Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 22. Januar 2020, 20:29

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

AMT 1953 Ford F100 Pickup / Neuaufbau

Arbeitest du für die Roststellen nach Original-Rostauto-Fotos?

Samstag, 18. Januar 2020, 18:30

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Baubericht: Querbeet durch meine Projekte

Die Arbeiten am Chassis neigen sich dem Ende zu. . Hier die Ausgangsbasis. Auf einer Seite hatte ich den vorderen Radkasten ja schon mal entfernt und weiter nach innen versetzt. Aber so wie hier konnte ich das nicht lassen. index.php?page=Attachment&attachmentID=417058 .Und hier sieht man auf der rechten noch unbearbeiteten Seite das "Vorher". index.php?page=Attachment&attachmentID=417059 . Wer will schon solch eine Riesenlücke im Radkasten haben? index.php?page=Attachment&attachmentID=417060 . ...

Freitag, 17. Januar 2020, 20:10

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

AMT 1953 Ford F100 Pickup / Neuaufbau

Die Ladefläche sieht top gealtert aus. Die Ketten machen dann nochmals alles realistischer. Werden die Türklinken weiter bearbeitet? Da müßte man doch mit der Hand besser reingreifen können und rechts und links davon gibt es noch die Halterung? Meinen 1953er Ford Pickup hatte ich vor etlichen Jahren schon gebaut. Hier mein fertiges Modell. Vielleicht gibt das ein paar Anregungen. Ford F-100 Pickup von 1953, ... AMT 1:25

Donnerstag, 16. Januar 2020, 20:43

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

AMT 1953 Ford F100 Pickup / Neuaufbau

Das fängt schon mal sehr gut an. Die Alterung des Motors sieht sehr gut aus. Und die Ledersitzbank topt das noch !!

Dienstag, 14. Januar 2020, 20:36

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Mercedes Benz 540K Special Roadster 1/8 scratch built

Meine Güte, was für eine großartige Leistung !!

Dienstag, 14. Januar 2020, 20:33

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Ferrari Enzo / Tamiya

Ich schließe mich den vorigen Betrachtern an: sauber gebaut, macht einen schönen Eindruck.

Montag, 13. Januar 2020, 20:16

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Baubericht: Querbeet durch meine Projekte

Zu spachteln gibt es da nicht viel. Schleifen auch nicht. - Eher Schnitzen und feilen. Je nach Bedarf nehme ich 0,75 und 1mm Plastik. Zum Kleben den Revell-Contacta-Kleber in der 13g Tube. Der verschweisst am besten. Mit Flüssig-Kleber könnte ich nicht arbeiten. Damit versaut man Modelle.

Montag, 13. Januar 2020, 20:08

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Was wünscht ihr euch von Revell als PKW Neuheit?

Zitat von »isogrifo« Ach je, diese Wunschlisten kenne ich jetzt schon, so lange ich Modellbau betreibe. ... Frunstrierte Grüße von einem desillusionierten Modellbauer, der sich auch schon seit 40 Jahren einen guten Manta A in Zivil erhofft. Als ich vor etlichen Jahren mal am Revell-Messe-Stand war und nachfragte was Revell denn so plant in Sachen Schiffs-und Autobausätze, da bekam ich keine Antwort, bzw. eine Anfrage-Absage. Alles streng geheim, als ob ich von der Konkurrenz wäre. Vielleicht wa...

Montag, 13. Januar 2020, 19:47

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Chitty Chitty Bang Bang

Das ist ja ein Wahnsinnsteil - und war mir total unbekannt. Und wie man sieht, schon 1968 hatte man es verstanden gute Bausätze herzustellen.

Sonntag, 12. Januar 2020, 19:45

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

59 Chevy Impala David Pearson , 1/25

Gefällt mir. Sieht sehr gut und rassig aus. !!

Samstag, 11. Januar 2020, 13:55

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Baubericht: Querbeet durch meine Projekte

Die letzten Änderungen am Chassis im hinteren Bereich. . . Damit von unten betrachtet die Radkastenwand durchgeht bis zum Kotflügel, habe ich noch ein Stück Plastik angeklebt. Das ging aber nur in der hinteren Hälfte. index.php?page=Attachment&attachmentID=416474 index.php?page=Attachment&attachmentID=416476. . In der vorderen Hälfte musste ich die Kotflügelinnenverkleidung schließen indem ich ein Teil Plastik innen in den Kotflügel klebte, natürlich so gut passend wie möglich damit es beim Eins...

Montag, 6. Januar 2020, 13:07

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1937 Ford Boattail Custom

Toller Scratch-Bau. So was gefällt mir. Von schräg oben sieht die Karosserie-Linie super gleichmäßig aus. Das muss viel Arbeit gewesen sein.

Dienstag, 31. Dezember 2019, 20:43

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Ford Talladega 1969 (Monogram/Revell)

Da muss man schon zwei mal hinschauen um zu erkennen, dass es sich nicht um ein Original handelt sondern um ein toll gebautes Modell. Das dunkle blau sieht sehr gut aus und ist so eher selten zu sehen. Ist der Weisswandring aufgemalt? Und wenn ja, welche Farbe hält auf Gummireifen?

Montag, 30. Dezember 2019, 20:17

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Academy R.M.S. Titanic 1:400 LED Premium Edition

Ich bin erst jetzt auf diesen Baubericht gestossen. Schade dass hier schon länger nichts mehr geschieht. Das hätte mich interessiert wie es bei diesem (teils gruselig falschen ) Bausatz weiter geht.

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 19:54

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1966 Chevy C10 Long Bed

Tolle Umbauarbeit. Auf den Fotos ist davon nichts zu erahnen, so soll es auch sein. Durch die dezente dunkle Farbe und den Weisswandreifen strahlt der Wagen eine gewisse Eleganz aus. Türklinken hätte ich trotzdem noch ran gemacht. Ohne wirkt es so, als ob man was vergessen hätte.

Freitag, 20. Dezember 2019, 16:34

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Baubericht: Querbeet durch meine Projekte

Ich habe nur am hinteren Teil des Chassis weitergearbeitet. Nachdem ich es zerteilte, setzte ich es so zusammen, dass der Kofferraum-Bereich merklich höher liegt. Ebenso setzte ich es etwas nach vorne, damit die hintere Stoßstange am Träger anstößt. [Möglicherweise ist das so aber auch nicht ganz richtig, aber wer schaut schon immer genau auf die Unterseite bei einem Modell?] Mit Plastik-Sheet füllte ich diverse Lücken und baute eine Hilfskonstruktion damit alles glatt zusammenpasst. Den Trägerr...

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 19:56

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Santa Maria Revell 1/90

Ein sehr schönes Modell. Toll gebaut. Das wirkt alles sehr stimmig, besonders auf See.

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 19:52

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

meine ersten Kartonmodelle

Das sind alle sehr schön gebaute Modelle.

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 21:56

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Baubericht: Querbeet durch meine Projekte

Ich glaube, oder befürchte, dass ich bis zum Lackieren nie komme. Bzw. zig andere Modelle in die Quere kommen. Obwohl ich ja Kunstmaler bin, habe ich mit Modelle-lackieren schon lange nichts mehr am Hut. Das letzte Mal als ich ein Modell lackierte, ist schon so lange her, dass ich es nicht mehr weiß. Aber vielleicht geschehen noch Wunder.

Werbung