Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 86.

Dienstag, 13. August 2019, 08:40

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

Fragen zum Altern, verwittern, verschmutzen

Die Räder allgemein habe ich noch nicht bearbeitet, da ich die Felgen noch nicht lackiert habe. Da kommt auf jeden Fall noch was.

Freitag, 9. August 2019, 11:00

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

Fragen zum Altern, verwittern, verschmutzen

So sieht das jetzt aus. Etwas zu gleichmäßig finde ich es noch und eventuell auch am Rahmen selbst etwas zu extrem.

Freitag, 9. August 2019, 10:59

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

Fragen zum Altern, verwittern, verschmutzen

Hallo Danke schon mal für die Tips. Ich hatte in der Zwischenzeit schon mal angefangen. Dazu habe ich Airbrushfarbe in Schwarz und verschiedenen Brauntönen verwendet. Diese sind transparent und somit deuten Sie Schmutzwasser gut an. Außerdem habe ich verschiedene Pigmente versucht. Bei dem Washing habe ich noch so etwas meine Probleme mit der Lackoberfläche. Diese ist extrem glatt und somit sammeln sich immer Farbpfützen, als das es sich verteilt. Vielleicht sollte ich eine Ölfarbe verwenden??? ...

Freitag, 2. August 2019, 14:39

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

Im Bau: Baubericht Ferrari 412T1 RC Scratchbau

Ich lese nun hier schon eine Weile in diesem Thema mit aber irgendwie werde ich aus dem kompletten Aufbau nicht schlau. Für mich ist CfK an dieser Stelle komplett ungeeignet. Irgendwie steckt jetzt schon so viel Aufwand in den ganzen Teilen aber wirklich gute Oberflächen haben sie nicht. Auch so sieht es so aus, als ob überall sehr viel spiel in den Teilen ist. Auch die Sache mit dem Gewicht ist für mich unbegründet. Für eine gute Straßenlage ist eher etwas mehr Gewicht hilfreich. Ich glaube du ...

Montag, 15. Juli 2019, 08:40

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

Fragen zum Altern, verwittern, verschmutzen

Moin Moin Ich weiß, dass ich mit dem Modell selbst in dieser Kategorie falsch bin, jedoch glaube ich hier die besten Tips und Tricks zu finden. Also zu meinem Anliegen: seit fast 1,5 Jahren baue ich an einem Modell eines MAN F2000 im Maßstab 1:13. Der Truck ist komplett Eigenbau und soll so realistisch wie nur möglich aussehen und dazu gehört eben auch ein alltägliches Erscheinungsbild. Zur Zeit bin ich an der Lackierung. Diese sieht so frisch lackiert zwar gut aus, ich möchte sie aber etwas alt...

Donnerstag, 4. Juli 2019, 22:56

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

Wellblech für Gebäude

Hallo Einige kennen ja aus dem LKW Bereich meinen im Bau befindlichen MAN F2000 im Maßstab 1:13. Für einen Parcours möchte ich ein Gebäude bauen, genauer gesagt eine alte Laderampe, bzw. Speditionsgebäude mit so einer Ladekante an der Vorderseite. Na ist ja auch egal. Jedenfalls soll das Haus natürlich passend im Maßstab sein also ganz grob zwischen 1:12 und 1:16. Das Dach soll passend zur Zeit mit Eternit gedeckt sein oder Wellblech, doch im Internet finde ich lediglich Bleche mit maximal 3mm W...

Sonntag, 5. Mai 2019, 12:30

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

MAN F2000 19.463 Maßstab 1:13

Es geht wieder ein wenig weiter. Viel ist zwar nicht passiert aber dafür fährt der Truck schon mal zuverlässig. Gebaut habe ich zum einen neue Spiegelarme, nun zum einklappen, die Zentralschmierung, die seitlichen Dachfenster, und Rundumlicht auf dem Dach. Die erste erfolgreiche Testfahrt war dann im RC-Glashaus in Quickborn bei Hamburg. Hier mal ein paar Bilder: Gruß Micha

Freitag, 12. April 2019, 14:38

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

Mercedes Benz LKW Kurzhauber L1113 im Maßstab 1:12 von Hachette

Wäre es nicht einfacher einen Rahmen für den Anhänger aus Messing oder Alu Profilen selbst zu bauen? Also nur den Rahmen. Die Pritschen Unterkonstruktion würde ich schon weiter verwenden. Dadurch, das vorn ja der Drehschemel sitzt muss der Rahmen da extrem flach sein. So hoch, wie der vom Benz ist, wird der Anhänger deutlich höher als die Zugmaschine und das sieht ja doof aus.

Mittwoch, 20. März 2019, 16:21

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

MAN F2000 19.463 Maßstab 1:13

Moin Moin Und weiter geht es. Ich habe in den letzten Tagen den Tank umgebaut, so dass er einen Lautsprecher aufnehmen kann. Die jetzt noch gelben Kabel werden noch gegen schwarze getauscht und stellen dann die Dieselleitungen her. Dann habe ich das Lenkrad sowie Lenkstock inkl. Hebeln gebaut und auch die Sitze sind nun verbaut. Die Sitze selbst sind Kaufteile, die Füße selbst gebaut. Und auch die Sonnenblende ist bis auf spachteln fertig. Hier ein paar Bilder in loser Reihenfolge: Gruß Micha

Mittwoch, 13. März 2019, 08:07

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

MAN F2000 19.463 Maßstab 1:13

Guten Morgen Modellbaufreunde, An meinem MAN ging es in der letzten Zeit schleppend aber trotzdem in kleinen Schritten vorn. Unter anderem kamen Kaufteile wie die Kardanwelle und die Sattekplatte an den Truck. Dann habe ich den rechten hinteren Teil vom vorderen Kotflügel endlich fertig inkl. Dem Halter und dem Kabinenkippventil. Ja und dann ging es los mit der Elektrik. Dafür habe ich eine Art Wanne als Grundplatte gebaut. Auf dieser Sitz der Empfänger, Fartregler, Akku sowie die Module für die...

Freitag, 25. Januar 2019, 08:21

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

MAN F2000 19.463 Maßstab 1:13

Guten Morgen. Hallo Bernd: Also gedacht ist, den Akku und den Fahrtregler noch im Unterwagen unterzubringen. So viel Rest bleibt dann nicht mehr. Die Lichtsteuerung ist recht klein und kommt mit dem Empfänger unter das Bett. Genau so ist auch mit dem Soundmodul gedacht. Da ich das aber noch nicht habe, weiß ich noch nicht, ob es auch wirklich da hin passt. Und dann ist der Plan über ein 20 poliges Flachbandkabel alle Signale für Licht und fahren von der Kabine nach unten zu geben. So kann ich mi...

Donnerstag, 24. Januar 2019, 17:31

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

MAN F2000 19.463 Maßstab 1:13

Hallo Modellbaufreunde. Ich habe an meinem MAN F2000 etwas weiter gemacht. Da wäre zu nennen der Tank, den ich aus einem Gerippe aus Polystyrol gebaut habe und dieses mit 0,5mm Platten umspannt habe. Die Spannbänder sind aus Messing und noch etwas lose, da noch ein Streifen Gummi darunter kommt. Dann habe ich den Rammschutz befestigt, wie am Original klappbar. Ebenso aus Polystyrol entstand der Batteriekasten. Dessen Halter ist wieder aus Messing und darunter hängt noch ein Drucklufttank ebenfal...

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 16:58

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

MAN F2000 19.463 Maßstab 1:13

Es geht mit kleinen Schritten weiter. Ich habe aus 4mm Messing den Halter vom Kotflügel gebogen und verlötet. Dann noch Schellen ran und fertig war er. Heute habe ich dann mal den Kotflügel professorisch lackiert, gespachtelt und richtig lackiert wird er dann mit dem Rest, aber so wirkt alles doch etwas anders als mit dem weißen Teil. Hier mal ein paar Bilder: Gruß Micha

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 11:08

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

1:6 Harley Custom Umbau

Speziell in diesem Fall nicht. Klar könnte man Chrom nehmen aber diese Art passt viel viel besser und zeigt die Handwerkskunst des Erbauers. Siehe hier: Bobber Garage, Lichtenstein.

Montag, 17. Dezember 2018, 19:38

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

1:6 Harley Custom Umbau

Einfach Hammer, mehr kann ich dazu nicht sagen.

Donnerstag, 13. Dezember 2018, 19:35

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

MAN F2000 19.463 Maßstab 1:13

Moin Moin Das mit dem Text den keiner liest war natürlich ironisch gemeint. Weiter geht es wieder mit einer Kleinigkeit und zwar dem ersten der vorderen Kotflügel (hinterer Teil). Wie alle anderen Kunststoffteile wieder aus PS-Platten 0,5, 1, und 2mm Dicke und einem Schmutzlappen aus Teichfolie, der mit vier 1,4mm Schrauben befestigt ist. An der Innenseite werden noch zwei Rohre mit 4mm Innendurchmesser angeklebt mit denen der Kotflügel später auf die Halter geschoben wird. Gruß Micha

Dienstag, 11. Dezember 2018, 16:13

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

MAN F2000 19.463 Maßstab 1:13

Moin moin Lange nix geschrieben hier aber viel ist auch nicht passiert. Als Mini-Update habe ich nur vier Kleinigkeiten. Zum einen hat der MAN nun Alufelgen auf der Hinterachse. Diese sehen schon von der Form her schöner aus und dabei auch auch eine viel detailliertere Nabe. Dann habe ich die Halter der Kotflügel hinten fertig und auch angefangen mit Schmutzlappen. Diese sind aus 0,5mm Teichfolie! Funktioniert super und hat sogar ne schöne passende Struktur. Dann habe ich noch die hinteren Aufhä...

Montag, 10. Dezember 2018, 19:10

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

Tamiya Grand Hauler wird zum Kenworth "das Biest" Baubericht

Das finde ich wirklich sehr schade!! Ich kann mir vorstellen, dass hier nicht viele lesen, da sich dieses Forum doch eher mehr mit dem Standmodellbau statt RC beschäftigt. Ich glaube im Modelltruckforum.de wirst du mehr Resonanz finden. Nichtsdestotrotz würde ich es bedauern, deinen Aufbau nicht weiter verfolgen zu können. Ich finde es wirklich großartig was du aus dem Bausatz herausgeholt hast!! Mach bitte weiter so und lass das Forum weiter dran teilhaben. Gruß Micha

Montag, 10. Dezember 2018, 13:59

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

MAN F 2000 Hängerzug

Nicht nur die Spiegel, leider auch die vorderen Radläufe/Kotflügel und der komplette Innenraum. Aber die Spiegel kann man sich doch zur Not aus 3mm PS selbst feilen.

Montag, 29. Oktober 2018, 19:20

Forenbeitrag von: »ms-graphixx«

Mercedes-Benz L 1113 in 1:8 von Hachette

Ist zwar in 1:14 (Tamiya) aber sonst nehmt doch diese Anhängerkupplung. Ist funktionsfähig und sieht deutlich besser aus. Klick mich

Werbung