Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 276.

Gestern, 19:39

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

VW Käfer Cabriolet 1303 1:8 DeAgostini von ErnstHH

Hallo Bernd in dieser Bauphase ist es nicht verwunderlich wenn die Türen immer aufgehen. Das gibt sich wenn die Karosserie auf der Bodengruppe sitzt. Dann wünscht man sich später, dass die Türen leichter aufgehen. Gruß Rüdiger

Donnerstag, 16. Januar 2020, 09:32

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Le Mythique Bus - Autobus Renault TN6 C2 im Maßstab 1:12 von Hachette

Hallo Bernd, schon erstaunlich wie unterschiedlich die Fertigung der Teile sind. Bei "meinem" Dach sieht es so aus: Freue dich schon mal auf die 106. 48 DP Schrauben wollen eingeschraubt werden Gruß Rüdiger

Sonntag, 12. Januar 2020, 12:53

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Le Mythique Bus - Autobus Renault TN6 C2 im Maßstab 1:12 von Hachette

Hallo Bernd , was heißt "das Dach wurde gebunkert"? Da waren doch Aufkleber dabei, welche sich nicht so leicht von der Trägerfolie lösen ließen. Hast du da ein Geheimrezept? Die Stangen reichen noch nicht bis zum Dach, da kommt bestimmt noch etwas nach. Gruß Rüdiger

Freitag, 10. Januar 2020, 17:32

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Le Mythique Bus - Autobus Renault TN6 C2 im Maßstab 1:12 von Hachette

Hallo Bernd heute ist die 105 angekommen mit der anderen Dachhälfte und den fehlenden Teilen der Ausgabe 93. Noch wird das Dach nicht verschraubt. Gruß Rüdiger

Samstag, 4. Januar 2020, 13:33

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Le Mythique Bus - Autobus Renault TN6 C2 im Maßstab 1:12 von Hachette

Hallo Bernd, gestern kam im Gegensatz zu den anderen Lieferungen ein großes Paket per DPD an. Es enthielt das erste Teil des Daches mit Aufklebern. Kleiner Vortipp von mir: Es sind keine Schrauben dabei. Gruß Rüdiger

Donnerstag, 2. Januar 2020, 19:27

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

REVELL Beetle Limousine 1968 VW Käfer oder ein Querschnitt meines Lebens

Hallo Oliver, willkommen im schreibenden Bereich und noch ein Spruch: Lieber Gott beschütz mich vor Eis und Schnee, vor SLS und OTW. Gruß Rüdiger (ehemals SB)

Donnerstag, 2. Januar 2020, 12:52

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Mercedes Benz LKW Kurzhauber L1113 im Maßstab 1:12 von Hachette

Hallo Bernd, von mir auch dir alles Gute für das neue Jahr. Mein Kioskbetreiber hatte mich Ende Dezember angerufen und mir mitgeteilt, dass er Ende Dezember schließt Blieb mir dann nix anderes übrig als ein Abo abzuschließen. Bin also dabei mit Kofferaufbau und Tankaufsatz Gruß Rüdiger

Donnerstag, 2. Januar 2020, 00:14

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Trabant 601 in 1:8 von Hachette

Hi, ich glaube die liefern erst die Motorhaube, dann ein Kotflügel, dann ein Rad des Anhängers, dann ein Reifen usw. usw. Mit anderen Worten, ich denke nicht, dass es nicht im Sinne des Verlages ist die Leute den Trabant bauen zu lassen, um danach die Kundschaft zu verlieren, welchen den Anhänger nicht haben wollen. Doch ein langer Satz geworden, sorry Gruß Rüdiger

Sonntag, 22. Dezember 2019, 17:45

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Volkswagen Käfer 1303 Cabriolet 1:8 DeAGOSTINI

Hallo, die deutschen Anleitungen haben natürlich auch geholfen. Im Gegensatz zum Samba ist die 12. Bauanleitung beim Käfer am Start. Kann ich mich nun an das Verdeck machen. Gesagt getan und den Schraubendreher beim Versuch eine Minischraube einzudrehen in den Finger gerammt. Nur was haben denn die Übersetzer der englischen Anleitung gemacht? Im Englischen heißt es "Hinged hood frames" wird im Deutschen zu Werde meinen Finger etwas Ruhe verordnen und mache danach am scharnierten Fahrgestell weit...

Samstag, 21. Dezember 2019, 12:12

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Le Camping Car Pilote R 570 CE sur le Châssis Citroën C25 Wohnmobil von Hachette in 1:8

Hi, vorerst letzter Teil der zweiten Abholung. Bauabschnitt 39 steht am Start. Enthalten sind die Handbremse, ein Feuerlöscher und das Zuhause für die Elektrik. Handbremse und Feuerlöscher verbauen war schnell von der Hand gegangen. Dann kam dieses Kabelgewusel. Manche Bauabschnitte machen Spaß, manche weniger. Hoffe dass die Kabel noch etwas unsichtbar werden Nun heißt es wieder warten bis die Päckchen wieder in Frankreich ausgeliefert worden sind. Gruß Rüdiger

Freitag, 20. Dezember 2019, 22:33

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Le Camping Car Pilote R 570 CE sur le Châssis Citroën C25 Wohnmobil von Hachette in 1:8

Hi, der Beifahrersitz ist in der Ausgabe 38 enthalten. Ebenso Hartplastik. Der Beifahrersitz wird mit dem Fahrersitz auf dem Chassis der Kabine befestigt. Gruß Rüdiger

Freitag, 20. Dezember 2019, 22:30

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Le Camping Car Pilote R 570 CE sur le Châssis Citroën C25 Wohnmobil von Hachette in 1:8

Hi, gleich hinterher Bauabschnitt 37 der Fahrersitz wird zusammengebaut. Leider ist das Material hartes Plastik, bisschen Polsterung hätte nicht geschadet. Das Ergebnis wird mit dem nächsten Bauabschnitt "verwurstet". Gruß Rüdiger

Freitag, 20. Dezember 2019, 22:25

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Le Camping Car Pilote R 570 CE sur le Châssis Citroën C25 Wohnmobil von Hachette in 1:8

Hallo, Bauabschnitt 36 lässt grüßen Hier wird das Armaturenbrett und die Lenkung eingebaut. Das Lenkrad ist aus Metall! Obwohl die Lenkstange zur Aufnahme des Lenkrads nicht rund ist, sondern eine abgeflachte Seite hat, ist das Lenkrad an der Stelle wo die Lenkstange befestigt wird kreisrund. Gruß Rüdiger

Freitag, 20. Dezember 2019, 22:18

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Le Camping Car Pilote R 570 CE sur le Châssis Citroën C25 Wohnmobil von Hachette in 1:8

Hi, es folgt Ausgabe 35, hier wird das Armaturenbrett aufgebaut. Die Teile in dieser Ausgabe: Bei der Uhr dachte ich mir, dass 92:51 Uhr nicht stimmen kann. Beim Einbau dann entdeckt, dass es 15:26 Uhr ist Gruß Rüdiger

Freitag, 20. Dezember 2019, 12:02

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Le Camping Car Pilote R 570 CE sur le Châssis Citroën C25 Wohnmobil von Hachette in 1:8

Hallo, Ausgabe 34 steht am Start. Hier enthalten Kabel, der Kabelsalat wird verfeinert Weiterhin ist ein Isolator vorhanden in einer extra Tüte. Das in Ausgabe 22 installierte Bremspedal wird wieder ausgebaut, ebenso der Schalter für das Bremspedal. Die beiden Fahnen des Schalters waren bislang immer überbrückt, da diese Schluss hatten, da sie auf Metall lagen. Der Isolator wird mit der Schraube CP des Bremspedal befestigt. Ebenso wird der Schalter wieder angebracht. Da nun der Isolator etwas im...

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 17:18

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Le Camping Car Pilote R 570 CE sur le Châssis Citroën C25 Wohnmobil von Hachette in 1:8

Hi, und noch mehr Kabel und zwei Probleme Ausgabe 33 Alles verkabelt und dann gestaunt. Kabelpositionen 32A und 33C sind vertauscht. Diese Kabel lassen sich auch nicht anders herum einstecken. Was ist da faul? Im Bild der Anleitung ist die Farbfolge schwarz rot weiß grau bei 33C beim Modell grau weiß rot schwarz und 32A ist auch verdreht.. Für eine Aufklärung wäre ich dankbar und würde dann auch die Batterien einsetzen Gruß Rüdiger

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 14:49

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Le Camping Car Pilote R 570 CE sur le Châssis Citroën C25 Wohnmobil von Hachette in 1:8

Hi, gleich hinterher die Ausgabe 32 Hier sind Farbpötte dabei und ein Pinsel. Ebenso enthalten sind eine Platine , das Batteriefach mit Ein- und Ausschalter, ein Lautsprecher und drei Mikroschalter. War schnell gesteckt. Gruß Rüdiger

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 14:24

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Le Camping Car Pilote R 570 CE sur le Châssis Citroën C25 Wohnmobil von Hachette in 1:8

Hallo Leute, heute habe ich aus Frankreich die Folgen 32 bis 39 mitgebracht. Kann also den Baubericht fortführen, obwohl ist ja schon fortgeführt worden Gruß Rüdiger

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 14:14

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Volkswagen Käfer 1303 Cabriolet 1:8 DeAGOSTINI

Hallo Bernd ja die Schwachstellen hatte ich schon im Kopf, aber dann werde ich zu sicher. Folglich bin ich unbedarft dran gegangen bzw. hatte mir die Bauteile genauer angeschaut. Und wie gesagt, die Funktion der rechten Feder des Kofferraumes entzieht sich meinem Verständnis. Gruß Rüdiger

Dienstag, 17. Dezember 2019, 11:15

Forenbeitrag von: »cyclonemystery«

Volkswagen Käfer 1303 Cabriolet 1:8 DeAGOSTINI

Hi, es folgt Group 5 Irgendwann ging dann das Verschrauben mit dem Fahrgestell. Zwei Schrauben ließen sich nicht überreden sich fest zuziehen. Scheibenwischer hatten sich gestern auch nicht einsetzen lassen. Heute auf Anhieb . Die Lenkung funktioniert leider auch nicht, das weiß ich nicht mehr weiter. Gestern auf die letzte Seite der Gruppe 5 angelangt. Hier werden die Scheibe eingesetzt, die Hutablage eingebaut und der kleine Schnippel der Waschdüse. Nur wo sind die letzten zwei Teile. Alles ab...

Werbung