Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 361

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. November 2007, 19:19

Moto Guzzi - Schöne Italienerin

Hallo zusammen!

Habe soeben mein letztes Motorrad fertig gestellt.

Es handelt sich um eine Moto Guzzi V10 Centauro von Tamiya im Maßstab 1:12.

Wie immer tadellose Qualität und ansprechende Detailirung.

Die Maschine wurde komplett oob gebaut und mit Revell und Tamiya Farben bemalt, sowie mit DupliColor aus der Dose lackiert.

Auf dem vorderen Kotflügel und den Auspufftöpfen hab ich zum ersten Mal mit Carbon-Decals gearbeitet, bin mit dem Resultat eigentlich recht zufrieden.





















Hoffe die Bilder gefallen euch!:)

Nun her mit der Kritik:schrei:

Wünsche noch einen schönen Abend:wink:

Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


2

Samstag, 10. November 2007, 22:14

Hallo Daniel,da hast du ein wunderschönes Mopped auf die Räder gestellt.Das Gelb steht ihr sehr gut und ich muss dir recht geben,ohne Sitzbankdeckel sieht se besser aus.Evt sollte ich auch mal wieder in 1:12 bauen,das bike wäre es wert.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 886

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. November 2007, 18:54

RE: Moto Guzzi-Schöne Italienerin

moin,
die sieht ja mal richtig gut aus, sauber gbaut, schade das der Vorderreife soch deutliche Gussnähte hat.
Die gelbe Farbe kommt bei dem Bike richtig gut.

Eine Frage hätte ich da noch:

Zitat

Original von alfisti
... Habe soeben mein letztes Motorrad fertig gestellt...


Wieso Dein letztes, ich hoffe von Dir kommen noch viele viele weitere gute Modelle. ;) :D

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 361

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. November 2007, 18:36

Hallo.

Erstmal Danke für das positive Feedback.;)

to Marek:

:D "letztes" im Sinne von neuestes natürlich!:abhau:

Die drei Rillen am Vorderrad sind Bestandteil des Profils und keine Gußreste , sind auch bei meiner Ducati zu sehen, die hat die selben Felgen und Reifen.:)

Schöne Grüße

Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


5

Montag, 12. November 2007, 18:45

Moin Daniel

Sauber sog i :ok: :ok:

Aber ......... 1-2kleinigkeiten hab ich schon gefunden:

Da ist noch so eine kleine Gussnaht an so einem
kleinen Silberling ( Lenkradschloß ??? )

Und, warum hast du nicht bei den Bremsscheiben
die Löcher aufgebohrt???

Gruß
Peter
Geht nich, gibts nich. Was nicht passt, wird passend gemacht

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 361

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. November 2007, 22:37

Hallo Peter.

Falls du den Lenkungsdämpfer meinst


das hab ich leider auch erst auf den Bildern gesehen:bang:

Für die Bremsscheiben muß ich mir mal einen Bohrer besorgen, oder ich versuchs vielleicht beim nächsten Motorrad mal mit einem Washing.

Schönen Gruß

Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


Verwendete Tags

1:12, Centauro, Moto Guzzi, Motorrad, Tamiya

Werbung