Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 19:30

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Christian, für den Zuspruch vielen Dank. Hier geht es mit ein wenig Modellbau weiter: Fortsetzung: Kreuzmast - Webleinen und Püttingswanten Die Püttingswanten Ø 23 mm (Ø 0,48 mm im Maßstab 1:4 für den Kreuzmast mit den eingebundenen Kauschen und Haken sind soweit vorbereitet. index.php?page=Attachment&attachmentID=440681 Demnächst geht es mit dem Einbinden der Schwichtschenkel weiter. Fortsetzung folgt …

Dienstag, 20. Oktober 2020, 19:47

Forenbeitrag von: »archjofo«

Saint Louis (Airfix)

Die sehr schön gewordenen Gefährte lassen in Verbindung mit Deiner inspirierenden Beschreibung ein wirklich belebtes Bild erwarten. In großer Vorfreude harre ich der schönen Dinge die da kommen. Bitte nicht zu lange warten lassen ...

Dienstag, 20. Oktober 2020, 18:44

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Herzlichen Dank für euren Zuspruch und dass ihr immer wieder bei mir reinschaut. Das hält die Motivation auf dem erforderlichen Level und freut einen natürlich. Zwischenzeitlich ist nicht viel passiert. Mich beschäftigt immer noch das Thema zum Fieren der Davits. In meinem Beitrag Nr. 4190 habe ich eine Zeichnung aus dem Atlas du Génie Maritime gezeigt. Die Davits sind dort am Mast festgemacht. Bei dieser Anordnung können die Boote auf Grund der Ausladung der Davits ohne Probleme nach untern abg...

Sonntag, 18. Oktober 2020, 19:44

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Neben dem Recherchieren wurde auch ein wenig gebastelt ... Fortsetzung: Kreuzmast - Webleinen und Püttingswanten Im Zusammenhang mit den Kreuzmastwanten möchte ich nochmals auf ein kleines Detail hinweisen, das vielleicht nicht so ohne weiteres erkennbar ist. Wie auch schon bei den Großmastwanten waren die ersten Wanten bei der französischen Korvette kurz vor der Saling nicht mit Webleinen belegt. Auch die Spierwurst wurde deshalb nur auf den drei achteren Wanten befestigt. index.php?page=Attach...

Sonntag, 18. Oktober 2020, 19:23

Forenbeitrag von: »archjofo«

Le Superbe, oder was die Engländer daraus gemacht haben

Zitat von »tugger« Die Münze zeigt wirklich, wo der Hammer hängt! Sieht sauber aus! Mit bestem Gruß Harald Das sehe ich genauso ! Sieht wirklich top aus.

Sonntag, 18. Oktober 2020, 12:09

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Zu diesem Thema ein Beispiel aus dem Atlas du Génie Maritime: index.php?page=Attachment&attachmentID=440319 Im Gegensatz zum Davitfall der La Creole ist dieser zweigeteilt. Aber auch hier stellt sich die Frage des Fierens.

Samstag, 17. Oktober 2020, 17:44

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Danke an Ray und Ingo. Ingo, Deine Überlegung ist durchaus denkbar, aber das Detail zum Fieren der Davits konnte ich bisher immer noch nicht lösen bzw. klären. Nach dem eingehenden Sichten sämtlicher mir vorliegender Bilder bin ich letztlich auf eine Aufnahme gestoßen, von deren ich einen vergrößerten Ausschnitt gemacht habe. Einen Umlenkblock, wie bisher vermutet kann ich dort nicht entdecken. index.php?page=Attachment&attachmentID=440225 Auf Grund der schlechten Auflösung des Bildes sind jedoc...

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 18:36

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Mittlerweile habe ich in "The Anatomy of Nelsons´ships" von C.Nepean Longridge folgenden Hinweis (roter Kasten) gefunden: index.php?page=Attachment&attachmentID=440134 Dementsprechend wurde wohl in den Augbolzen neben dem Kreuzmastfuß ein Block, besser eine schwere Talje eingehakt und irgendwie der Davitfall gefiert und an einem Belegnagel festgemacht. Das kommt mir ehrlich gesagt nicht sehr schlüssig vor. Wäre nach wie vor an einer Aufklärung sehr stark interessiert.

Montag, 12. Oktober 2020, 19:44

Forenbeitrag von: »archjofo«

Russisch-schwedische Kanonenjolle - 1:72

Hallo Dirk, ich hatte bisher eine völlig falsche Vorstellung von der Größe dieses Modells. Auf den letzten Bildern mit Deinen Fingern drauf, kann ich die Größe erst richtig einordnen. Umso mehr ziehe ich meinen imaginären Hut vor dieser Leistung. Gratulation zu dem wundervollen Kleinod des Modellbaues.

Montag, 12. Oktober 2020, 19:41

Forenbeitrag von: »archjofo«

Ray`s Nautilus

Kennt ihr den "Spoit-Ferdl" ... ? ... nein? Also die Geschichte ist Folgende: Der jahrelange Vorstand bei Audi namens Ferdinand Piech legte extrem großen Wert auf das Spaltmaß. Das brachte ihm den Spitznamen "Spoit-Ferdl" (bairisch), übersetzt in die Hochsprache "Spalt-Ferdinand", ein. Ray, über Deine Spaltmaße hätte sich Piech sicherlich gefreut.

Sonntag, 11. Oktober 2020, 18:58

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Ach, dann kann ich mir ja Zeit lassen .... Fortsetzung: Webleinen – Enfléchures Wieder eine kleine Etappe des stehenden Gutes der La Créole geschafft: Die Webleinen des Kreuzmastes sind fertiggestellt. Das Einbinden der Wantleitern und der Wegweiserblöcke fehlt jedoch noch. index.php?page=Attachment&attachmentID=439817 Zwischenzeitlich bedarf es wieder einmal einer Klärung eines kleinen Details. Die Seitendavits der „Petit Canoes“ der Korvette waren aus Eisen und wurden mit je einem Davitsfall g...

Freitag, 9. Oktober 2020, 20:20

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Zitat von »protector« Kommt Zeit kommt Rat ,du wirst uns ja hoffentlich noch Länger mit deinem BB Verwöhnen. Gruß Steffen Hi Steffen, ich fürchte für euch, dass es noch länger dauern wird ...

Samstag, 3. Oktober 2020, 20:40

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hi Steffen, dazu braucht es viel Platz. An sich ist diese Idee nicht schlecht !

Samstag, 3. Oktober 2020, 18:26

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Zitat von »Schmidt« Hast du eigentlich schon einen Platz für das Schiff? Nach meinem Dafürhalten müsste es so stehen, dass man es von allen Seiten gleich gut sehen kann. Schmidt Hallo Schmidt, wahrscheinlich wird das Modell an dem Ort, wo sich derzeit die Stehlampe und der Wassyli Chair befinden, zur Aufstellung kommen. Allzu viele Möglichkeiten haben wir nicht in unserer bescheidenen Hütte. Insofern wird es schwierig werden, es von allen Seiten besichtigen zu können. index.php?page=Attachment&...

Samstag, 3. Oktober 2020, 11:04

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Mit dem herbstlichen Wetter kommt die Motivation wieder, auch nicht so beliebte Arbeiten zu verrichten. Fortsetzung: Webleinen – Enfléchures Die ersten sieben Reihen Webleinen sind auf der Steuerbordseite des Kreuzmastes geknüpft. index.php?page=Attachment&attachmentID=439020 index.php?page=Attachment&attachmentID=439021 Fortsetzung folgt …

Freitag, 2. Oktober 2020, 20:57

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Vielen Dank für euer Interesse. Positives Feedback macht immer wieder Freude und hebt die Motivation, die man braucht, um diese eintönigen Arbeiten durchzustehen. Beruflich bedingt konnte ich diese Woche leider nicht viel erledigen, außer, dass ich weitere Taue für die Webleinen mit meiner Reeperbahn geschlagen und die Schablone eingerichtet habe. Bis demnächst ...

Sonntag, 27. September 2020, 07:19

Forenbeitrag von: »archjofo«

Royal William 1719 nach den Plänen von Euromodell

Hallo Frank, beobachte Deine Fortschritte zu den Takelarbeiten nicht ohne Eigennutz, natürlich immer unter dem Aspekt, dass es die Eigenheiten der französischen Marine bei meiner Korvette zu beachten gilt. Wie immer präzise und wohl recherchierte Detailausführung. Den "Marquat" und "Schrage" besitze ich auch. Zudem werfe ich öfters einen Blick in das Buch von E.W. Petrejus „Das Modell der Brigg Irene“ sowie in das "Manuel Du Gabier, 1866" und natürlich in den "Atlas du Genie maritime".

Samstag, 26. September 2020, 17:40

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Moques de conduits: Kreuzmast Fast hätte ich sie vergessen, die Wegweiserblöcke für die Kreuzmastwanten: index.php?page=Attachment&attachmentID=438573 Fortsetzung folgt ...

Samstag, 26. September 2020, 08:03

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo Daniel, der Meinung bin ich auch, dass man im Maßstab 1:48 einiges machen kann, was ich auch versuche noch zu optimieren. Danke für Deinen netten Kommentar. Fortsetzung: Webleinen – Enfléchures Mit dem Verzurren der Wantleiter konnten die Kreuzmastwanten der französischen Korvette backbordseitig inklusive Webleinen soweit fertiggestellt werden. index.php?page=Attachment&attachmentID=438568 Es geht nun weiter mit den Webleinen für die steuerbordseitigen Kreuzmastwanten. Bis demnächst …

Werbung