Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 23. Juni 2018, 09:56

Ente 2CV

Hallo Klebegemeinde,

Stelle euch hier mein aktuelles Projekt vor die Ente 2 CV
habe sie nur in OOB gebaut mit einem mini Dio
hoffe sie gefällt euch.




























Klebrige Grüße Chris :cracy:

Beiträge: 99

Realname: Michael

Wohnort: Brühl (bei Köln)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Juni 2018, 12:56

Sehr schöne Ente und toll lackiert. Das hab ich so glänzend leider nicht hingekriegt, meine ist an vielen Stellen pickelig: 2CV Charleston, Revell, 1:24

Dein Strassenabschnitt mit den Gullideckeln ist auch prima gemacht.
Gruß
Micha

3

Samstag, 23. Juni 2018, 20:07

Vielen Dank dafür :)
Klebrige Grüße Chris :cracy:

4

Sonntag, 24. Juni 2018, 09:01

Hallo Chris

Edle Ente. Sauber gebaut und lackiert. Ist das eine org. Charlston Bausatz? Abziehbilder für die Ränderbegrenzung kann ich nicht erkennen. Schwarz rot wirkt immer top. Es sieht so aus, dass die Motorhaube nicht ganz schliesst...oder sind das die schwarzen Farbagrenzungen?
Welche Farben hast du verwendet. Welchen Klarlack
Auf jeden Fall ein Schmuckstück :ok:

Liebe Grüsse

Peter

5

Sonntag, 24. Juni 2018, 16:40

Hallo Peter
Ja das ist der charlsten Bausatz
Die Decals für die Seiten habe ich bewusst weggelassen da sie mir nicht gefallen haben und habe die Seiten daraufhin schwarz lackiert.
Das schwarz ist von Tamiya das rot gemischt von vallejo und den Klarlack verwende ich den von Mipa 2k. Da er sich sehr gut verarbeiten und schleifen lässt.
Ja das mit der Haube das ärgert mich etwas da unlackiert sie gut gepasst hat mit etwas Spiel, nur der Klarlack ist doch etwas zu viel an der Stelle wo die Schaniere sind
und sie jetzt nicht mehr ganz Schließt leider :-(
aber wie sagt man so schön aus Fehlern lernt man.
Ansonsten danke dir für das Lob, da ich doch noch Recht am Anfang bin. Bzw noch nicht so viel gebaut habe :)
Klebrige Grüße Chris :cracy:

Beiträge: 8 897

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Juni 2018, 07:39

Sieht schick aus :ok:
Mir sind die Weißwandreifen ins Auge gefallen, das steht ihr im Gesamtbild sehr gut!

Wenn du die Rückleuchten noch außen mit Klarfarben bemalst, wirken sie realistischer. das Kunststoff ist doch recht dick, um sie nur von innen zu bemalen ;)

Beiträge: 13

Realname: Urs Borner

Wohnort: Luzern, Schweiz

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Juni 2018, 17:55

Wunderschön!

Sehr schöne Ente. Gefällt mir ausserordentlich gut. Was mir aber fast noch besser gefällt ist das kleine Dio. Der Gullideckel und die Blätter und die Farben und überhaupt und sowieso...... :cracy:
Wirklich schön geworden.

Gruss Urs

8

Dienstag, 26. Juni 2018, 20:20

@ Dominic vielen Dank für das Lob, und vorallem für den Tipp :-)
Werde ich bestimmt beherzigen :)

@ Urs vielen Dank für dein Lob. Dioramas glaub ich liegen mir gut :)
Klebrige Grüße Chris :cracy:

Beiträge: 789

Realname: Fredl

Wohnort: München

Shop: mbm-munich.com

USTID: 336/19590

Tel.: 089-7696665

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 26. Juni 2018, 22:24

Hallo Chris :wink:

Schöne Ente hast gebaut :ok: . Gefallt mir . Hatte die hinten schon Gurte ? Wär ja schon sehr Vorschrittlich für die Zeit. :smilie:

Gruß Fredl

Beiträge: 99

Realname: Michael

Wohnort: Brühl (bei Köln)

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Juni 2018, 23:20

Klar hatte die hinten Gurte. Und vorne Scheibenbremsen. Ehrlich.
Gruß
Micha

11

Mittwoch, 27. Juni 2018, 13:17

Hallo Chris,

schön ist sie geworden. :ok: Dem Tipp von Dominik mit dem Nachbemalen der Rückleuchten schließe ich mich an. Da wirst Du mit geringem Aufwand eine merkliche Aufwertung erzielen. Das moderne Kennzeichen gefällt mir persönlich nicht so besonders. Ist zwar sauber gemacht, wirkt an solch einem Oldie aber irgendwie ungewohnt und evtl. auch etwas zu groß. Und es müsste ja eigentlich auch ein H-Kennzeichen sein... :hey:
Auch mir gefällt das Straßen-Diorama (Scale Production, wenn ich nicht irre?) mit dem kleinen "Echt-Laub" ausnehmend gut! :respekt:
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

12

Donnerstag, 28. Juni 2018, 13:10

Hallo Leute
Freu mich die kleine euch so gut gefällt :)
Ja der Tipp mit den Rücklicht ist auf jeden Fall gut und das mit dem Kennzeichen Thomas hast du Recht muss gestehen
Das ich mir da keine Gedanken gemacht hatte. Und ja das Dio ist von scaleproduktion.
Klebrige Grüße Chris :cracy:

Ähnliche Themen

Werbung