Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 10. Juli 2018, 07:59

1956 DeSoto Fireflite, X-EL 1:25

Hallo allerseits,

dieses mal möchte ich euch kurz ein Modell vorstellen, das ich schon letztes Jahr gebaut habe und von dem ich glaube, dass es euch interessieren könnte.
Es ist ein 1956er DeSoto Fireflite als Promo-Wiederauflage von X-EL (Jo-Han) aus den 80ern. Das Modell war ursprünglich zweifarbig blau lackiert, was mir aber hier nicht so gut gefallen hat. Da das Auto, selbst für die 50er Jahre, ein etwas barockes Design hat, mussten auch barocke Farben drauf. Also habe ich mich für Fliedermetallic und Pink entschieden. Beide Lacke sind wieder von Multona aus der Sprühdose.
Da die meisten Modelle dieser wieder aufgelegten Serie ohne Interieur kamen, wurde ein Resin-Innenleben von Modelhaus eingepflanzt.
Der Unterboden ist auch hier nur eine einfache Platte. Was mich aber nicht stört, es soll ruhig noch etwas von dem Promo - Feeling übrig bleiben...

Gruß an alle,
Robert







2

Dienstag, 10. Juli 2018, 11:26

Hallöle,
Also mir gefällt am besten die Farbgebung!
Grüße Lupo

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 671

Realname: Matze

Wohnort: Insel Fehmarn

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Juli 2018, 15:22

Howdy Robert :wink:,


das ist ja wirklich ein ganz außergewöhnliches Modell, was du uns da hingestellt hast. Sieht super aus. Ob es diese Farbkombi so im Original gegeben hat? Who cares? Entspricht dem damaligen Lifestyle :ok:

So long


Matze

Beiträge: 2 024

Realname: Henrik

Wohnort: Laichingen, auf der Alb

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Juli 2018, 22:45

Hi

Sieht stark aus, sehr coole Farbkombinationen.

Gruß Henrik

5

Freitag, 13. Juli 2018, 19:24

Servus,

danke für die netten Worte.
Matze, ob es genau diese Farbkombi gegeben hat, weiß ich nicht gernau. Weinrot und Pink hat es aber gegeben. Die Herren bei Chrysler waren damals farbtechnisch "gut drauf"... :)


Gruß an alle,
Robert

6

Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:25

Diesen DeSoto (ohne Interieur) habe ich auch, sogar zweimal glaub ich. Ist schon lange her und noch nie ausgepackt und hingestellt. :huh:

Toll gebaut und lackiert. Farblich zwar Geschmacksache, aber es passt gut.
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

7

Montag, 23. Juli 2018, 08:34

Hallo Robert,

sehr schön gebautes Modell mit viel Lametta und geiler Farbkombination - so richtig kitschig. Was eben damals so gefallen hat ...

Gruss

Hartmut
Keep On Modeling

8

Sonntag, 29. Juli 2018, 19:43

so richtig kitschig. Was eben damals so gefallen hat ...
So isses, lieber Hartmut! Man muss schon, wie ich, sehr lange die "Fifties-Brille" aufhaben, um sich in die damaligen Farbkombinationen hineinzudenken. Was immer schwieriger wird, wenn man den schwarz-grau-silbernen Einheitsbrei heute auf den Straßen so betrachtet. Deshalb wird es auch immer schwieriger, noch farblich passende Autolacke aufzutreiben... :nixweis:

Gruß,
Robert

Ähnliche Themen

Werbung