Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 06:57

Forenbeitrag von: »Ray«

Ray`s "Graf Zeppelin" in 1:200

Danke Harald, Olaf und Ingo. Freut mich, dass es Euch gefällt. Vielleicht sieht man selber manche Dinge auch einfach viel zu skeptisch.

Gestern, 19:26

Forenbeitrag von: »Ray«

Le Superbe, oder was die Engländer daraus gemacht haben

Hallo Ingo, alles topp . Auch das Netz, super gelungen. Ich bin begeistert.

Gestern, 19:21

Forenbeitrag von: »Ray«

Gelegenheit macht Diebe

Also ich finde Deine Figuren toll bemalt. Bis auf das Hutband (Schuhe hast Du ja schon geändert), macht für mich alles einen passenden Eindruck. Der Wagen fetzt

Gestern, 17:56

Forenbeitrag von: »Ray«

Endymion 1806

Wow Maik aus welchem Holz gemacht?

Gestern, 17:51

Forenbeitrag von: »Ray«

Ray`s "Graf Zeppelin" in 1:200

Hallo Marc und Christian, besten Dank für Eure lieben Worte. Mittlerweile habe ich das in WoW gesichtete Detail am Modell umgesetzt. Unspektakulär, aber immerhin wieder ein Detail mehr. Der Kragträger ist scratch entstanden, die Paravanen selber entstammen dem Bismarck-Bausatz. index.php?page=Attachment&attachmentID=419620 index.php?page=Attachment&attachmentID=419621 index.php?page=Attachment&attachmentID=419622 Einfach schrecklich, diese Macros...

Gestern, 17:28

Forenbeitrag von: »Ray«

Le Superbe, oder was die Engländer daraus gemacht haben

Deutlich besser, Ingo Wie gesagt, die Ringe hätte ich aus selbstklebenden Papierstreifen geschnitten und etwas unterhalb der Ränder platziert. Aber bei diesem Maßstab ist das schon ok so. Du hast sie aufgemalt, oder?

Gestern, 14:42

Forenbeitrag von: »Ray«

Revell 07915 US Police Motorbike

Alter Scholli! Wenn Du dass weiter durchziehst, wird‘s fast ein originaler Trittbrett-Belag. Tja, selbstgemacht ist halt selbstgemacht.

Gestern, 09:47

Forenbeitrag von: »Ray«

Ray`s "Graf Zeppelin" in 1:200

Guten Morgen, ja Bernd,ein bisschen Arbeit war das schon. Gott sei dank benötige ich nicht noch weitere Fangnetze, da diese nur im Landebereich der Flugzeuge aufgespannt waren. Danke Steffen, als nächstes werde ich die Paravanen samt Kranbalken im Bugbereich bauen. Dieses Detail habe ich auf einem Bild aus WoW entdeckt. Es hat mir gefallen, also ran an die Bouletten... index.php?page=Attachment&attachmentID=419565

Samstag, 15. Februar 2020, 16:39

Forenbeitrag von: »Ray«

Ray`s "Graf Zeppelin" in 1:200

Danke Heiko, dass Du hier immer wieder mal reinschaust. Wie versprochen, kann ich heute mit den Bildern von den Fangnetzen aufwarten. Für die Herstellung des Gestells habe ich mir eine kleine Biegehilfe gebaut. Der Rest ist selbstredend. Vielleicht ist das "Netzgarn" etwas zu grob und die Maschen zu fein, aber mir gefällt es. Zumal diese "Schleifgitter" ja bereits schon mal Verwendung bei den Windbarrieren fanden. index.php?page=Attachment&attachmentID=419458 index.php?page=Attachment&attachment...

Samstag, 15. Februar 2020, 15:56

Forenbeitrag von: »Ray«

Royal William 1719 nach den Plänen von Euromodell

Schön siehts aus Frank, sehr schön!

Freitag, 14. Februar 2020, 11:24

Forenbeitrag von: »Ray«

Italeri B-58 Hustler „Der Gauner“

Zitat Bin ja immer froh, wenn ich lese, dass ich nicht der einzige bin, der die Farben bevorzugt, die er in seiner Kindheit kennengelernt hat. Hier ist noch einer! Zitat Vor allem die Seidenmatten von den Revell email Farben Meinetwegen auch sehr gerne matt, wichtig ist für mich das lösemittelhaltige Bindemittel. Damit hält es auch auf schwierigen Untergründen. Ich weiß, hoch konservativ....

Freitag, 14. Februar 2020, 10:16

Forenbeitrag von: »Ray«

Revell 07915 US Police Motorbike

Genau so!

Donnerstag, 13. Februar 2020, 20:06

Forenbeitrag von: »Ray«

Trabant 601 deLuxe im Maßstab 1:8 von Hachette

Dein Stab gefällt mir nicht (irgendwie zu massiv) Deine Matte hingegen ist der absolute Hammer!

Donnerstag, 13. Februar 2020, 20:01

Forenbeitrag von: »Ray«

Soleil Royal Holzmodell 1:140

Alles Roger. Anatomie stimmt und an der richtigen Stelle sitzen sie auch :-)

Donnerstag, 13. Februar 2020, 15:36

Forenbeitrag von: »Ray«

Ray`s "Graf Zeppelin" in 1:200

Danke für Euer Lob, die Resteverwertung geht indessen weiter. Aus Federdrahtrestbeständen von der "Graf Spee" und dem Überbleibsel des letztens gekauften Schleifgitters werden die seitlichen Fangnetze gebaut. Bilder folgen unmittelbar nach Fertigstellung.

Mittwoch, 12. Februar 2020, 18:33

Forenbeitrag von: »Ray«

Ray`s "Graf Zeppelin" in 1:200

Zitat ....... wenngleich die Fangseile bei ihrer Dimension eher ein Zerlegen des Flugzeuges bewirken dürften ...was bei der Landung eines feindlichen Fliegers durchaus wünschenswert ist

Mittwoch, 12. Februar 2020, 18:28

Forenbeitrag von: »Ray«

USS Missouri im Maßstab 1/100

Tolle Antenne. Die alte hat mir auch gefallen, war ja aber leider falsch konstruiert. Räufelt das Metallnetz beim Schneiden auf?

Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:44

Forenbeitrag von: »Ray«

SMS Szent Istvan 1:100

Ein (positiv) verrückter Kerl!

Mittwoch, 12. Februar 2020, 09:57

Forenbeitrag von: »Ray«

Ray`s "Graf Zeppelin" in 1:200

Danke Jochen und Bernd für Eure Wortmeldungen. Ja Jochen, das Wort Fangzaun trifft es wohl am ehesten. Ich habe ihn auch an die Stelle gesetzt, wo er eigentlich hingehört. Da ich aber den Originalrumpf der Bismarck verwendet habe musste ich die Länge des Flugdecks hinter dem Fanggitter in Richtung Heck um 5 cm kürzen (macht 10 m in real) Das erklärt die verkürzte Landungsbahn. Das heißt, mein Träger ist eigentlich etwas zu kurz und auch etwas zu breit. Aber in Scratch lässt sich ja bekanntlich a...

Mittwoch, 12. Februar 2020, 09:55

Forenbeitrag von: »Ray«

Le Superbe, oder was die Engländer daraus gemacht haben

Hallo Ingo, vielleicht kannst Du bei den Fässern durch Einritzen in Längsrichtung der Oberfläche noch etwas Brettstruktur verleihen. Zwei Fassringe oben und unten (vielleicht aus schwarzem Papier) würden sich bestimmt auch gut machen.

Werbung