Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 01:13

Chrysler PT CuStOmStYle

Tja, da hat man nu ein Modell im Schrank stehen, welches einem nicht gefällt, also was damit machen, dachte ich mir. Der PT ist eigentlich prädistiniert, um gestylt zu werden. Das Modell stammt von Maisto, der Maßstab 1:18

Wie immer zerlegte ich das Modell zuerst in sein Bestandteile und entlackte die Karo. Um hier schnell zu einem Ergenbiss zu kommen, nahm ich Abbeitzer. Zuvor kratzte ich an manchen Stellen den Lack leicht an, damit der Abbeitzer schneller unter den Lack konnte.



Kurz dannach, konnte ich bereits die globigen Stoßstangen, Antennenloch, hintere Türen udn andere Kleinteile zu spachteln.

Für den Zweck, nahm ich normale Autospachtel



Zugleich legte ich die Kiste auf der Vorder-und Hinterachse auf ein maximum tiefer. Dadurch veränderte sich auch gleich der Sturz, was aber sehr gut kommt.



Viel Spachteln und Schleifen war angesagt, bis die Karo so wurde, das sie mir gefiel.













Auch die Inneneinrichtung blieb, vor den Umbaumaßnahmen nicht verschont. Der Cruiser, wurde zum 2 Sitzer umgebaut und wie es sich gehört, mit einer großen BoomCarAnlage ausgestattet.











In der Zwischenzeit war die Spachtelmasse getrocknet und wurde dann verschliffen.





Zum Schluß kamen weitere Details auf die Karo und in den Innenraum. Die Farbe stammt aus dem Opel Regal und nennt sich Signalgrün.

Die Scheiben hinten wurden mit Original Scheibentönungsfolie, von Foliatec getönt. Die Hosenträgergurte schnitt ich aus Klebefolie aus.

Und fertig zum Cruisen.













MFG Manuel Keller

www.mkmodelle.com


2

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 20:26

Der schaut Toll aus! :ok:
Einzig die Farbe könnte für meinen Geschmack dunkler und kräftiger sein, ich find die sieht etwas fad aus :nixweis:
Aber sonst hast du dich ja im Innenraum voll ausgetobt :ok:

Gruss Andy

Beiträge: 4 499

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. Dezember 2005, 15:21

Hallo,
das ist ja ein echt klasse Umbau. Mensch soviele Arbeit in einem Diecast.Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Andy

4

Samstag, 31. Dezember 2005, 18:19

wow,

richtig clean geworden. nur die farbe finde ich auch zu blaß.
sonst top !

gruss snake :ok: :ok:

5

Samstag, 31. Dezember 2005, 19:52

Naja, ich hatte Langweile und keinen Bausatz,also was machen? Man nehme sich eben einen DieCast und macht sich Arbeit. Hab noch einige da rumstehen, wo ich noch umbauen könnte. Mit der Farbe war eher Zufall, ich hatte sie noch in meinem Farbregal. Zu Dunkel, wollte ich es dann aber auch nicht haben, weil die Innenaustattung schon recht Dunkelgrün ist.
MFG Manuel Keller

www.mkmodelle.com


Werbung