Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

Freitag, 9. Juni 2017, 21:48

Forenbeitrag von: »Bonden«

Besuch im IMMH

@rmo Danke für die Antwort - ich muss unbedingt mal wieder nach Hamburg!

Freitag, 26. Mai 2017, 22:10

Forenbeitrag von: »Bonden«

Besuch im IMMH

Dieses Museum ist immer wieder einen Besuch wert. Weiß gar nicht, wie oft ich da schon drin war. Mein erster Besuch war drei Tage nach der Eröffnung; zusammen mit ein paar Freunden, die so wie ich das Thema "Age of Sails" als Hobby haben, waren wir pünktlich um 10:00 Uhr da und sind dann erst wieder kurz vor dem Zeitpunkt, zu dem man uns hinausgetragen hätte, gegangen. Ich hatte das Glück, die Sammlung von Herrn Tamm noch in seiner Villa auf der Elbchaussee bewundern zu dürfen, bevor er die Samm...

Samstag, 6. Mai 2017, 21:08

Forenbeitrag von: »Bonden«

Wasa von Airfix in 1/144.

Ahoi Dirk, die Vasa ist ein traumhaft schönes Schiff, da schaue ich gern in jede Werft, in der sie gebaut wird! Und was du hier zeigst, ist sauberer Modellbau, Respekt! Wenn du noch ein wenig Inspiration vom Original möchtest, kannst du gern hier mal schauen: https://www.karton-im-wind.de/schiffsbegegnungen/vasa/

Samstag, 6. Mai 2017, 20:58

Forenbeitrag von: »Bonden«

Le Superbe, oder was die Engländer daraus gemacht haben

Ahoi Ingo, ich bin neu auf den Zuschauerrängen in deiner Werft. Was du hier zeigst gefällt mir gut! Zu den Stückpfortenreeps frage ich mal ketzerisch nach, ob du nicht auch die Reeps zum Verschließen anbringen willst? Wenn du den Faden, der ja sowieso schon durch den Deckel gesteckt wurde, nicht abschneidest, sondern nur mit einem einfachen Knoten oder besser noch einem winzigen Leimtropfen sicherst und dann leicht durchhängend an der oberen Innenkante der Stückpforte befestigst...? Wie gesagt, ...

Dienstag, 18. April 2017, 00:59

Forenbeitrag von: »Bonden«

das blaue Wunder

Ist schon in Ordnung, keine Sorge!

Sonntag, 16. April 2017, 19:59

Forenbeitrag von: »Bonden«

das blaue Wunder

Zitat von »T.S.« Und als "cool" empfanden es die meisten in der Stadt nicht, als das Wasser kam. Kann ich bestätigen - im Ergeschoss stand die Brühe bis auf 1,40 m - zum Glück wohne ich im ersten Stock. Aber mein Keller war hinterher super aufgeräumt! So, genug OT, weiterbauen! Sieht immer besser aus, was du da zauberst!

Samstag, 8. April 2017, 21:59

Forenbeitrag von: »Bonden«

Golden Hind 1:75

Vielleicht hilft es ja - ich habe 2009 den Nachbau der Golden Hind in London fotografiert - guck einfach mal hier auf meine Homepage .

Samstag, 8. April 2017, 21:40

Forenbeitrag von: »Bonden«

HMS Victory

Ein sehr interessanter Baubericht! Ich kenne die d'Augostini-Vic aus meinem Freundeskreis, dort ist sie zwar schon weiter, aber auch noch lange nicht fertig. Und hier sieht man es mal wieder: Auch beim Bau nach "Baukasten" sieht jedes Modell sehr individuell aus, weil jeder Modellbauer eigene Ideen einbringt. Bei der durch die tolle Beleuchtung gut sichtbaren Inneneinrichtung hätte ich mir allerdings auch eine ein wenig authentischere Möblierung vorstellen können. Vielleicht ist da noch was zu m...

Samstag, 11. März 2017, 21:56

Forenbeitrag von: »Bonden«

das blaue Wunder

Ahoi, muss meine Aussage von vorhin etwas korrigieren. Vor einer Stunde war ich auf dem Blauen Wunder. Der Fußweg auf der Seite stromabwärts ist komplett asphaltiert, während der Fußweg stromaufwärts mit Holzbohlen belegt ist.

Samstag, 11. März 2017, 14:19

Forenbeitrag von: »Bonden«

das blaue Wunder

Ich schaue hier immer wieder gern rein, so von Pappkamerad zu Pappkamerad gewissermaßen. Ein kleiner Hinweis zum Bürgersteig: Steinplatten nur bis an den Teil, der über der Elbe ist, dann kommen Holzbohlen.

Freitag, 27. Januar 2017, 21:38

Forenbeitrag von: »Bonden«

das blaue Wunder

Ahoi Klaus, das ist ja mal ein interessantes Projekt! Und dass du das Teil noch nie im Original gesehen hast, ist nicht weiter schlimm - mir geht es mit meinem derzeitigen Modellja auch so (Fregatte aus dem 18. Jahrhundert...). Ich wohne da auch um die Ecke, also gib Laut, wenn du Bilder brauchst.

Sonntag, 27. November 2016, 17:43

Forenbeitrag von: »Bonden«

holländische Pinasse und Fleute 1:32 mit Besatzung

Ahoi Peter, danke für deine netten Worte für mein Diagramm. Manchmal kann Autokorrektur echt lustig sein. Wenn du denn schon die Pläne von Shipyard für dein Modell verwendest, kannst du ja gleich noch die Werft mit dazu bauen. Wäre doch mal was anderes... Gruß, Bonden

Sonntag, 27. November 2016, 11:25

Forenbeitrag von: »Bonden«

holländische Pinasse und Fleute 1:32 mit Besatzung

Ahoi Peter, das schaut klasse aus! Beim Scrollen der Bilder dachte ich gleich: Holla, die Papegojan! Habe sie von Shipyard gebaut, samit Hafen-Dio - ein wirklich schönes Schiff. Kannst du hier sehen. Wenn ich dir einen kleinen Tipp bezüglich des Anmalens der Figuren geben darf: Versuch mal, sie nach dem Anmalen mit einem matten Acryl-Firnis zu überziehen - das minimiert diesen unnatürlichen Glanz. Gruß, Bonden

Sonntag, 6. November 2016, 17:24

Forenbeitrag von: »Bonden«

Fregatte HMS Mercury von 1779

Ahoi Lemmi, nun, wenn es denn noch dauert bei dir, wird die Liste sicher noch länger werden. Grad heute kam wieder ein Punkt dazu... Aber nicht dass ein falscher Eindruck entsteht: Der Kasten ist schon top, nach wie vor.

Freitag, 4. November 2016, 01:13

Forenbeitrag von: »Bonden«

Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96 (Karton)

Ahoi gobidoc, ja, alles Papier. Nun gut, fast alles: Kanonen aus Messing, Masten und Rahen aus Holz, Tauwerk aus Tauwerk, Figuren aus Platik. In meinem Profil findest die die Adresse meiner Homepage - da ist u.a. der komplette Baubericht zu diesem Dio zu finden,. kannst gern mal reinschauen.

Donnerstag, 3. November 2016, 00:26

Forenbeitrag von: »Bonden«

Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96 (Karton)

@navis : Danke für deine netten Worte! @Nasenbaer : Besser geht immer. Ich baue derzeit die HMS Mercury in 1:72, ebenfalls von Shipyard. Das ist sozusagen deren Flaggschiff. Englische Fregatte von 1779, 28 Kanonen (und 4 Karronaden), ein ganz und gar geiles Teil! Der Kollege Lemmi hat vor vielen Monden den Kasten mal vorgestellt - schau mal hier: Klick!

Montag, 31. Oktober 2016, 22:10

Forenbeitrag von: »Bonden«

Papegojan, Pinassschiff von 1623, mit Werft, Shipyard, 1:96 (Karton)

Als Neuling möchte ich euch mein bisher anspruchsvollstes Modellbauprojekt vorstellen. Von September 2012 bis Februar 2014 baute ich die Papegojan, ein Segelkriegsschiff aus dem 17. Jahrhundert, mit der passenden Werft dazu. Beides von Shipyard, Maßstab 1:96: Der Wagen auf dem Werftgelände gehörte nicht dazu, ist aber auch von Shipyard und speziell für solche historischen Hafenanlagen entwickelt worden. Die Figuren waren auch nicht dabei, die sind extra gekauft worden. index.php?page=Attachment&...

Montag, 31. Oktober 2016, 17:46

Forenbeitrag von: »Bonden«

Fregatte HMS Mercury von 1779

Ahoi Lemmi, auch wenn die Vorstellung des Bausatzes schon einige Zeit zurückliegt, möchte ich gern die eine und andere Bemerkung dazu einbringen. Ich bin derzeit dabei, genau dieses Schiff zu bauen, habe also schon jede Menge praktische Erfahrungen sammeln können und auch die eine oder andere Macke beklagen dürfen. Das alles jetzt hier aufzulisten würde zu weit führen; gern schicke ich dir aber meine "Mängel-Liste", die ich nach und nach fortführe. Aber damit hier kein falscher Eindruck entsteht...

Werbung