Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. März 2012, 16:16

Roman Cavalary Officer 180 B.C.

Eine Figur aus dem Hause Young Miniatures.
M 1:10 und 100% Resin.
Viele Einzelteile und viel Schleifarbeit.



Hier Bilder vom Verpackungsinhalt:



Nach vielen Überlegungen habe ich aus meinem Sortiment doch noch eine Büste gefunden die zu meinem Marmor Sockel passt!
Diese Büste hat nur darauf gewartet bis eine entsprechender Sockel für sie geboren/angefertigt/erfunden wurde.


2

Montag, 5. März 2012, 18:45

Wie ich soeben erfahren habe, enstpricht der Dolch und die Tragweise des Dolches nicht dem Original!
Hier ist etwas mehr als nur Schleifen angesagt!
Hier genauere Bilder wie es im Original noch aussieht:


3

Montag, 5. März 2012, 19:28

Hier habe ich mir ein paar Vorlagen zurechtgepinselt mit PS!
So in etwa sollte es dann auch aussehen!


4

Mittwoch, 7. März 2012, 14:46

Jetzt mal den Fräser in die Hand und aus dem ganzen etwas halbwegs brauchbares gemacht. Hier wurde versucht so wenig Material wegzunehmen als nur möglich. So auch mit div. Kugelfräßern ein halbwegs anschauliches Objekt zu gestalten. So daß hier nur einige wenige modellierarbeiten notwendig werden.



Und jetzt heist es, aus dem übrig gebliebenen Teil, diese so zu plazieren das es auch für`s erste auch mal passen soll.



Jetzt heist es Milliput mixen und den Rest modellieren.

5

Mittwoch, 7. März 2012, 16:05

Milliput aufgebracht und hier das Ergebniss:



Jetzt heist es trocknen lassen und dann....

6

Donnerstag, 8. März 2012, 22:50

Jetzt schaut die Sache schon viel besser aus!


7

Samstag, 10. März 2012, 18:33

Neuer Zwischwenstand:

Beiträge: 347

Realname: Constantin

Wohnort: Bayerischer Wald

  • Nachricht senden

8

Samstag, 10. März 2012, 19:40

Hallo,
wirklich eine sehr schöne Arbeit. Das Gesicht hast du mal wieder toll hingekriegt.

Gruß :wink:
Constantin
Wer einen Rechtschreibfehler findet, der soll ihn mir gefälligst zurückgeben! :!!

Ich habe drei Kinder und kein Geld. Wieso kann ich nicht keine Kinder und drei Geld haben!

9

Sonntag, 11. März 2012, 10:48

Danke!

Doch noch so einiges daran geschraubt. Jetzt denk ich passt es so wie es ist:

10

Sonntag, 11. März 2012, 11:11

Hallo Kingbingo,

es ist toll zu sehen, dass Du Dich in Deiner Kunst sogar steigerst. Deine Gesichter sind mir persönlich öfters zu stark schattiert und wirken auf mich (in diesem extremen Makro!) manchmal etwas hölzern. Nicht so hier. Der Blick und die Schattierung sind unglaublich realistisch. Wenn ich über die Bilder rüberschaue sieht es fast so aus als ob die Figur lebt.

Beeindruckend!!!!!

Gruß,
Uli
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Mercedes Benz L 3000 von Italeri

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

11

Sonntag, 11. März 2012, 13:39


Und hier die Farben die bei Rot zum einsatz gekommen sind:

Beiträge: 22

Realname: Olaf Gieseler

Wohnort: Rheine

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 11. März 2012, 17:32

Spitze !!

Das sieht super aus :thumbup:
Bin Anfänger in der Baugruppe :bang:
Könntest du nicht mal für Anfänger Tipps geben im Forum über deine Maltechnik :dafür:
Danke ollifant :)
Ollifant :wink:

13

Sonntag, 11. März 2012, 19:05

Das sieht super aus :thumbup:
Bin Anfänger in der Baugruppe :bang:
Könntest du nicht mal für Anfänger Tipps geben im Forum über deine Maltechnik :dafür:
Danke ollifant :)


Ich denke das Dir dieses Video mehr sagt als tausend Worte:


Kittyhawk

unregistriert

14

Montag, 12. März 2012, 08:20

Hallo,
wäre auch interessant, zu erfahren, womit du das Gold gemalt hast, für die Helmverzierungen...
Gruß
Kittyhawk

15

Montag, 12. März 2012, 09:00

Danke für die Feedbacks!
Nun hier habe ich erstmal Gold als grundierung genommen. Anschliessend mit Silver die Lichter gemalt. Dann mit Ölfarbe gebrannte Sienna verdünnt ein washing drüber und ganz zum schluss mit schwarzer verdünntert Ölfarbe in den ganz tiefen stellen Punkte gestezt, so das die Farbe in die tiefen gelegenen Stellen gelaufen sind.
Das war es auch schon wieder. Mehr war es nicht.

16

Montag, 12. März 2012, 17:14

Air ausgepackt und ran ans Werk. Was noch aus dem ganzen rauszuhollen ist, werde ich jedenfalls mit dem Pinsel machen. Dazu aber etwas später.



Und diese Farben kamen dabei zum Einsatz:


17

Montag, 12. März 2012, 23:35

Und H I E R geht es zur fertigen Büste!

Kittyhawk

unregistriert

18

Dienstag, 13. März 2012, 10:51

Hallo,
Danke für die ausführliche Beschreibung darüber, wie du das Gold gemalt hast.
Tolle Figur...
Gruß
Kittyhawk

Werbung