Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 15. September 2019, 16:27

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Drehgeschwindigkeit Geschütztürme

Egal was man bezüglich originalgetreu macht so ist dennoch abgesehen von einer Änderungs des Größenverhältnisses niemals, never ever, eine Umrechnung welcher Art auch immer möglich. Es besteht aus anderen Materialien, anderen Wandstärken, Baustoffen, Motoren .. was auch immer. Es hat ein völlig anderes Gewichts- und Stabilitätsverhältnis etc. und hat als größtes Problem, daß es zwar zum Beispiel um ein 90fach reduziert ist ... aber in einer 1:1 Umwelt mit unseren 1:1 physikalischen Größen wie Wa...

Sonntag, 15. September 2019, 15:50

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Frage zur Beplankungstechnik - Abzählen der Plankengänge

Auch wenn ich mich damit wiederhole empfehle ich immer und immer wieder das folgende Tutorial .... ich schaue auch selber immer wieder mal rein: https://modelshipworldforum.com/resource…ctbeginners.pdf Das muß bzw kann man je nach Maßstab nicht sklavisch befolgen ... in kleinen Maßstäben gehen manche Sachen natürlich nicht ... aber es gibt für die meisten Anwendungsfälle gut nachvollziehbare, praktische Tips. Was und wieviel du davon übernimmst kannst du deinem Baufortschritt selbst anpassen ......

Sonntag, 15. September 2019, 15:29

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Schlachtschiff Richelieu von Trumpeter in 1:350

Phantastische Feinstarbeit ! Bei deinen Werkzeugen wirds mir auch schwindelig. Wenn ich das mit diesem Photo der Richilieu 1943 vergleiche dann hast du nicht viele Optionen die Beiboote weiter nach oben zu verlegen https://www.naval-encyclopedia.com/wp-co…aft-Closeup.jpg Das Bild kann man übrigens ganz gut vergrößern um den entsprechenden Ausschnitt näher zu betrachten. Kommt übrigens von dieser Website: https://www.naval-encyclopedia.com/ww2/F…ss-battleships/ Die asymmetrischen Abstände der Lag...

Sonntag, 15. September 2019, 15:07

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Saint Louis (Airfix)

Wunderschöne Miniatur ... gerade die Details wie der Delphin und das Tau zu den Seitenschwertern machens aus .... die natürlich fallenden Segel machen den Wind geradezu greifbar. Durch die weniger geneigte Platte ergibt sich auch ein natürlicher Helligkeitsverlauf des Himmels . Mir gefällt auch die Baumspitze ( ? ) im ersten Bild ... Zufall oder nicht läßt sie doch im Kopf das Bild einer entfernten Insel entstehen und gibt so dem Bild eine ungeheure Tiefe !

Freitag, 5. April 2019, 18:26

Forenbeitrag von: »Showrodder«

"Propeller" im Maßstab 1:1200 oder 1:1250 gesucht. Jemand einen Tipp?

Nach weiterer Suche ergab sich ein Treffer waterline-ships.com ... dort paßte der Text zu dem von Worthpoint. Im Juli 2018 hatten sie offensichtlich noch welche ... nicht lange her. Sieht aber so aus als wären diese derzeit nicht im Sortiment. index.php?page=Attachment&attachmentID=398165 Einfach mal ausprobieren und hinmailen . Vielleicht haben die ja noch was ... oder wissen eventuell wo es was gibt ... oder wann es das wieder geben wird. Viel Glück

Freitag, 22. März 2019, 17:36

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Auch wenn das so in der hier zitierten deutschen Quelle steht ... so kann das in dieser Form aber keineswegs eine allgemeingültige Handhabung gewesen sein. Es irritiert mich ehrlich gesagt, daß es sich nur um diese deutsche Quelle handelt. Auch das Beispiel mit den Salutschüssen beweist doch in keiner Weise, daß die Geschütze dauerhaft geladen waren. Es beweist nur, daß zum Einlaufen ein oder mehrere Geschütze geladen waren ... sonst nichts. Wenn der anzulaufende Hafen als ein feindliches Objekt...

Donnerstag, 21. März 2019, 10:13

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Schwer vorstellbar, daß die Geschütze dauerhaft geladen waren. Das Verhältnis vieler Tage und Wochen reiner Fahrzeiten zu extrem wenigen Stunden tatsächlicher Gefechtsbereitschaft bzw Gefechte steht doch in keinem vernünftigen Verhältnis um die Geschütze in einem Zustand der permanenten Gefechtsbereitschaft zu lassen. Friedenszeiten waren praktisch immer sehr viel länger als Kriegszeiten ... manche Schiffe erlebten niemals ein echtes Gefecht. Ein geladenes Geschütz stellt einen dauerhaft hohen G...

Montag, 31. Dezember 2018, 20:08

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Saint Louis (Airfix)

Schau Dir doch mal dieses Video an ... da sind eine Menge interessante Details dabei ... man entdeckt diese aber erst Stück für Stück. Auch, daß diese enorme Kraft um Teile des Masts zu heben nur über das Spill/ Kapstan aufgebracht werden konnte ist hier sichtbar ... nur über Umlenkrollen denkbar ... über Öffnungen im Deck oder auch geöffnete Grätings ... was so eben der Winkel des Taus hergibt. Bei der Saint Louis sollte das eigentlich über die vorhandenen, wenigstens teilweise geöffneten, Grät...

Sonntag, 9. Dezember 2018, 01:51

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Welcher Faun ist das ? Ist es überhaupt einer ?

Leute, das war schon mal klasse ... danke ! fürs Nachschauen. Es hat zu weiteren Ergebnissen geführt ... sogar einem recht guten Ergebnis. Nochmals zum Vergleich eine weitere Aufnahme index.php?page=Attachment&attachmentID=387998 Und jetzt dazu mein Fund eines Feuerwehrkrans, der fast vierzig Jahre im Dienst war. Fahrgestell ist ein Faun LK1212/18, Baujahr 1963. Kran Krupp-Ardelt TYP: DEP 6-40 Z/40 Z Wobei ich mir da trotzdem mit Details wie dem Kühlergrill, der Kabinenlänge und auch deren Unter...

Samstag, 8. Dezember 2018, 13:49

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Welcher Faun ist das ? Ist es überhaupt einer ?

Vor einigen Tagen bekam ich dieses alte Matchboxauto. Ganz offensichtlich in einem sehr zerliebten Zustand. Für den abgebrochenen Kranaufsatz gibt es meines Wissens auch keine Ersatzteile ... lohnt sich auch gar nicht. Ich dachte an ein Customizing bzw Umnutzung . Gemäß Bodenblech No.: 30, 8-Wheel Crane und wird immer wieder als FAUN-Kranwagen beschrieben. Er kam etwa 1965 in den Verkauf. Daraus folgt, daß das reale Vorbildfahrzeug vorher entstanden sein muß. Dem Aussehen nach späte 50er bis frü...

Montag, 3. Dezember 2018, 09:59

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Heftserien

Eine gute Nachricht ... gleichzeitig werde es ich aber das ungute Gefühl eines Pyrrhus-Sieges nicht los ... siegen wir uns also zu Tode ? Die Datenschutzverordnung zielte auf die Kontrolle der großen Datenkraken ab ... tut sie im Grunde gar nicht sondern treibt höchst skurrile Blüten in Bereichen unseres täglichen Lebens wo sie absolut nicht zu suchen hat ... letztendlich völliger Schwachsinn ! Das Ende des Geoblocking bezog sich in seiner Idee sicher auch nicht auf einen ziemlich unbedeutenden ...

Montag, 26. November 2018, 09:01

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Oshkosh M1070 in 1:24

Gibts als Bausatz auch in 1/24 ... allerdings im Kartonmodellbau https://www.kartonmodellshop.de/shop/zug…-armee-125.html Der Bauaufwand ist im Vergleich zu einem Kunststoffkit deutlich höher ... aber das Ergebnis kann auch sehr überzeugend sein : https://www.die-kartonmodellbauer.de/ind…sh-m1070-m1000/ Es scheint auch entsprechende 3D-Pläne zum 3D-Drucken zu geben ... https://www.thingiverse.com/thing:3109114 das virtuelle Ergebnis ist schon mal sehr ansprechend . Ob das eventuell auch auf 1/24...

Mittwoch, 21. November 2018, 20:50

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Saint Louis (Airfix)

Ich bitte in diesem Fall nicht Henne und Ei durcheinander zu bringen ... erst nach dem Ankern gabs den Knall. Es handelt sich um den nicht erfolgreichen Angriff der englischen Flotte auf die im Hafen liegende VOC-Flotte in Bergen am 12.August 1665. Deswegen sind die niederländischen Schiffe auch teils abgetakelt und die Segel in solcher Ordnung aufgerollt. Ich vermute, daß man das eine zeitlang so gemacht hat. Die dargestellten Gefechtsschäden und Reparaturarbeiten sind also erst beim Angriff ei...

Mittwoch, 21. November 2018, 12:09

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Astrolabe

Hatte ich vielleicht nicht klar genug formuliert ... da hast Du mich mißverstanden ... es ging zuvor ja vor allem um die Farbe .. Beachte bitte auch die Sätze davor ... " passen, funktionieren und haltbar sein " ... oberste Priorität hatte und hat die Qualität. Wobei auch früher schon immer Hölzer verschiedenster Qualitätsstufen verarbeitet wurden und die (originalen) Schiffe, Möbel, Häuser etc dementsprechend mehr oder weniger Reparaturbedarf hatten. Ich stelle doch nicht die Qualität eines gut...

Mittwoch, 21. November 2018, 11:56

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Peregrine Galley (Sergal)

ooops .... falscher Thread

Mittwoch, 21. November 2018, 09:39

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Saint Louis (Airfix)

Jetzt stellt sich heraus um wieviel feingliedriger die neuen Details im Vergleich zum Kitzustand sind ... insbesondere am Heck verdeutlicht es wesentlich besser den eigentlichen Maßstab ... da wird erst so recht klar, daß das ein wirklich großes Schiff war. Ich habe Dir ein paar Zeichnungen und Photos rausgesucht, die Dir bei dem Mast-Detail helfen könnten Manche sind nicht sehr groß .... lassen sich aber leidlich gut vergrößern. Bitte betrachte diese als eine Art Puzzlestücke die sinngemäß zusa...

Montag, 19. November 2018, 16:50

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Matchbox-Kits und ihre Formen ... wo sind sie ?

Nachdem wieder einmal die berechtigte Frage nach dem Verbleib der Matchbox-Kits bzw ihrer Formen aufkam möchte ich das kurz mit Hilfe der folgenden Website https://www.matchboxkits.org/ nach jetzigem Stand, November 2018, beantworten. 1972 entschied sich die Firma LESNEY, die meisten kennen sie als Mutterfirma der Matchbox-Autos, in den Bausatzmarkt einzusteigen. Eigentlich ein merkwürdiger Zeitpunkt als es genau damals zur ersten Ölkriese kam und sich damit sowohl Inhaltsstoffe (unser Plastik) ...

Montag, 19. November 2018, 14:37

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Saint Louis (Airfix)

Zartbitter & weiße Schokolade ... fürs Auge echt lecker ... so eine appetitliche Variante des Vorher-Nachher hatten wir noch nie ! Gute Idee ... auf den Zuckerguß bin ich schon gespannt ...

Montag, 19. November 2018, 12:31

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Astrolabe

Wenn dir das Holz nicht so gefällt ist das doch kein Beinbruch ... betrachte es als das was es historisch war ... Teil einer Konstruktion ... nicht mehr und nicht weniger. Die originalen Hölzer wurden auch nicht nach Schönheit oder Farbe ausgesucht sondern mußten passen , funktionieren und haltbar sein ... thats all. Und dieser Teil der Konstruktion wurde gegen Umwelteinflüsse so gut es ging geschützt ... erhielt deshalb einen Schutzanstrich ... wenn möglich auch noch in schmückenden Farben. Im ...

Freitag, 16. November 2018, 12:22

Forenbeitrag von: »Showrodder«

Saint Louis (Airfix)

Ein paar Beispiele zum Careenen .. was im Großen und Ganzen auf Reinigung von Algen und Muschelbewuchs und Reparatur des Rumpfes hinausläuft ... sieht so aus als wäre das bis zum großflächigen Einsatz der Verkupferung häufig gemacht worden. in manchen Bildern fast schon erschreckend wenn scheinbar mit offenem Feuer an der Teerung gearbeitet wird https://previews.agefotostock.com/previe…ev-10121490.jpg https://staticserver2.com/edu/static/en/800/careening.jpg Noch einige sehr schöne Beispiele, ne...

Werbung