Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 797.

Gestern, 10:36

Forenbeitrag von: »YBlock292«

1978 Dodge Monaco Coupe

Hallo Robert, gelungene "Rettungsaktion"! Ja, die 70er Jahre sind etwas unterrepräsentiert bei den Herstellern von Bausätzen, da gebe ich Dir völlig recht. Aber Dein Dodge ist in einem für die Zeit typischen Farbton lackiert (und dazu passend das dunkelgrüne Interior). Sehr schön! Gruß Ludwig

Gestern, 08:48

Forenbeitrag von: »YBlock292«

'68 Firebird TransAm (Restauration)

Hallo Thomas, "Overhaulin" im Maßstab 1:25. Sehr gelungen! Die "Redlines", die du am Ende verwendet hast, sind mit der roten Linie bedruckt? Im Bausatz liegen ja nur rote Decals bei. Gruß Ludwig

Dienstag, 16. April 2019, 15:11

Forenbeitrag von: »YBlock292«

Jo Han "Police Pursuit Car" (1968 Plymouth Fury)

Ich suche den Jo Han Kit Nr. GC-1300 "Police Pursuit Car" (1968 Plymouth Fury, viertüriger Sedan). Falls jemand den Bausatz hat und ihn verkaufen möchte, bitte eine PN senden! Gruß Ludwig

Mittwoch, 10. April 2019, 20:33

Forenbeitrag von: »YBlock292«

2015er Ford Mustang GT 5.0

Hallo Thomas, ich kann mit dem Lob der Vorredner nur anschließen. Du hast aus dem Snap-Kit wirklich ein anderes Fahrzeug gemacht, wie der direkte Bildvergleich zeigt - eine hervorragende Leistung. Gruß Ludwig

Mittwoch, 10. April 2019, 09:34

Forenbeitrag von: »YBlock292«

1968 Mr. Norm's Dodge Dart GSS

Jay: Das Vinyldach hatte Revell bereits mit einer rauen Oberfläche und zwei durchlaufenden Nähten bereitgestellt daher musste ich es nur noch mit Seidenmatt-Schwarz lackieren und mit BMF eingrenzen. Jens: Ich informiere mich immer über die jeweilige Modellgeschichte, in diesem Fall war der Dodge Händler und Mopar-Tuner "Mr. Norm" ja auch wirklich nochmal etwas Besonderes, vergleichbar Carol Shelby (bei Ford) oder "Don Yenko" und "Baldwin Motion" bei Chevrolet. Gruß Ludwig

Sonntag, 7. April 2019, 20:22

Forenbeitrag von: »YBlock292«

1968 Mr. Norm's Dodge Dart GSS

Vielen Dank allerseits! Toti, du bist mir zuvorgekommen genau das ist der BAusatz. Michi: Die Sitze habe ich mit Tamiya seidenmatt Schwarz lackiert, allerdings etwas "verhalten" aufgetragen, so dass die Struktur der Sitze und Sitzbank noch durchkommt. Ist ja beim Original auch so, dass es Nähte etc. gibt und nicht alles nur gleichmäßig tiefschwarz ist. Die MEtallteile wie Türgriffe, Fensterkurbeln habe ich natürlich mit Molotow gemacht. Gruß Ludwig

Samstag, 6. April 2019, 10:26

Forenbeitrag von: »YBlock292«

1968 Mr. Norm's Dodge Dart GSS

Hier noch ein paar zusätzliche Fotos, heute Morgen bei Tageslicht aufgenommen, einschließlich eines Blicks auf das Armaturenbrett, wie gewünscht:

Freitag, 5. April 2019, 21:19

Forenbeitrag von: »YBlock292«

1968 Mr. Norm's Dodge Dart GSS

Vielen Dank für die Kommentare! Morgen werde ich noch Fotos vom Armaturenbrett im Freien aufnehmen, heute Abend gings nur noch mit "Kunstlicht" von oben.. Gruß Ludwig

Freitag, 5. April 2019, 19:49

Forenbeitrag von: »YBlock292«

1968 Mr. Norm's Dodge Dart GSS

Ende der 1960er und in den 1970er Jahren betrieb "Mr. Norm" (Norman Kraus) in Grand Spaulding, Chicago (Illinois) einen Shop, in dem er Dogde-Muscle Cars tunte. Er bot damit eine Motorisierung an, die werkseits nicht im Programm war, als er in den 1968er Dodge Dart GTS mit einem 440 Magnum V8 (statt des 383 ci Motors) einbaute. Aus dem serienmäßigen Dodge Dart GTS wurde somit der Dodge Dart GSS ("Grand Spaulding Special") mit 7,2 Litern Hubraum.

Mittwoch, 27. März 2019, 09:51

Forenbeitrag von: »YBlock292«

'70 Chevrolet Chevelle SS 454

Hallo Thomas, sehr schön, Deine Chevelle! Mir gefällt der Goldton sehr gut, passt auch gut zu den schwarz lackierten Felgen und den Streifen auf der Karosserie. Im Jahr 1970 gab es einen Farbton für die Chevelle mit der Bezeichnung "Autumn Gold", dem dürftest Du nahe gekommen sein. Womit hast Du lackiert? Tamiya? Gruß Ludwig

Dienstag, 26. März 2019, 07:34

Forenbeitrag von: »YBlock292«

1960 Ford Custom Adonis 2

Hallo Robert, "Clean & shiny", Dein 60er Ford! Da steckt wirklich sehr viel Arbeit drin. Mit Modellen wie diesen wirst Du noch zum George Barris der 1:25er Custom-Szene Gruß Ludwig

Donnerstag, 28. Februar 2019, 15:35

Forenbeitrag von: »YBlock292«

1960 Chevrolet Apache Fleetside (Pickup)

Bei meinem 68er Pontiac Firebird 400 hatte ich die Mittelkonsole nach dem gleichen Prinzip gestaltet. Das Teil war allerdings glatt, so dass die "Holzmaserung" insgesamt feiner und glatter ausfällt, eher wie Wahlnussholz o.ä. rüberkommt.

Donnerstag, 28. Februar 2019, 15:30

Forenbeitrag von: »YBlock292«

1960 Chevrolet Apache Fleetside (Pickup)

Die Ladefläche hatte AMT von Haus aus schon mit einer "Holzstruktur" zwischen den Metalleisten ausgestattet, das war kein glattes Plastik, das muss natürlich noch erwähnt werden. Aber ich denke, das ist bei anderen Pickup-Bausätzen genauso.

Donnerstag, 28. Februar 2019, 08:26

Forenbeitrag von: »YBlock292«

1960 Chevrolet Apache Fleetside (Pickup)

Vielen Dank allerseits! Das "Holz" auf der Ladefläche habe ich nur mit dem Pinsel gestaltet: zunächst in einem Holzfarbton lackiert und danach mit einer Art "Lasur" aus starkverdünntem Schwarz und Klarlack überzogen. Gruß Ludwig

Mittwoch, 27. Februar 2019, 16:06

Forenbeitrag von: »YBlock292«

Dodge Charger '69 "General Lee" (MPC Snapkit, 1:25)

Hallo Thomas, ich wußte bis zu Deinem fertiggestellten Modell gar nicht, dass es den auch als Snap-Kit gibt. Sieht aber auf jeden Fall rundum sehr gut aus, ein paar kleine Verbesserungen hast Du ja noch angedeutet... dann heißt es hier aber - analog zum 69er GTO: "All rise for the ... General" Gruß Ludwig

Sonntag, 24. Februar 2019, 10:45

Forenbeitrag von: »YBlock292«

1960 Chevrolet Apache Fleetside (Pickup)

Ein älterer Bausatz von AMT, der in Kürze wieder neu aufgelegt wird. Ich habe das Modell bewusst als schlichtes "workhorse" gebaut. Die Sitzbank wies bereits eine rauh-strukturierte Oberfläche auf. Um einen schwarz-weiß-farbenen Bezug, wie es ihn anno dazumal gab (pepper&salt), darzustellen, habe ich das Sitzmöbel mit grau und schwarz aus großem Abstand eingenebelt. Die zu erwartende Wiederauflage des Pickups werde ich dann in einer aufwändigeren Twotone-Lackierung und WW-Reifen bauen.

Freitag, 15. Februar 2019, 08:57

Forenbeitrag von: »YBlock292«

´56 Chevy Nomad mit Dachgepäckständer

Ich habe bei meinem 61er Impala die Stoßstangen mit MLC neu verchromt (mit einem Pinsel aufgetragen) und danach angebracht. Keinen weiteren Klarlack o.ä. Geht auch so.

Montag, 11. Februar 2019, 20:45

Forenbeitrag von: »YBlock292«

´56 Chevy Nomad mit Dachgepäckständer

Servus Michi, tolle Farbkombination dieses kupfer-braun-Metallic/Creme-Weiß. Ansonsten hast Du Dir ja irrsinnig viel Mühe gegeben mit der Detaillierung. Respekt! Hast Du die Bumper mit Alclad besprüht? Ich glaube, mit Molotov Liquid Chrome kriegst du den richigen Chromglanz hin. Ich habe zumindest bisher sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Insgesamt ein sehr schön detailliertes Modell! Gruß Ludwig

Montag, 11. Februar 2019, 08:26

Forenbeitrag von: »YBlock292«

'69 Chevrolet Camaro Z28 (Revell, 1:25)

Hallo Thomas, da ist ja ein richtiges "Gerät" von Deinem Fließband gelaufen ... Die Karosserie wurde in schwarz-metallic (?) lackiert, wie es aussieht, und die Motorhaube nochmal in mattschwarz abgesetzt. Insgesamt ein sehr schöner, stimmiger Look. Womit hast du den Blendstreifen in der Windschutzscheibe lackiert? Sehr schönes Modell! Gruß Ludwig

Werbung