Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 5. August 2020, 12:36

Forenbeitrag von: »archjofo«

H.M.S. Prince 1670, Airfix 1/180 (09254)

Absolut bewundernswert, und das bei diesem Maßstab.

Freitag, 24. Juli 2020, 19:32

Forenbeitrag von: »archjofo«

Russisch-schwedische Kanonenjolle - 1:72

Klasse Modell geworden ! Respekt !

Mittwoch, 22. Juli 2020, 20:05

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Danke für euren Zuspruch. Fortsetzung: Anker verstauen Der größte Anker ist soweit auf die Ankerlager aufgesetzt. Über die genaue Befestigung habe ich noch keine Klarheit. Da werde ich wohl noch einiges an Recherche investieren müssen. index.php?page=Attachment&attachmentID=434001 Fortsetzung folgt … Viele Grüße

Dienstag, 21. Juli 2020, 20:07

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Zitat von »Frank.E« Hallo Johann, hast du gut erklärt, Auf dem einen Foto schaut es so aus als ob die einzelnen Taue untereinander mit Holzleim gefügt wurden? Ist das so oder täuscht das Bild. Lieben Gruß Frank Hallo Frank, ja, ich habe mit Holzleim geklebt.

Dienstag, 21. Juli 2020, 18:21

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Zitat von »Frank.E« Hallo Johann, Nicht Turnier ( Handyselbstverständlichung) Törn meinte ich. Einfacher, mit wie vielen Tauen ist der Ring umwickelt. Ich glaube Du hattest es schon früher mal erwähnt, finde es aber im Moment nicht. Lieben Gruß Frank Hallo Frank, ich habe versucht es dem Original nachzuempfinden. Wenn man die Bekleidung mit einem Tau herstellt, wird es mehr oder weniger eine zur Ringachse senkrechte Wicklung. Dies sieht man sehr häufig an vielen Modellen, was aber nicht der Rea...

Montag, 20. Juli 2020, 21:04

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo Frank, kannst Du Deine Frage präzisieren? Was meinst Du mit Turnier?

Montag, 20. Juli 2020, 19:06

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Danke euch beiden für euer Interesse und den Zuspruch. Ankerrührung (Bekleidung des Ankerrings) Nach dem der Ankerring mit alten Segeltuchstreifen geschmartet wurde, erfolgte die Bekleidung mit Schiemannsgarn. Die Bekleidung wurde zum Abschluss mit Taklings, wie auf dem folgenden Bild gesichert. Ein andere Variante ist auf dem zweiten Bild dargestellt. Die erste Variante der Ankerrührung sieht man sehr häufig. Auch auf vielen zeitge-nössischen Modellen im Musée national de la Marine, die zeitlic...

Sonntag, 19. Juli 2020, 09:31

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Vielen Dank für euren Zuspruch. Es freut mich, dass auch nach so langer Zeit noch Interesse an meinen Ausführungen besteht. Anker verstauen Bevor ich mich mit den Webeleinen des Fockmastes befasse, entschied ich mich als motivationsfördernde Maßnahme, den Ancre de Veille (größter Anker der La Creole) und zwei kleinere mit eisernen Ankerstöcken vor den Großmastrüsten anzubringen. Diese Anker mit den Ankerauflagern fertigte ich bereits vor vielen Jahren, wie auf dem folgenden Bild zu sehen. index....

Sonntag, 19. Juli 2020, 09:28

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Vielen Dank für euren Zuspruch. Es freut mich, dass auch nach so langer Zeit noch Interesse an meinen Ausführungen besteht. Anker verstauen Bevor ich mich mit den Webeleinen des Fockmastes befasse, entschied ich mich als motivationsfördernde Maßnahme, den Ancre de Veille (größter Anker der La Creole) und zwei kleinere mit eisernen Ankerstöcken vor den Großmastrüsten anzubringen. Diese Anker mit den Ankerauflagern fertigte ich bereits vor vielen Jahren, wie auf dem folgenden Bild zu sehen. index....

Samstag, 18. Juli 2020, 14:38

Forenbeitrag von: »archjofo«

Russische Schallupe (Poon) St.Gabriel 1728 1:72

Ein schöner Abschluß !

Donnerstag, 16. Juli 2020, 22:08

Forenbeitrag von: »archjofo«

USS Missouri im Maßstab 1/100

Tolles Modell !

Sonntag, 5. Juli 2020, 09:49

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Fortsetzung: Püttingswanten – Gambe de hunes @Ray Zur Wahl des braunen Farbton möchte ich noch ergänzen, dass dies im Zusammenhang mit der damaligen Verwendung von Holzkohlenteer für das stehende Gut zu sehen ist. Ein kurzes Update: Fortsetzung: Püttingswanten – Gambe de hunes Heute konnte ich noch die steuerbordseitigen Püttingswanten fertigstellen. index.php?page=Attachment&attachmentID=433008 Bis demnächst ...

Samstag, 4. Juli 2020, 20:28

Forenbeitrag von: »archjofo«

Royal William 1719 nach den Plänen von Euromodell

Hallo Frank, die Wantenpaare sind sehr sauber aufgelegt. Hast Du vor dem Kleiden getrenst?

Samstag, 4. Juli 2020, 20:26

Forenbeitrag von: »archjofo«

SMS Szent Istvan 1:100

Herstellung des Bootes sehr schön gezeigt. Noch 15 Stück davon, wenn ich es richtig gelesen habe? Wäre das das Abformen und mit Resin reproduzieren nicht eine Möglichkeit?

Samstag, 4. Juli 2020, 20:23

Forenbeitrag von: »archjofo«

Golden Hind

Hi Steffen, sehr schön detaillierte Tür. Leicht geöffnet wäre eine Option. Auf das Fass, da bin ich echt gespannt.

Samstag, 4. Juli 2020, 18:04

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Zitat von »Ray« Hallo Johann, Das sieht alles sehr edel aus. Hatten Deine Garne von Natur aus diese warmbraunen Farbtöne, oder hast Du durch Färben nachgeholfen? @Ray Ja, für das Seidengarn von Gütermann, das ich verwende, gibt es ein breite Palette von Farben zum auswählen. @protector Da ich noch Brötchen verdienen muss, komme ich meist erst am Wochenende zum Modellbau. Aber dann auch immer nur ein paar Stunden. Gerade bei den fitzeligen Takelarbeiten mache ich etwa nur eine Stunde am Stück, u...

Samstag, 4. Juli 2020, 14:40

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo Ingo, Danke für den Zuspruch. Hier geht es mit kleinen Fortschritten weiter: Fortsetzung: Püttingswanten – Gambe de hunes Die Püttingswanten am Großmast wurden backbordseitig mit den Webleinen fertiggestellt. index.php?page=Attachment&attachmentID=432989 index.php?page=Attachment&attachmentID=432990 Bis demnächst …

Dienstag, 30. Juni 2020, 01:52

Forenbeitrag von: »archjofo«

HMS Monarchy, schwere englische Fregatte aus amerikanischen Beständen

Ein wirklich interessanter Baubericht über eine außergewöhnlich gute Detailarbeit. Als "Holzwurm" kann ich da nicht so mitreden. Dennoch vermag ich zu sagen, dass hier ein feines Modellschiff am entstehen ist, und man es im Auge behalten sollte. Auch die Kooperation mit Schmidt finde ich bemerkenswert.

Sonntag, 28. Juni 2020, 19:48

Forenbeitrag von: »archjofo«

Golden Hind

Klasse Holzarbeiten, sauber ausgeführt !

Sonntag, 28. Juni 2020, 19:01

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Fortsetzung: Püttingswanten – Gambe de hunes Wie beim Pariser Modell der La Créole zu sehen, ist auch bei Petrejus in „Das Modell der Brigg Irene“ dargestellt, dass die Püttingswanten von oben kommend vorn unter der Wurst nach oben um die Unterwanten und vor den Püttingswanten wieder nach unten verlaufen. Bei der La Créole gehen die Enden der Püttingswanten über drei Webleinen und sind mit drei Bändselungen befestigt. Interessant dabei ist auch, dass die Webleinen in diesem Bereich unter den Püt...

Werbung