Händler nennen, wo ich entsprechende
Ätzteile herbekommen könnte (ggf. auch als PN, falls du keine
"öffentliche Werbung" machen willst) ???

Na klaro ;) ....MBM-Mürau Fotoätzteile von MBM-MUNICH.COM DEN Herren mach ich doch Gerne werbung :grins: :ok:

Vg Uwe
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

8

Freitag, 25. Mai 2012, 13:56

Hey Uwe,

vielen Dank für den Link! Die sehen echt gut aus und der Preis scheint auch angemessen... :ok:

LG Björn

9

Montag, 28. Mai 2012, 11:39

Hallo Björn,

schicker Cougar :ok: und der Lack wird bei den nächsten Modellen bestimmt immer besser,besser..............besser

Gruß Jan :wink:

10

Montag, 28. Mai 2012, 22:30

Hi Björn

Gerne...Probier die mal aus....PERFEKT...und DEN Preis kann eh Kein anderer anbieter halten ;) :grins:

Vg uwe
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

Ähnliche Themen

Werbung