Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 10:11

Forenbeitrag von: »Tommy124«

Revell; 1970 Pontiac Firebird „Trans Am“

Hätte ich jetzt nicht gedacht, dass dieser Bausatz so eine Grotte ist. Ich habe den auch noch aus einer älteren Auflage in meinem Bestand. Wenn die alten Monogram-Kits für etwas bekannt sind, dann ist es eigentlich vernünftige Detaillierung bei überschaubarer Teilezahl und - gute Passgenauigkeit. Bei "Ray's Kits", einem Blogger, der zugegebenerweise ein Fan dieser Monogram-Kits ist, kommt der Kit auch überwiegend gut weg - aber in einer älteren Ausführung: https://rayskits.com/2016/12/05/1970-po...

Montag, 24. Januar 2022, 10:25

Forenbeitrag von: »Tommy124«

1959 Chevrolet Impala Convertible

Hallo Ludwig, ich habe den Chevy ja schon in der "sneak preview" bewundern dürfen... Ganz großes (Auto-)Kino hast Du da gezaubert, klasse Lackierung, tolles Interieur und beides zusammen harmoniert in einem wunderschönen Zusammenspiel. Ein inspiriertes und inspirierendes Modell. Und von all den schönen Modellen, die Du bislang gezeigt hast, definitiv in meiner persönlichen Top 3!

Sonntag, 23. Januar 2022, 13:53

Forenbeitrag von: »Tommy124«

Aktuell im Bau

Zitat von »benziner95« Meinst die Chevelle ? Ja die wird nach originalen Vorbild gebaut. Dafür liegt wieder was auf dem Tisch. 2000er Ford Mustang Shelby von Monogram. Tief schwarz sollte der Mustang werden. Bin erstaunt. So ne Lackierung hab ich beim Thema schwarz noch nie hin bekommen. Ein zwei Stellen ist zwar etwas Staub drauf, aber mit schleifen und polieren ist nachher nichts mehr zu sehen. index.php?page=Attachment&attachmentID=486433 index.php?page=Attachment&attachmentID=486434 index.p...

Freitag, 14. Januar 2022, 10:07

Forenbeitrag von: »Tommy124«

Renault Alpine A210

Hallo Fredl, danke fürs Zeigen. Da bist Du ja an ein rares Stück gekommen. Eine Alpine für Le Mans, was für eine coole Karre, die mit Vierzylinder und deutlich unter 200 PS dank ihrer Aerodynamik auf der Geraden fast 300 km/h schaffte und auch respektable Plätze belegte. Die Decals sehen bei diesem ja mindestens 40 Jahre alten Bausatz erwartungsgemäß nicht mehr toll aus, aber an Startnummern kommt man ja ran...

Donnerstag, 6. Januar 2022, 23:34

Forenbeitrag von: »Tommy124«

Scheiben einkleben

Hallo Marc, Es gibt wie meistens im Leben mehrere Möglichkeiten. Bei Klarsichtteilen eint aber alle Optionen eines: der Kleber sollte lösemittelfrei sein, um dauerhaften Schaden z.B. durch „Erblinden“ der Teile, auszuschließen. Von Revell gibt es einen speziellen Kleber für diese Anwendung namens „Contacta Clear“. Ich persönlich kann dem aber nicht viel abgewinnen und verwende bevorzugt „ZAP Formula 560 Canopy Glue“, der aber nicht überall erhältlich ist. Dies ist eine Art Weißleim, für die Anwe...

Samstag, 1. Januar 2022, 13:00

Forenbeitrag von: »Tommy124«

Der schmuddelige rostige Brezelkäfer im Winterkleid

Hallo Michi, Den „maroden Zustand“ des Käfers hast Du sehr überzeugend dargestellt. Klasse gemacht! Ich werde mir bei Gelegenheit mal den BB ansehen, um zu schauen, wie Du das alles hinbekommen hast…

Samstag, 1. Januar 2022, 11:41

Forenbeitrag von: »Tommy124«

'73 Dodge Challenger Rallye (Arii/Otaki)

Zunächst mal ein Frohes Neujahr an alle! Danke für Eure Kommentare, Michi und Ludwig. Ludwig, ja, die Haubeneinlässe hätten streng genommen geöffnet werden müssen. Darauf hatte ich bei diesem Bausatz aber keine Lust. Vom Farbschema her habe ich mich an diesem Original orientiert: https://classiccars.com/listings/view/12…man-texas-75092

Freitag, 31. Dezember 2021, 15:41

Forenbeitrag von: »Tommy124«

'73 Dodge Challenger Rallye (Arii/Otaki)

index.php?page=Attachment&attachmentID=484177 index.php?page=Attachment&attachmentID=484178 index.php?page=Attachment&attachmentID=484179 index.php?page=Attachment&attachmentID=484180 index.php?page=Attachment&attachmentID=484181 index.php?page=Attachment&attachmentID=484182 index.php?page=Attachment&attachmentID=484183 index.php?page=Attachment&attachmentID=484184 index.php?page=Attachment&attachmentID=484185 index.php?page=Attachment&attachmentID=484186 index.php?page=Attachment&attachmentID=4...

Freitag, 31. Dezember 2021, 15:21

Forenbeitrag von: »Tommy124«

1970er Dodge Charger „500“, Revell 1/24

Coole Karre! Farbentechnisch ging bei diesen Chargers 1970 ja sowieso alles, Dein Farbton geht stark in Richtung des Originaltons "Plum Crazy". Das rote Interieur gefällt auch und stellt eine willkomme Abwechslung zum häufig verwendeten Weiß dar!

Donnerstag, 30. Dezember 2021, 23:17

Forenbeitrag von: »Tommy124«

Empfehlungen und Kaufberatung für Airbrush Pistolen & Kompressoren

Zitat von »Darkhound« Nun wüsste ich gerne ob das eine sinnvolle Anschaffung ist oder doch lieber was anderes oder nur der Kompressor und zusätzlich eine andere Airbrush. Die Frage ist absolut berechtigt und sollte aus meiner Ansicht so beantwortet werden: der Kompressor ist absolut okay, bei der Airbrush solltest Du auf etwas Hochwertigeres gehen, zumal die AB in dem Set auch nicht superbillig ist. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der Bedarf an (späteren) Anpassungen/ Optimierungen/ ...

Montag, 27. Dezember 2021, 16:02

Forenbeitrag von: »Tommy124«

1962 Ford Galaxie 500

Hallo Ludwig, In der Festtagszeit präsentierst Du eine wunderschöne Umsetzung dieses raren Bausatzes! Schöne Detailarbeiten innen und außen, wie von Dir gewohnt, dazu eine erstklassige Lackierung. Die Wahl der Farbkombinationen war ja gesetzt, denn die frappierende Ähnlichkeit mit dem Fahrzeug auf Deinem Profilbild ist ja kein Zufall… Well done and model on in 2022!

Mittwoch, 15. Dezember 2021, 11:31

Forenbeitrag von: »Tommy124«

1969 Dodge Charger 500

Danke für Euer Feedback! Die Interieurfarbe Ton-in-Ton, gern auch mal in "Glitzerfarbe" auf den Vinylbezügen, das gab es damals häufiger. Und beim Charger 500 ebenso: https://cdn.dealeraccelerate.com/rkm/1/1…dge-charger-500 @Michi: ich gehöre ja nicht zu denen, die jeden Motor bis aufs Äußerste detailieren müssen bzw. wollen. Ich ärgere mich auch immer wieder, dass ich bei uralten Bausätzen mit mäßigen "Voraussetzungen" nicht einfach die Haube zulasse. Hier fand ich die optionalen "velocity stac...

Dienstag, 14. Dezember 2021, 10:13

Forenbeitrag von: »Tommy124«

1969 Dodge Charger 500

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen! @Jörn: hast Du denn überhaupt noch "Amis" auf Lager? @Ludwig: die Vermutung bzgl. TS-54 liegt auf der Hand, ist es aber nicht. Ich wollte eigentlich einen noch helleren Ton erzielen und habe die Farbe selbst angemischt aus den Tamiya-Acrylfarben Chrome Silver und Clear Blue. Darüber dann wie üblich billiger Baumarkt-Klarlack, aber mit viel Liebe nachbearbeitet. Auf dem Löffeltest sah die Farbe perfekt aus, aber auf dem Modell wurde es dann doch etwas dunkler. ...

Montag, 13. Dezember 2021, 15:35

Forenbeitrag von: »Tommy124«

1969 Dodge Charger 500

Hallo, ich habe mich dieses alten AMT/ MPC Bausatzes angenommen. Leider gibt es vom '69 Charger 500 keinen anderen, geschweige denn, besseren Bausatz. Zwar hätte man diesen Kit z.B. mit dem wesentlich besseren/ neueren Revell Charger Daytona-Bausatz kombinieren können, die größte Schwachstelle, die Kühlerfront, wäre damit aber nicht behoben worden. Auch das Aufbohren der "Chrom-Scheinwerfer" und Austausch durch Klarglasteile war für mich keine Option, weil auch der Abstand der Scheinwerfer zuein...

Samstag, 11. Dezember 2021, 09:40

Forenbeitrag von: »Tommy124«

Aktuell im Bau

Zitat von »Panzerschubser« Ich hab noch einige Amis aus den 60er-70er Jahren auf Lager. Welche Farben taugen denn was bzw kommen ans Original ran? Zero soll ja ne gute Wahl sein? Muß nicht 100% den Originalton treffen, aber schon annähernd. Kommt drauf an, welche Farbe dargestellt werden soll, würde ich sagen, Und ob Du bevorzugt airbrushen oder mit der Spraydose arbeiten möchtest. Generell arbeite ich bevorzugt mit Tamiya-Farben, mal mit den Sprays, mal mit den Acryl- oder Laquer-Farben. Insbe...

Freitag, 10. Dezember 2021, 14:45

Forenbeitrag von: »Tommy124«

Aktuell im Bau

Zitat von »Raststätte« Diese Variante hätte ich auch fast gekauft, aber den gab es so früher nicht. Scheinbar doch, zumindest beim "Kommissar"... https://www.imcdb.org/vehicle.php?id=25552&l=fr https://pin.it/16NCPQI

Donnerstag, 25. November 2021, 11:08

Forenbeitrag von: »Tommy124«

Cadillac Eldorado '67 (Jo-Han)

Vielen Dank für Eure freundlichen Rückmeldungen! Zitat von »LittleMole« Die Farbe steht ihm ganz hervorragend, und gefällt mir extrem gut. Darf ich fragen was das ist? Eventuell Tangerine vom Tamiya? Von Tamiya käme wohl am ehesten "Metallic Orange" als Standardprodukt dieser Farbe am nächsten. In der Tat ist die Farbe aber das Resultat eines "Experiments", bei dem nach dem Primer zunächst Tamiya Mica Silver als "Base" aufgetragen wurde, bevor Clear Orange zum Einsatz kam. Darauf dann 1k Klarlac...

Donnerstag, 25. November 2021, 11:00

Forenbeitrag von: »Tommy124«

Plymouth GTX 1970 (Monogram)

Danke Ulrich und Michi!

Donnerstag, 18. November 2021, 22:16

Forenbeitrag von: »Tommy124«

Land Rover Series III LWB

Wow, klasse Idee und tolle Umsetzung!

Mittwoch, 17. November 2021, 11:12

Forenbeitrag von: »Tommy124«

Cadillac Eldorado '67 (Jo-Han)

Danke für Eure positiven Rückmeldungen! Zitat von »Dr.Kimble« ...hat Elvis drauf geschossen??? Haha, nein Jörn, das war ja ein 68er... Anno '67 fuhr der King noch einen Oldsmobile Toronado... Zitat von »Pumuckl« Zwei Fragen hab ich da : 1. Hat man an den Kotflügeln noch Spiegel als Custom zur Auswahl ? 2. Geht die Chromleiste wirklich so über die Rückleuchten ? Hallo Fredl, gut aufgepasst... Die Chromleiste ist in der Tat zu breit geworden, es hätte zwischen Chrom und Rückleuchten ein Streifen i...

Werbung