Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 214.

Freitag, 31. Januar 2020, 20:54

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Jaguar XJR 9 LM von Tamiya

Servus Modellbaufreunde, mein nächstes Modell ist fertig und schon gibts die Bilder. Der Bausatz ist von Tamiya und war super zu bauen. Falls jemand diesen Bausatz hat und neue Decals kaufen will! Nicht bei Indycals kaufen, spart euch das Geld. Die Decals müssen haargenau ausgeschnitten werden, da sie nur auf das Trägermaterial gedruckt sind. Dadurch habe ich die ersten gelben Streifen verballert und musste auf die vom Bausatz zurückgreifen. Auch das Schneiden der feuchten Decals ist unmöglich, ...

Montag, 20. Januar 2020, 16:19

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Porschejäger Toyota 88 CV

Danke für die positiven Kommentare. Die Minolta Version habe ich ja schon und die Taka Q ist nicht so meins. Also mal einen Wolf im Wolfspelz gebaut.

Sonntag, 19. Januar 2020, 21:37

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Porschejäger Toyota 88 CV

Hallo Modellbaufreunde, heute stelle ich euch meinen nächstes Modell vor. Es ist ein Toyota 88 CV von Tamiya. Ich habe bei Ebay vor Jahren einen Minolta ersteigert und einen weiteren Bausatz in extrem schlechten Zustand dazu geschenkt bekommen. Eigentlich sollte der Bausatz schon öfters in den Müll gehen, aber irgendwie konnte ich mich nicht davon trennen. Die Karosserie war extrem versaut. Keine Ahnung was der Vorgänger machen wollte. Die Karo sollte wohl auch mal entlackt werden, ist aber beim...

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 10:38

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Revell Audi R8 Spyder

Servus Eugen, versuche mal die Karosserie mit Dowanol zu entlacken. So mache ich das immer wenn mir mal was nicht gelingt. Ich hab vor Jahren mal einen Toyota 88CV bekommen. Der sah auch echt schlimm aus. Er war mehrmals schon fast in der Mülltonne. Ich hab mich mit dem Wagen aber nochmal beschäftigt und nun kommt er demnächst in die Gallerie. Gruß Andi

Mittwoch, 18. Dezember 2019, 20:24

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Klarlack für die Airbrush

Hallo Modellbaufreunde, ich bin gerade auf der Suche nach einem Klarlack der einen sehr guten Glanz hat. Vom 2K Lack von Zero, über ALC600 von Alclad bis zur Spraydose habe ich alles durch. Eim Zero ärgert mich das der Härter immer eintrocknet, bei der Dose ist die Lackschicht zu dick u d der Alclad bringt nicht den Hochglanz, eher Seidenmatt anstatt Hochglanz. Was nehmt ihr so? Wichtig ist mir das es keine 2K Lacke sind. Schöne Grüße und schöne Weihnachten!

Mittwoch, 31. Juli 2019, 15:00

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Klarlack über geschliffenen polierten Lack

Hallo. Danke für die Antworten. Ich weiß warum der Lack nicht mehr funktioniert. Der Härter ist schlecht geworden. Habe das Modell mit Klarlack aus der Dose lackiert und danach geschliffen. Super Ergebnis. Ich glaube das ich bei Klarlack aus der Dose bleibe. Die Flasche Vom Härter ist noch 3/4 voll. Das ist mir dann das Geld zu schade andauernd neuen zu kaufen.

Donnerstag, 11. Juli 2019, 21:30

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Klarlack über geschliffenen polierten Lack

Hallo Freunde des gepflegten Sprühennebels. Ist es möglich über geschliffenen, polierten Lack nochmal Klarlack zu Brushen. Ich habe das Problem das der Lack nach dem Polieren meines Modells matt wirkt. Das Problem hatte ich noch nie. Ich habe den Klarlack schon zweimal auf 12000 Körnung hochgeschliffen und poliert. Sieht aber Kacke aus. Jetzt möchte ich nochmal eine Schicht Klarlack sprühen. Hält der neue Klarlack auf dem polierten Lack und frischt er die Farbe wieder auf. Ich hoffe ihr könnt mi...

Samstag, 11. Mai 2019, 21:22

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Modellbausätze bei Ebay

Hallo Modellbaufreunde! Was haltet ihr von Modellbausatzkäufen bei Ebay. Ich habe schon einiges günstiger bekommen, aber in letzter Zeit drehen die Bieter durch und machen irsinnige Gebote. Zum Beispiel der Aventador von Fujimi kostet bei diversen Shops im Netz ca. 35 €, bei Ebay derzeitiges Höchstgebot 40€. Der Wahnsinn war vor ein paar Wochen ein Aston Martin DBS von Tamiya mit dem Höchstgebot von 86 €. Der kostet normal um die 40 €. Ich glaube manche schauen nicht was sowas normalerweise kost...

Montag, 29. April 2019, 20:59

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Lamborghini Murciélago GT1 von Aoshima

Zitat von »Tommy124« Hallo Andi, gefällt mir gut. Das ist ein auch eine sehr schöne Sponsoren-Version wie ich finde! Verrätst Du noch, was beim Zusammenbau nicht gepasst hat? Ich habe den Bausatz auch noch auf Lager, wenn auch in der 2011er-Version... Die Zylinderbank war zu hoch und die Motorhaube ging nicht zu. Habe die Zylinderbank unten plan gemacht, dann hat es gepasst. Gott sei Dank war der Sekundenkleber nicht so stark. Die Strebe zum öffnen der Tür muß durch ein Loch in der Karo geführt...

Sonntag, 28. April 2019, 22:21

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Lamborghini Murciélago GT1 von Aoshima

Hallo Fredl, bei der Rennversion sind die Heckleuchten Farblos. War auch in der Bauanleitung so angegeben. Da ich mir aber da aber auch nicht sicher war, habe ich mal nach Bildern gesucht und da war es auch so. Bei mir zeigt es das letzte Bild ganz normal an. Falls es doch nicht so ist, würde ich mich freuen wenn ein Admin das Ändern könnte.

Sonntag, 28. April 2019, 21:58

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Lamborghini Murciélago GT1 von Aoshima

Hallo liebe Modellbaugemeinde! Ich möchte euch mein nächstes vollendetes Modell vorstellen. Es handelt sich um den Lamborghini Murciélago GT1 von Aoshima. Gebaut wurde, bis auf die Eigenbaugurte OOB. Die Farben sind von Tamiya, Klarlach von Alclad. Der Bau ging soweit Problemlos bis zum Zusammenbau von Karosserei und Bodenplatte. Das hat mich viel Nerven gekostet bis ich darauf gekommen bin was nicht passt. Aber sonst war alles gut. Und jetzt zu den Bildern! Viel Spass damit. Gruß Andi index.php...

Montag, 11. März 2019, 20:57

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

2019 #66 Motorcraft IMSA Ford GT Revell Decaldoc 1:24

Klasse Modell, Hut ab. Hast du echt klasse gemacht.

Montag, 11. März 2019, 20:56

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Eure Meinung zu Fotoätzteilen

Danke für die vielen Antworten. Eure Meinung deckt sich mit meiner. Ich schaue auch vorher was die Ätzteile bringen und wenn ich einen Nutzen sehe greife ich gerne zu, vor allen bei Sicherheitsgurten und Bremsen. Was ich einfach nicht hinbekomme sind die Scheibenwischer.

Montag, 11. März 2019, 20:53

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Eure Meinung zu Fotoätzteilen

Zitat von »sitm« Frage zu dem Link für Klarsichtteile. Nehme wie gesagt klaren Nadellack (früher mal Schmuckkleber) weil er immer transparent bleibt, kleine Fehler fallen nicht auf, er braucht aber etwas bis er anzieht. Der verlinkte Sekundenkleber für Klarsichtteile bleibt echt transparent und macht die Teile nicht weiß? Den Supergold kannst du für Klarsichtteile nehmen. Der trocknet klar und macht keine milchigen Schleier. Ich nutze den auch.

Freitag, 8. März 2019, 22:20

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Eure Meinung zu Fotoätzteilen

Halle Modellbau Freunde, wie steht ihr eigentlich zu Fotoätzteilen? Ich lese immer mehr das Modelle OoB gebaut werden. Hobby Design hat super Sets, aber vieles braucht man bei den Modellen meiner Meinung nach nicht. Muss man denn z.B. unbedingt die Tachoumrandung mit Ätzteilen machen? Ich möchte demnächst den Aoshima Murcielago GT1 bauen, aber der Ätzteilsatz hat soviel Kleinkram den man meiner Meinung nach nicht braucht. Und bei einem Preis von über 30€ ist es doch schade wenn man nicht alles g...

Freitag, 8. März 2019, 22:08

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Welchen Klarlack?

Ich nutze den 2K Lack von ZP. Bei dem finde ich gut das er ziemlich schnell trocken ist und der Staub nicht mehr festklebt.

Freitag, 8. März 2019, 22:01

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Audi R8 von Revell mit ein bisschen Custom

Zitat von »Dominik« Das Spoilerkit gefällt mir sehr gut! Lackierung mit Ein Wehrmutstropfen aus meiner Sicht ist der Stand der Räder. Von der "tiefe" siehts gut aus, nur wirken die Räder, als ob sie positiven Sturz haben - vor allem hinten. Das Decal links ist leider in der näher des Tankdeckel eingerissen. Vielleicht mit passender Farbe austupfen? Und, die Kennzeichen sind vertauscht TÜV Plakette -> hinten Bei den Rädern kann ich dich beruhigen. Die haben definitiv keinen positiven Sturz. Ihr ...

Donnerstag, 7. März 2019, 21:05

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Audi R8 von Revell mit ein bisschen Custom

Hallo Modellbaufreunde, ich möchte euch mein nächsten vollendeten Bau vorstellen. Da der Originalbausatz meiner Meinung nach nicht so dolle ist, wurde ein bisschen optimiert. Verbaut wurde... - Transkit Rowen Spoilerpaket von C1 models - Felgen vom Porsche 918 - Reifen Semislicks Dunlop Direzza von Scaleproduction - Carbondecals Scaleproduction - Eigenbauendrohre aus Aderendhülsen - Tieferlegung (so weit wie möglich) - getönte Heckleuchten. Der Bau lief bis zum Zusammenbau von Karosserie und Bod...

Freitag, 8. Februar 2019, 12:39

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Resinkit von C1 Models

Hallo Daniel, danke für Deine Antwort. Dann werde ich mal shoppen. Gruß und ein schönes Wochenende.

Donnerstag, 7. Februar 2019, 20:49

Forenbeitrag von: »dynamofan200«

Resinkit von C1 Models

Hallo Modellbaufreunde, bei der Suche nach Zubehörteilen für den Revell Audi R8 bin ich auf diesen Kit gestoßen. https://www.c1-models.com/resin/rowen-audi-r8-spyder Jetzt ist der Kit für den Spyder, aber ich baue den normalen R8. Passt der Kit trotzdem? Ich denke schon. Was meint ihr? Danke für eure Antworten und schöne Grüße.... Andi

Werbung