Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 567.

Montag, 13. Mai 2019, 20:03

Forenbeitrag von: »Ermel«

Mercedes Benz SK 2650 Projekt- Was wäre als Bausatz dafür geeignet?

Aus meiner Sicht wäre die sinnvollste Vorgehensweise: - NG 2238 und SK88 Eurocab kaufen (momentan gut verfügbar) - SK88-Grill und -Stoßstange gegen SK94-Teile tauschen (findet sich hier bestimmt wer) - Wunschmodell SK94-Flachdach bauen - Rest auf Lager legen, bis Italeri mal wieder einen SK (egal ob 88 oder 94) mit Flachdach macht oder ein günstiger alter irgendwo auftaucht - Mit dem Dach des dann gekauften Flachdach-SK den NG-Bausatz komplettieren und bauen oder verkaufen - Übrig bleibt der neu...

Sonntag, 12. Mai 2019, 18:42

Forenbeitrag von: »Ermel«

Admiral Graf Spee

Ja, nun bin ich auch in diesem Bericht "durch". Und auch hier gab es dieselbe allmähliche Steigerung des Beeindrucktseins, diesmal "live" aufgeschrieben und deswegen etwas länger -- quasi eine Zusammenfassung der Kommentare, die ich vielleicht hinterlassen hätte, wenn ich den Bericht damals verfolgt hätte. 1. Rohbau: Meh, ein Kriegsschiff aus Stahl? Aber wird ja ein ganz schönes Trumm wieder, und die Spanten sehen erwartungsgemäß sehr sauber aus. 2. Erstbeplankung: Kenn ich schon von der Wasa, i...

Freitag, 10. Mai 2019, 19:41

Forenbeitrag von: »Ermel«

Ray`s WASA

Natürlich bleibe ich jetzt hier sitzen. Und wenn ich mal wieder Lust habe, einen Baubericht zu "bingen", ist die Graf Spee definitiv weit oben auf der Liste der Kandidaten. Aber ich muß vorsichtig sein. Noch ein Hobby kann ich echt nicht gebrauchen ;-))) Liebe Grüße, Ermel.

Freitag, 10. Mai 2019, 10:50

Forenbeitrag von: »Ermel«

Ray`s WASA

Alter Schwede ... Ich bin normalerweise nicht in der Schiffsfraktion zu finden, auch nicht lesend, und nur zufällig in Deinen Baubericht geraten. Und dann mußte ich den in den letzten zweieinhalb Tagen erstmal von vorn bis hinten durchackern. Reingeraten war ich über eine Forensuche, und zwar relativ weit vorn. Als absoluter Schiffslaie war mir die Wasa kein wirklicher Begriff, und die Vorbildfotos hatte ich auch nicht genau betrachtet. Welch ein Glück, denn so war das Lesen und Bilderkucken ein...

Mittwoch, 8. Mai 2019, 13:10

Forenbeitrag von: »Ermel«

Mercedes Benz SK 2650 Projekt- Was wäre als Bausatz dafür geeignet?

Oder eben das Baukastensystem nutzen: Die elektrische Bucht ist derzeit voll mit Italeri 3924 "Mercedes-Benz SK Eurocab 6x4". Das ist ein SK88 mit Hochdach, da bräuchte man natürlich noch ein Flachdach und einen SK94-Grill nebst Stoßstange dazu. Aber da findet sich ja vielleicht jemand zum Teiletauschen? (Ich nicht, meine SK94-Flachdachhütte ist schon zusammengebaut und lackiert.) Liebe Grüße, Ermel.

Dienstag, 7. Mai 2019, 14:54

Forenbeitrag von: »Ermel«

Mercedes Benz SK 2650 Projekt- Was wäre als Bausatz dafür geeignet?

Vorsicht, der 2238 ist ein NG, mit Grill und Stoßstange ist es nicht getan -- die Türen sind auch anders! (Beim Vorbild noch mehr ... Italeri halt.) Ich würde zum Italeri 3876 "Mercedes Benz 2448 Canvas Truck" als Basis raten, der hat die richtige Hütte etc., und die Sattelschlepper-Teile liegen auch im Karton. Hier ist die Bausatzvorstellung. Liebe Grüße, Ermel.

Mittwoch, 1. Mai 2019, 22:54

Forenbeitrag von: »Ermel«

Volkswagen Käfer 1303 Cabriolet 1:8 DeAGOSTINI

Das D-Schild an der Stoßstange war immer ein Zubehörartikel. Ab Werk hatten Autos damals genausowenig ein Nationalitätskennzeichen wie heute. Für einen 70er-Jahre-Käfer halte ich Aufkleber aber für typischer; heute werden an die Oldtimer aber auch gern stehende D-Schilder geschraubt, wenn die Autos dafür eigentlich zu jung sind. Liebe Grüße, Ermel.

Samstag, 27. April 2019, 18:22

Forenbeitrag von: »Ermel«

Baubericht: Büssing 8000 Kipper auf Wiking-Basis

"Achtung! Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 918 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet." Das könnte man so sehen. Muß man aber nicht Und nein, es geht immer noch nicht ums Finish dieses Umbaus, denn davor stand die erneute Zerlegung -- vom bisher gezeigten Büssingkipper ist nämlich im derzeitigen Baustadium nur noch die vordere Stoßstange übrig. Das kam daher, daß mir die Wiking-Kabine, die ja eigentlich der Auslöser des ganzen Baus war, dann doch nicht mehr gefie...

Samstag, 3. März 2018, 11:50

Forenbeitrag von: »Ermel«

Revell VW Käfer 1300 Cabrio in 1:25

Schon nett, was Du aus dem räudigen Uralt-Kit herausholst, da hätte ich ja nicht die Nerven für -- erst recht nicht seit der Neukonstruktion :-) Einzig das Lenkrad würde ich an Deiner Stelle noch weiter nach oben setzen, Käfers Lenksäule endet nur ganz knapp unter dem Armaturenbrett, und gerade beim Cabrio sieht man diesen Fehler ja auch sehr deutlich. Ansonsten weiter so, besonders der patinierte Motor gefällt mir sehr -- "wie aus dem richtigen Leben"! Luftgekühlte Grüße, Ermel.

Dienstag, 6. Februar 2018, 11:00

Forenbeitrag von: »Ermel«

Lebendfischtransporter

Oh Mann Aber jetzt aufgeben, wegen dem kleinen Stolperer auf der Zielgeraden? Es wäre schade um die in den Aufbau versenkte Arbeit. Und Du hast ihn ja schon mal wieder zusammengebaut gekriegt, da müßtest Du doch schon Übung haben allmählich Kopf hoch, wieder zusammenstoppeln die Kiste und dann freuen! Liebe Grüße, Ermel.

Sonntag, 4. Februar 2018, 16:25

Forenbeitrag von: »Ermel«

Volkswagen LT Nr. 3

Das entwickelt sich vielversprechend, ich bin beeindruckt! Nur nicht zu früh lackieren, in der Ruhe liegt die Kraft. Aber Dein LT gefällt mir schon gut, das verfolge ich gern weiter! Liebe Grüße, Ermel.

Samstag, 27. Januar 2018, 10:45

Forenbeitrag von: »Ermel«

Man F 2000 V 10

Also dann muß ich wohl auch mal (oder mal wieder, weißgarnich) meinen Senf dazugeben, wo hier doch Kommentarnotstand ist Dein MAN V 10 ist ein beeindruckendes Gerät, und jedesmal, wenn hier wieder was passiert, muß ich mindestens den halben Baubericht wieder lesen. Bau den bloß fertig! Und es ist echt beruhigend, wenn ich an meine eigenen Bauberichte denke, die ja auch untot vor sich hindämmern ... es ist nie zu spät Mit MAN-Teilen oder -Tips kann ich leider nicht dienen, hab ich doch weder so e...

Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:44

Forenbeitrag von: »Ermel«

Mehr Bilder von diesem Typ LKW

Ich würde die als Baustoffpritschen bezeichnen. Liebe Grüße, Ermel.

Montag, 24. Juli 2017, 10:08

Forenbeitrag von: »Ermel«

1937 Ford Sedan Monogram #85-0884 / Junkyardfind

Fängt ja gut an, ich bin gespannt dabei! Liebe Grüße, Ermel.

Sonntag, 16. Juli 2017, 18:28

Forenbeitrag von: »Ermel«

Doppelbau VW T3 Luise und ihr kleiner Kurt

Na, ein einachsiger Hänger in dem Format wäre aber auch mal putzig. Hast Du nicht noch eine Front und ein Heck übrig? Eigentlich müßte Luise doch mehr als zwei Spenderbusse verschlungen haben ... Liebe Grüße, Ermel.

Freitag, 14. Juli 2017, 21:24

Forenbeitrag von: »Ermel«

Doppelbau VW T3 Luise und ihr kleiner Kurt

Die spinnen, die Schweizer. (Aber "TÜV" heißt das da nicht ) Liebe Grüße, Ermel.

Freitag, 14. Juli 2017, 17:56

Forenbeitrag von: »Ermel«

Doppelbau VW T3 Luise und ihr kleiner Kurt

Let's not get caught: wörtlich "Laß uns nicht erwischt werden", eher würde man sagen "Komm, die kriegen uns nie!" Stammt aus dem Finale des Films "Thelma & Louise". TÜV wird "Thelma" nie bekommen, vermutlich dürfte sie kaum ohne Wheelie anzufahren sein -- solche Erkenntnisse haben zumindest damals ein paar Verrückte gemacht, die in den 80ern einen Käfer entsprechend kürzten. Da reichte auch ein räudiger 34-PS-Motor zum zweirädrigen Anfahren. Und auch die sonstige Fahrsicherheit dürfte leiden -- ...

Freitag, 14. Juli 2017, 11:59

Forenbeitrag von: »Ermel«

Doppelbau VW T3 Luise und ihr kleiner Kurt

Zitat von »MarcelT4« Was den Namen vom Microbulli angeht, wäre schon ein richtiger Name schön. Bei Luise fällt mir sofort "Thelma" ein. Und der Slogan "Let's not get caught" paßt zum Mikrobus ja auch schön, denn TÜV bekommt der ja mit Sicherheit nicht. Liebe Grüße, Ermel.

Freitag, 7. Juli 2017, 18:34

Forenbeitrag von: »Ermel«

Doppelbau VW T3 Luise und ihr kleiner Kurt

Zitat von »dagmar bumper« In 1:24 wären 19'' = 20,1 mm und in 1:25 = 19,3 mm Allerdings ist der Nenndurchmesser einer Felge nicht gleich ihrem sichtbaren Durchmesser, sondern kleiner. Wollte ich nur mal in Erinnerung rufen, eh jemand seine Modellfelgen nachmißt und in Panik gerät ob der "Maßfehler". Liebe Grüße, Ermel.

Mittwoch, 31. Mai 2017, 16:44

Forenbeitrag von: »Ermel«

MB Eurocab 1424

Wunderschöner kleiner Volumenlaster wird das! Deine Detailarbeiten sind wie immer überragend. Bei den Reifen würde ich klar für Lowlinerbereifung plädieren, die sehen auch auf den Vorbildfotos ja geradezu herzzerreißend ärmlich aus Liebe Grüße, Ermel.

Werbung