Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 30. März 2020, 18:11

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Ray`s "Graf Zeppelin" in 1:200

Och menno, Ray...schon fertig? Wir sind doch erst auf Seite 28 Ich bin mal auf die Flieger gespannt, der Träger sieht so schon einsame klasse aus ...und natürlich gespannt was als nächstes ansteht

Sonntag, 29. März 2020, 14:57

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

Sieht ja toll aus, aber jetzt brems mal etwas ab. Du hast ja bis zur Präsentation ne ganze Panzerkompanie gebaut

Sonntag, 29. März 2020, 13:52

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Ford Escort Rs1800 „Rallye Monte Carlo“

Mir gefällt er auch prima Die Verschmutzung kommt gut Bloß den Motorraum finde ich im Vergleich zum Rest zu sauber da gehört mindestens ne Staubschicht drauf Ansonsten top und schön präsentiert

Sonntag, 29. März 2020, 08:42

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Italeri B-58 Hustler „Der Gauner“

Ah ja...wie bei Dalli-Klick mit Hänschen Rosenthal Erkenne ich oben links eim AMT-Logo? Na, ich lass mich überraschen. Zwischenfrage: warum lackierst Du die Räder nicht in Felgenfarbe und malst die Reifen dann mit dem Pinsel? Geht eigentlich recht gut, ich mache das immer so. Sparst Dir die Abkleberei.

Samstag, 28. März 2020, 20:03

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Ray`s "Graf Zeppelin" in 1:200

Beeindruckend wirklich beeindruckend Mir fehlen echt die Worte, ganz große Klasse, Ray. Deine Restekrimskramsundgedönsverwertungsbauweise hat schon was ganz besonderes. Hut ab Vorschlag: wie wäre es mit einem Zerstörer oder Torpedoboot als Nächstes ?

Samstag, 28. März 2020, 19:53

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

Zitat von »Dennisl« Diese Arbeit schluckt doch enorm viel Zeit... Aber es lohnt. Sieht jetzt schon beeindruckend aus Du legst ja ein beeindruckendes Tempo vor...biste im homeoffice ? geht bei mir leider nicht, muß jeden Tag ran @ Bernd: "Strafarbeit" wegen früherer Schlamperei. Im Bausatz sind 2 Kettensätze. Eins schon sauber in Tüten womit man gleich loslegen kann und eine Version eben am Spritzling. Aus Faulheit hab ich damals natürlich die "Tütenversion" gewählt und dann schnell und huddelig...

Mittwoch, 25. März 2020, 19:48

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

Ja Dennis, Nightshift hat echt was auf´m Kasten. Habe ihn auch erst vor nicht allzu langer Zeit entdeckt und werde in Zukunft viel versuchen von ihm umzusetzen. Dein Tiger sieht echt klasse aus SdKfz 251/21 Ausf. D von Dragon Ich hab inzwischen die Hälfte meiner "Strafe" abgesessen Die Kette ist doch länger geworden als gedacht, aber so ne eintönige Arbeit hat auch was von Entspannung. index.php?page=Attachment&attachmentID=423420 Dann ist heute der Nachschub eingetroffen. Ein paar dieser Herren...

Sonntag, 22. März 2020, 13:00

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

SdKfz 251/21 Ausf. D von Dragon Bei mir geht´s momentan an den äußeren Anbauteilen weiter. Passen tut´s nicht wirklich gut, bin ich von Dragon so gar nicht gewohnt. Wahrscheinlich war ich damals doch zu schlampig Aber es wird Apropos Schlamperei: Die vor langer Zeit montierten Ketten sind ne Katastrophe Krumm und schief und eigentlich unmöglich an die Räder anzupassen index.php?page=Attachment&attachmentID=422940 Und so hab ich mir meine Strafe selbst auferlegt: alles auf Anfang und statt den sa...

Sonntag, 22. März 2020, 08:00

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

Ich hätte jetzt als erstes auf unregelmäßige Chipping-Fluid getippt Ich trage die meistens mit einem breiten Pinsel auf.Bei großen Flächen auch mit der Airbrush, aber auch da verstreiche ich sie in der Regel noch mit dem Pinsel, weil sie immer so...wie beschreib ich´s?...fleckig, sprenkelig drauf kommt. Farben nehme ich eigentlich nur von MIG und AK. Vielleicht hat ja jemand anderes ne Idee warum Deine Farbe reißt? SdKfz 251/21 Ausf. D von Dragon Der Innenraum ist soweit fertig. Ich weiß, schön ...

Samstag, 14. März 2020, 09:49

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

@ Dennis Klar, viel zu früh. Wir besprechen das im Herbst, wenn es soweit ist. Hatte nur die Idee und mußte die loswerden SdKfz 251/21 Ausf. D von Dragon Mein bescheidenes Ergebnis bis hier: Ich habe mich hauptsächlich mit der Base beschäftigt. Verschiedene Grautöne für das Straßenpflaster, die Begrenzungssteine wurden mit Dark- und Meduim-Rust bemalt. Anschliessend allerlei Pigmente. index.php?page=Attachment&attachmentID=422125 Natürlich noch lange nicht fertig. Hier mal im Detail: index.php?p...

Donnerstag, 12. März 2020, 17:01

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

Ich würde auch gerne den Panzer IV von Dir sehen Wir könnten ja im Winter einen Gruppenbau Jagdpanzer starten. Ich weiß...arg früh Aber was würdet Ihr davon halten?

Sonntag, 8. März 2020, 14:03

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

Hoppla...gerade entdeckt Alles Gute zum Geburtstag, Krischan

Sonntag, 8. März 2020, 13:56

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

Die Base war in einem Stück und ist jetzt schon auf dem Brett verklebt, da wird gar nix verlängert Die Tarnung, ja...die schwirrt mir schon lange im Kopf rum. Das wird ne Orgie mit Panzer Putty sollte aber eigentlich gut klappen. Wird halt n Geduldsspiel

Sonntag, 8. März 2020, 12:44

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

Zitat von »Dennisl« kann dieser hier noch mit reingenommen werden oder ist nur ein Fahrzeug pro Person erlaubt Ich denke, wir können ein Auge zudrücken ich wollte noch einen Anhänger mit Flak dazupacken, aber die Base ist leider zu kurz dafür SdKfz 251/21 Ausf. D von Dragon Die Laufräder rechts sind soweit auch fertig. Nur untereinander verklebt, natürlich nicht am Fahrzeug. index.php?page=Attachment&attachmentID=421590 Kleinzeug an der Drillingsflak angebracht Hab gesehen, daß ich noch Kettenp...

Samstag, 7. März 2020, 17:54

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

SdKfz 251/21 Ausf. D von Dragon @ Florian: Jawoll @ Dennis: Dieses mal kein Wrack Vielleicht ein verbeulter Kotflügel...das reicht Mußte mich erstmal einigermaßen zurecht finden, angefangene Bausätze sind doch anfangs etwas verwirrend Was hat mich damals nur geritten, daß ich die Räder am Spritzling lackiert habe??? Sogar mit diesen Pinöckeln dran index.php?page=Attachment&attachmentID=421517 Nun ja, die Base ist schon grundiert. Die Räder habe ich dieses Mal miteinander verklebt, mal schauen, w...

Samstag, 7. März 2020, 13:39

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

Das ist mehr als blöd, Florian...kenne ich nur zu gut Vor fast 3 Jahren hatte ich ja einen Motorradunfall und ein Jahr später war ne OP am Daumengelenk nötig. Ich versteh Dich also bestens...alles Gute schonmal vorneweg Du fehlst also entschuldigt ich hoffe Du bist trotzdem eifrig dabei, man kann ja auch mit einer Hand tippen, dauert nur länger

Samstag, 7. März 2020, 12:28

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

Du kommst wenigstens zu was...ich hab noch gar nicht angefangen Aber heute hoffentlich Mit was wird uns eigentlich der Initiator des Ganzen beglücken?

Freitag, 6. März 2020, 18:07

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Ein Hund auf Schienen

Also mir gefällt Dein Dio ausgesprochen gut. Sehr schöne Idee, Land- und Seestreitkräfte zu kombinieren Der Wasserhahn stört mich nicht, ich finde das paßt schon so. Nur das Pflaster wirkt insgesamt wirklich etwas eintönig, was aber nicht heißt, daß es in echt solche Plätze nicht gibt. Von daher alles gut

Freitag, 6. März 2020, 15:44

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Vimoutiers-Tiger

Zitat von »Brummifreund« Ich freue mich, wenn du vom Bau des Sockels berichtest! Denn will ich das mal tun, Paul Zuerst wurde der Sockel mit Blumensteckmasse gefüllt... index.php?page=Attachment&attachmentID=421380 ...anschliessend mit Spachtelpampe zugekleistert und glattgestrichen. index.php?page=Attachment&attachmentID=421381 Das lasse ich jetzt erstmal trocknen. Dann wird die Betonplatte für den Panzer modelliert. Ich verwende nur noch das Zeug...geht prima. Für grobes Gelände einfach Sand,...

Donnerstag, 5. März 2020, 16:25

Forenbeitrag von: »Panzerschubser«

Panzer der Wehrmacht ab 1944 - Gruppenbau -

Ich tippe mal auf Entfernungsmesser

Werbung