Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 23. Juni 2019, 19:36

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Vorab möchte ich euch für euer Interesse an meinem Baubericht bedanken. Fortsetzung: Großwanten Für die Großwanten der La Crèole wurden die letzten beiden Wantenpaare vorbereitet. Das eine Wantenpaar ist bereits im oberen Bereich der Mastschlinge bekleidet und mit einem Augbändsel versehen. Das andere Wantenpaar hingegen muss noch bekleidet werden. index.php?page=Attachment&attachmentID=403469 In diesem Zusammenhang zeige ich Wantenpaare mit dem Augbändsel sowie eine mit Herzbändsel eingebundene...

Sonntag, 23. Juni 2019, 11:47

Forenbeitrag von: »archjofo«

Ray`s WASA

Wie lange? Zwei Jahre baut der schon an seinem Modell? Wird Zeit, dass er fertigt wird …

Sonntag, 23. Juni 2019, 10:22

Forenbeitrag von: »archjofo«

7. Dezember 1941 USS Arizona von Trumpeter 1:200

Die Ankerklüsen sind vom Original nicht zu unterscheiden. Klasse gemacht! Der Aufwand hat sich gelohnt.

Sonntag, 23. Juni 2019, 10:18

Forenbeitrag von: »archjofo«

Statenjacht von Pyro

Hallo Schmid, in Deinem Baubericht zu lesen, ist immer wie eine Lehrstunde Modellbau. Es ist äußerst interessant, mit welcher Energie Du die Detaillösungen verfolgst und versuchst umzusetzen, und wenn es erfolgreich ist, dann zum Nutzen aller Leser. Insofern Danke dafür, dass Du uns alle daran teilhaben lässt. Und wenn es mal nicht auf das erste Mal klappt, dann gibst Du nicht sofort auf. Die Idee mit den Decalfolien finde ich sehr spannend, da es gerade für diese kleinen Maßstäbe neue Detailier...

Sonntag, 23. Juni 2019, 07:29

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Fortsetzung: Großwanten Wie bereits erwähnt, trense ich die Wanten bevor sie bekleidet werden, um dem ansonsten welligen Aussehen entgegenzuwirken. Beide Vorgänge, Trensen und Bekleiden, erledige ich mit meiner Bekleidungsmaschine, welche ich nicht mehr missen möchte. index.php?page=Attachment&attachmentID=403405 index.php?page=Attachment&attachmentID=403406 Auf dem nächsten Bild ist zu sehen, wie ich die Bändselungen zum Einbinden der Jungfern ausführe. index.php?page=Attachment&attachmentID=40...

Freitag, 21. Juni 2019, 06:11

Forenbeitrag von: »archjofo«

USS Missouri im Maßstab 1/100

Eine Videosequenz zum Fahrbtrieb dieses wunderbaren Modells wäre ein zusätzliches Highlight. Unabhängig davon Gratulation zu dem bisher Geschaffenen,

Montag, 17. Juni 2019, 18:03

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

@feuermann6147 Hallo Ingo, hier der LINK

Sonntag, 16. Juni 2019, 19:17

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Fortsetzung: Großwanten Die La Crèole besaß am Großmast pro Seite 6 als Trossen geschlagene Wanten . Diese waren als Paare ausgeführt. Entsprechend der allgemein üblichen Weise wurden die Wantenpaare (Spann) beginnend auf der Steuerbordseite wechselseitig von vorn nach hinten über den Masttop gelegt. Darunter liegen bereits die Masttakelhanger. Der erste Want pro Seite war zum Schutz vor Schamfielen vollständig gekleidet. Die anderen Wanten erhielten eine Kleidung im oberen Bereich bis unter die...

Dienstag, 11. Juni 2019, 20:35

Forenbeitrag von: »archjofo«

SMS Szent Istvan 1:100

Klasse Drehteile! Das wird ein sehr schönes Modell!

Samstag, 8. Juni 2019, 14:18

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Fortsetzung: Großwanten Vor einiger Zeit machte ich erste Versuche für die Wanten mit Taljereeps, u. a. auch hinsichtlich der farblichen Gestaltung. index.php?page=Attachment&attachmentID=402075 Um der Abwechslung Willen und zur Förderung der Motivation soll es nun mit den Großwanten weitergehen. Dementsprechend wurde das Tauwerk für die Großwanten ziemlich exakt nach den Angaben in der Monographie von J. Bourdriot mit einem Durchmesser von 1,13 mm aus Seidengarn im Trossenschlag hergestellt. An...

Montag, 3. Juni 2019, 19:52

Forenbeitrag von: »archjofo«

Royal William 1719 nach den Plänen von Euromodell

Hallo Frank, das sieht wieder mal klasse aus!

Montag, 3. Juni 2019, 19:23

Forenbeitrag von: »archjofo«

Ray`s WASA

Ich kann mich einfach nur wiederholen … ein in sich stimmiges Modell! Klasse gemacht!

Montag, 3. Juni 2019, 19:21

Forenbeitrag von: »archjofo«

To HMS Victory (Heller) and beyond

Dem kann ich mich nur anschließen!

Montag, 3. Juni 2019, 19:19

Forenbeitrag von: »archjofo«

Zeesboot im Maßstab 1:20 um 1920

Einfach genial … oder genial einfach … Danke fürs Zeigen und erklären!

Sonntag, 2. Juni 2019, 17:11

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo Harald, vielen Dank für Dein positives Feedback. Und im Bericht geht es mit einem kleinen Update weiter: Kattfall und Porteurleine Nach und nach vervollständige ich die Ausstattungsdetails am Modell. Beim Originalmodell sind beide Anker am Bug mit der sogenannten Porteurleine bzw. Perturleine oder Parturleine am Kranbalken gesichert. So beabsichtige ich auf der Backbordseite einen Kattfall bzw. Katttalje für das Heben des Ankers aus dem Wasser darzustellen index.php?page=Attachment&attachm...

Samstag, 25. Mai 2019, 13:16

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo Stefan, Danke für Dein positives Feedback. Das die Taue so "schön fallen", wie Du es passend ausdrückst, liegt an der Seide. Durch die Geschmeidigkeit dieses natürlichen Materials lässt sich auch im kleinsten Maßstab ein Tau schlagen, dass bei einer Makroaufnahme sehr realistisch wirkt. Das ist einer der Hauptgründe, warum ich mich letztlich für dieses Material entschieden habe. Und hier kommt, wie bereits angekündigt eine neue Variante für die Zurrings zum Spannen der Sicherungsleinen. Fo...

Mittwoch, 22. Mai 2019, 21:15

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

@LTgarp Hallo Roland, den Dank kann ich nur zurückgeben. Deine Bauberichte, immer informativ und kurzweilig, sind für mich ein Quell an Inspiration und Motivation … Danke ! Schlagen feinster Taue Seit längerem versuche ich ganz dünne Taue zu schlagen. Mit den Seidengarnen die mir bisher zur Verfügung standen, konnte ich Taue nicht unter Ø 0,35 mm herstellen. Dies gelang auch nur dadurch, dass ich diese Taue nur mit 2 Fäden geschlagen habe, was ein nicht unbedingt ein realistisches Aussehen zur F...

Dienstag, 21. Mai 2019, 20:26

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo Ingo, Danke für den Zuspruch! Zurrings der Sicherungsleinen für die Finknetzkästen Das Spannen der Sicherungsleinen wurde beim Original sicherlich nicht so, wie beim Pariser Modell mit Knoten dargestellt, ausgeführt. Insofern wäre ein Zurring mittels Kauschen eine durchaus plausible Lösung. Die Anfertigung so winziger Kauschen jedoch konnte ich bisher nicht bewerkstelligen. Aber zwischenzeitlich nerven die noch losen Leinen am Modell. Insofern befasste ich mich wieder einmal mit der Herste...

Dienstag, 21. Mai 2019, 18:04

Forenbeitrag von: »archjofo«

Sovereign of the Seas, Roeler's Interpretation in ca 1:90

In Analogie zum Ausspruch unserer Angie, stelle ich fest: Roland, Du schaffst das! PS: Ich baue auch schon einige Zeit immer am gleichen Modell!

Werbung