Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 27. April 2019, 16:26

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Velocette Thruxton - Rarität aus Weißmetall - RAE Models - 1/8

Wow - klasse Arbeit, und auch super fotografiert!

Montag, 1. April 2019, 21:37

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Velocette Thruxton - Rarität aus Weißmetall - RAE Models - 1/8

Großartig. Man merkt, dass du dich nicht ohne Grund Metallinator nennst.

Freitag, 22. März 2019, 23:07

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Eaglemoss Delorean 1:8 "Zurück in die Zukunft"

Wenn die Türen dem Original entsprechend wie von alleine aufgehen sollen, werden die Teleskopdämpfer nicht reichen (die wirken erst, wenn die Tür halb auf ist). Der Delo hat zusätzlich noch Drehstabfedern verbaut (im Bild Teil 40).

Sonntag, 10. März 2019, 14:01

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Velocette Thruxton - Rarität aus Weißmetall - RAE Models - 1/8

Da kann man wohl von Glück reden, dass dieser seltene Bausatz jemandem wie dir in die Hände gefallen ist, der das Teil optimal zu bauen und zu würdigen weiß. Alle Achtung!

Mittwoch, 27. Februar 2019, 23:14

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Felgen an Räder kleben

Und wenn du einfach die Felgenteile miteinander verklebst?

Mittwoch, 27. Februar 2019, 14:53

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Kreidler Florett Seeschlange

Liebes Forum, nun ist die Kreidler also fertig. Meinem Vater, der das Original gebaut hat, wurde das gute Stück dann auch gleich überreicht. Zwischen den beiden Fotos liegen ziemlich genau 60 Jahre. Mehr Fotos werde ich zeitnah in der Galerie posten. Euch allen vielen Dank fürs Anschauen und die zahlreichen Kommentare! Bis dann, Martin

Samstag, 23. Februar 2019, 15:19

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Kreidler Florett Seeschlange

Liebe Mitleser, hier geht es jetzt rasenden Schrittes in Richtung Endmontage. Zunächst mal galt es herauszufinden, wie sich ein 2x2mm-Vierkantprofil in ein Dreibackenfutter einspannen lässt. Dazu erhielt ein Stück 10er Rundalu eine Bohrung in 2,7mm sowie zwei M2-Gewinde. So konnten nun die Messingstücke auf der Drehbank präzise abgelängt... ...und mittig gebohrt werden. Da ich schlechtes Lötkarma habe, wurde das Ganze verstiftet, mit Sekundenkleber fixiert und erhielt Fußrastenaufnahmen aus Alu....

Dienstag, 12. Februar 2019, 00:02

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Kreidler Florett Seeschlange

Liebes Forum, hier geht es jetzt so langsam in die Endrunde. Zunächst war der Schalthebel fällig, welcher aus einem Aluwinkel mit 1,5mm Wandstärke herausgefeilt wurde. Hier eingebaut: Der merkwürdige Schaltkasten, welcher wohl etwas mit dem Drehzahlmesser zu tun hatte, entstand aus einem Teil des Luftfilters einer Schlacht-Z900 von Aoshima sowie etwas Alu und Kabeln. Der Benzinhahn ist mir zwischenzeitlich abgebrochen und wird noch repariert. Der rechte Seitendeckel ist soweit lackiert, zudem wu...

Sonntag, 10. Februar 2019, 16:50

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Kreidler Florett Seeschlange

Hallo Simon, das Original ist unglücklicherweise verschollen. Sollte irgend ein Kreidlerfan mal Wind davon bekommen, dass das Teil in irgendeinem Keller noch rumsteht, würde ich mich natürlich über eine Nachricht freuen! Viele Grüße, Martin

Freitag, 8. Februar 2019, 20:56

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

SAFETYON 1:30 - Segelboot (China Bausatz)

Das Schiffchen habe ich auch im Bau, da lese ich jetzt mal gespannt mit.

Montag, 28. Januar 2019, 16:46

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Durchsichtigen Lack selbst herstellen

Ich habe mir die Frage in Ruhe durchgelesen, und je nach Anspruch lässt sie sich entweder mit "ja, kann man so machen" oder "nein, sieht nicht gut aus" beantworten, deshalb verstehe ich deinen Einwand jetzt nicht so ganz. Ist es nicht Sinn eines Forums, dass hier Leute mit unterschiedlichen Meinungen aufeinandertreffen und sachlich darüber diskutieren?

Montag, 28. Januar 2019, 12:07

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Durchsichtigen Lack selbst herstellen

Ich weiß ja nicht, inwieweit ein rollender Lachsmiley einer sachlichen Diskussion zuträglich sein soll, aber es ging ja darum, dass es einen Grund gibt, warum es neben deckenden auch transparente Lacke gibt. Dein Experiment mit dem dicken Klecks X-27 scheint mir da nicht sehr aussagekräftig. Was ich mit "trüb" meine, würdest du feststellen, wenn du eines deiner Brillengläser mit Transparentlack und das andere dünn mit deckendem Lack brushst. Nur so als kleine Anregung.

Sonntag, 27. Januar 2019, 18:49

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Durchsichtigen Lack selbst herstellen

Zitat von »Gauloi« Erfüllt aber denselben Zweck! Tut es nicht, der Unterschied ist halt, dass deckende Farben deckende Pigmente verwenden. Natürlich scheint da noch Licht durch, wenn man die Farbe dünn aufträgt, aber die Oberfläche wird halt trüb. Transparentlacke verwenden transparente Tinten zum färben, die Oberfläche bleibt klar. Ich denke, das ist ein gewaltiger Unterschied, den aber auch Alfisti schon vergeblich versucht hat zu vermitteln. Permanentmarker verwenden übrigens auch Tinte anst...

Donnerstag, 10. Januar 2019, 22:29

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

DeLorean im Maßstab 1:8 von Eaglemoss

Besser ist das.

Montag, 7. Januar 2019, 00:26

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Wellen Kupplung - einseitig übertragend

Meinst du eine Fliehkraftkupplung?

Samstag, 5. Januar 2019, 23:29

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Kreidler Florett Seeschlange

Zeichenpapier (185g) und Tesa. Ich war ja vor allem von den Rädern sehr beeindruckt.

Samstag, 5. Januar 2019, 22:42

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Kreidler Florett Seeschlange

Weiter geht es mit dem rechten Motordeckel. In ein Stück Rundmaterial wurde erst auf der Drehbank ein Kreis eingedreht und anschließend mit Schlitzschraubendreherbits verschiedener Größe eine Anzahl Runen in die Oberfläche eingehämmert, welche mit viel Phantasie entfernt an das Kreidler-Logo erinnern. Danach wurde die äußere Form des Deckels mit der Feile geformt. Danach ging es in die Drehbank zum Abstechen des Deckels. Und fretig. Leider sieht man im Makro jeden Kratzer. Weiter geht es mit der...

Samstag, 29. Dezember 2018, 22:10

Forenbeitrag von: »Speichenradfreak«

Aoshima YAMAHA TY 125

Hi Biker, die Federn sind aus versilbertem Messingdraht (0,6mm), den ich in der Bastelabteilung im Baumarkt gefunden habe. Grüße, Martin

Werbung