Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 14. Januar 2021, 18:48

Forenbeitrag von: »archjofo«

De Zwarte Parel

Da kommt man immer wieder ins Staunen. Klasse Modell !

Donnerstag, 14. Januar 2021, 16:54

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Fortsetzung: Fockmars – Leitblöcke Zur Vorbereitung der Blockstroppen zum Festmachen der Leitblöcke unter der Fockmars kleidete ich vorab Taue mit ø 0,35 mm. Wie auf den Bildern zu sehen ist, wurden die Blöcke mittels Plattbindselungen in die gekleideten Taue eingebunden. Weiter ist zu sehen, dass die Blockstroppen aus einem kurzen und einem langen Schenkel bestehen. Die Augen an den Enden der Tauschenkel werden dann später mittels Laschings verbunden. index.php?page=Attachment&attachmentID=4487...

Mittwoch, 13. Januar 2021, 13:35

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Fortsetzung: Fockmars – Leitblöcke Auch an der Unterseite der Fockmars bedarf es noch der Anbringung verschiedener Blöcke. index.php?page=Attachment&attachmentID=448629 Quelle: Musée de la Marine Paris – La Crèole Es handelt sich um Leitblöcke für folgende Taue: - Zweifachblöcke für die Fockbauchgordings (cargue-fond de misaine) - Einfachblöcke für die Focknockgording (cargue-boulines de misaine) Bei den hierzu angefertigten 1-fach - und 2-fach – Blöcken mit einer Länge von etwa 3,5 mm werden di...

Dienstag, 12. Januar 2021, 13:17

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo Frank, bisher habe ich es nur an rechtsgeschlagenen Tauen durchgeführt. Hab´ in Deinen Bericht geschaut. Ich denke, dass die Ausführung des Stages möglicherweise so ausgesehen haben könnte: index.php?page=Attachment&attachmentID=448576 Damit wären die eingespleißten Stellen des Stagkragens ohnehin nicht zu sehen. Oder liege ich da völlig daneben?

Dienstag, 12. Januar 2021, 13:02

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Zitat von »Frank.E« Hallo Johann, Also Fakespleiß, Ich dachte immer das Du richtig spleißt Deine Hohlspieker , sind die aus Spritzenkanülen gefertigt? Bei mir habe ich schon mit einer dünnen Stopfnadel das durchzustechende Tau beschädigt. Liebe immer wieder bewundernde Grüße, Frank Hallo Frank, ja, ich habe sie aus Kanülen gefertigt. Ich versuchte die scharfen Kanten weitgehendst abzurunden, um nicht beim Durchstechen des Taues die Kardeele zu beschädigen. Man muss das Durchstechen mit einer ge...

Dienstag, 12. Januar 2021, 07:29

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo Christian, vielen Dank für Deinen netten Kommentar. Hallo Hans Juergen, Zitat von »gobidoc« Super.... wie oft ziehst du das Ende durch das Auge des Spleisses? das Tau wird zweimal durch die Kardeele gesteckt. index.php?page=Attachment&attachmentID=448556

Montag, 11. Januar 2021, 16:29

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Fortsetzung: Webleinen – Enfléchures Wie auf dem folgenden Bild zu sehen ist, wurde gerade das letzte Auge für die Befestigung der letzten Webleinen der Püttingswanten des Fockmastes direkt am Modell gespleißt. index.php?page=Attachment&attachmentID=448528 Somit ist Veranlassung gegeben, dass ich mich mit der Ausführung der Stengewanten und in der Folge mit den dazugehörigen Webleinen befasse. Vor einiger Zeit beschäftigte ich mich intensiv mit den Durchmessern der Taue für die Webleinen. Insofe...

Sonntag, 10. Januar 2021, 19:20

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Grau bin ich mittlerweile, das entspricht also den Tatsachen, und die sind nicht weg zu diskutieren. Bei der Eminenz handelt es sich wohl um "Fake-News". Hat da wieder einer mit Trump getwittert? Ach, der kann ja gar nicht mehr Twittern, sein Account wurde doch gesperrt ....

Samstag, 9. Januar 2021, 07:25

Forenbeitrag von: »archjofo«

HMS Monarchy, schwere englische Fregatte aus amerikanischen Beständen

Sehr schöne Detailausführung. Immerhin sieht man doch ein wenig davon, wenn dann das Deck drauf kommt.

Donnerstag, 7. Januar 2021, 20:11

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Vorab herzlichen Dank für die positive Resonanz im neuen Jahr, worüber ich mich sehr freue. Das gibt viel Motivation für die weiteren Etappe. Fortsetzung: Fockmast - Püttingswanten – Gambes de hune: Wie bereits angekündigt, habe ich zwischenzeitlich die erforderlichen Takelelemente für die Püttingswanten des Fockmastes angefertigt, wie sie auf dem folgenden Bild zu sehen sind. index.php?page=Attachment&attachmentID=448085 Die Spierwürste werden mittels Kreuzbändsel an den Wanten befestigt. Vorab...

Dienstag, 5. Januar 2021, 19:41

Forenbeitrag von: »archjofo«

Kogge "Wütender Hund" - Bestie oder Schoßhund?

Das wird ein sehr schönes Modell. Da bekommt man richtig Lust, auch mal eine Kogge zu bauen.

Dienstag, 5. Januar 2021, 17:31

Forenbeitrag von: »archjofo«

Russischer Schooner "Polotsk" 1788 - 1:72 - Master Korabel Kit

Tolles Modell, wunderbar präsentiert. Schöne Fortschritte. Respekt !

Dienstag, 5. Januar 2021, 12:20

Forenbeitrag von: »archjofo«

Amerikanischer Lotsenschoner 1868; Planbau im Maßstab 1:50

Es freut mich, dass es mit dem Lotsenschoner weitergeht. Super schöne Details !

Dienstag, 5. Januar 2021, 12:18

Forenbeitrag von: »archjofo«

HMS Monarchy, schwere englische Fregatte aus amerikanischen Beständen

Wichtig ist dabei, bevor der Deckel draufkommt, Bilder machen ... Bilder machen und nochmals Bilder machen ... !

Dienstag, 5. Januar 2021, 12:16

Forenbeitrag von: »archjofo«

Taiping (Meng 1:150) literally oob

Ein sehr interessanter und kurzweiliger Einstieg in ein Modellbauprojekt, dass man nicht alle Tage zu Gesicht bekommt. Bin sehr gespannt, was unser Schmid aus dem Plastikmodellbausatz wieder herausholt. In jedem Fall werde ich das Projekt mit Aufmerksamkeit und Interesse verfolgen.

Dienstag, 5. Januar 2021, 06:49

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo, erst möchte ich noch allen ein gutes Neues Jahr wünschen. Auch möchte ich es nicht versäumen mich für die letzten positiven Kommentare und die Likes zu bedanken. Zwischen den Feiertagen konnte ich mich wieder etwas ausgiebiger mit dem Modellbau beschäftigen. Leider gibt es nichts Spektakuläres und Neues zu berichten: Fortsetzung: Webleinen – Enfléchures Die letzten Webleinensteks an den backbordseitigen Unterwanten des Fockmastes wurden gesetzt. Somit sind alle Unterwanten der La Créole m...

Sonntag, 27. Dezember 2020, 14:28

Forenbeitrag von: »archjofo«

Ray`s Nautilus

Immer wieder beeindruckend, wie kreativ Du Deine Vorstellungen konsequent realisierst. Respekt !

Sonntag, 27. Dezember 2020, 13:09

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Erstmal vielen Dank für eure netten Kommentare und den Zuspruch. Heute möchte ich Euch mein neues Video vorstellen, das sich insbesondere mit den Webleinen der La Créole befasst. Es handelt sich somit um die Fortsetzung des Videos für das stehende Gut meiner französischen Korvette, das ich hier nachfolgend nochmals zeige. Stehendes Gut - Teil 2 LINK Stehendes Gut - Teil 1 LINK Ich hoffe, das es gefällt und wünsche Euch noch einen schönen Weihnachtsfeiertag.

Freitag, 25. Dezember 2020, 08:23

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

index.php?page=Attachment&attachmentID=446684

Sonntag, 20. Dezember 2020, 17:37

Forenbeitrag von: »archjofo«

Russischer Schooner "Polotsk" 1788 - 1:72 - Master Korabel Kit

Hallo Dirk, klasse Details. Das sieht richtig gut aus. Bin echt begeistert.

Werbung