Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »_maxi_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Friedrichshafen am Bodensee

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 16:10

Lack in Afrika

Hi,
Ich wollte mal fragen wie die deutschen Fahrzeuge in Afrika (WW2) lackiert waren.
Welch revell Farbe???
Zurzeit im Bau:
Sd.Kfz.251/3 von Revell (1:35)

Schöne Grüße von Bodensee :prost:

Maxi :wink:

  • »_maxi_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Friedrichshafen am Bodensee

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. Oktober 2007, 17:46

RE: Lack in Afrika

weis denn keiner welche Farbe deutsche Fahrzeuge in Afrika hatten??
Zurzeit im Bau:
Sd.Kfz.251/3 von Revell (1:35)

Schöne Grüße von Bodensee :prost:

Maxi :wink:

3

Samstag, 27. Oktober 2007, 01:35

Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten, weil beim DAK ein lustiges Sammelsurium an Farben und Tarnschemata existierte.

Da Du weder einen Zeitraum noch einen Fahrzeugtyp angegeben hast, liest Du am besten diesen Artikel:

Klick mich!

Dann bist Du schon mal einen Schritt weiter und kanns Deine Fragen präzisieren.

  • »_maxi_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Friedrichshafen am Bodensee

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. Oktober 2007, 11:33

okay.sorry
es geht um ei Sd.kfz leichter Pantezspähwagen 222 4x4.
Die ZEit kann ich lieder nicht sagen
Zurzeit im Bau:
Sd.Kfz.251/3 von Revell (1:35)

Schöne Grüße von Bodensee :prost:

Maxi :wink:

5

Samstag, 27. Oktober 2007, 12:37

Tja, in dem Fall gibt es auch wieder verschiedene Möglichkeiten. Bilder vom Sd.Kfz. 222 gibt es in RAL 8020 (vermutlich):

Heller 222

Aber auch in Panzergrau:

Dunkler 222

Was empfiehlt denn der Bausatzhersteller? Für welche Einheit hast du die passenden Abziehbilder?

  • »_maxi_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Friedrichshafen am Bodensee

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. Oktober 2007, 12:53

Der Hersteller sagt garnix!!
Ich habe Abziehbilder für folgende Divisionen: 15. Tank Division und 21 Tank Division.
Zurzeit im Bau:
Sd.Kfz.251/3 von Revell (1:35)

Schöne Grüße von Bodensee :prost:

Maxi :wink:

7

Samstag, 27. Oktober 2007, 13:28

Also, auf den Bildern, die ich von der 21. Pz.Div. habe (genauer von der Panzerjägerabteilung 39), sieht ein Sd. Kfz. 222 so aus, als ob die Grundfarbe Panzergrau wäre und das Fahrzeug mit hellem Schlamm übergetarnt wurde. Viel ist von der Übertarnung nicht mehr vorhanden. Von der 15. Pz. Div. habe ich keine passenden Bilder.

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. Oktober 2007, 13:26

Hallo,

es gibt keine einheitliche Farbe für die Afrika fahrzeuge. Meistens sind dies zuerst in Panzergrau lackiert und anschließend mit verschiedenen Sandtönen übermalt. Jenachdem was damals an farbe da war. Daher die vielen unterschiedlichen Fabtöne wenn du mal Bilder anschaust. Du kannst als fast jeden matten Sandton benutzen. Allerdings solltest du vielleicht Tamiya Farbe benutzen oder Valleyo Modell-Air anstatt der Revell Farbe da diese doch nie richtig stimmig ist,leider.

Andy

  • »_maxi_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 508

Wohnort: Friedrichshafen am Bodensee

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. Oktober 2007, 15:21

okay
vielen dank, dann muss ich mal nächsten Monat (wenns Taschengels da ist) Farbe kaufen!!!!!
Zurzeit im Bau:
Sd.Kfz.251/3 von Revell (1:35)

Schöne Grüße von Bodensee :prost:

Maxi :wink:

Werbung