Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 16. Juni 2018, 08:01

Spitfire mk IX - eduard Profi pack

Moin,

Hier endlich das rollout für meine spit. Hat mir extrem viel Freude bereitet, trotz der bekannten Probleme.


























Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

2

Mittwoch, 4. Juli 2018, 12:58

Schöne Spit. Was meinst du mit "trotz bekannter Probleme"? Passgenauigkeit? Ich baue gerade die Eduard 70128 PP Spit Mk VIII, die Passgenauigkeit ist hervorragend, d.h. mindestens Tamiya-Niveau!

3

Mittwoch, 4. Juli 2018, 13:06

Moin,

Vielen dank für dein lob. Sorry, hab mich nicht sehr verständlich ausgedrückt. Waren Haus gemachte Probleme, mit dem kit hatten die nix zu tun. Passt und sitzt alles perfekt. Details für den Maßstab in meinen Augen unerreicht. Nur hab selber viele Fehler beim Bau gemacht, so zum Beispiel sind die gelben Flächen an den Flügel spitzen nicht gut lackiert. Probleme lagen also eher bei mit im kognitiven Bereich. :lol: :bang: Bau Bericht sagt alles aus.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

4

Mittwoch, 4. Juli 2018, 13:29

Hab mich schon gewundert, ich finde Eduard steht mit an der Spitze der Hersteller, wenn auch der Bau manchmal ein wenig tricky ist. Z.B. die Kühlerkästen unter den Flügeln waren ziemlich fummelig zusammenzubauen. Die Flächen musste ich mit ein wenig Nacharbeit an den Rumpf anpassen, etwas Material wegfeilen, dafür passen sie dann aber perfekt! Besser vorher etwas Plastikmaterial wegfeilen/schleifen als nachher Spachtelmasse anwenden müssen.

Eine solche Passgenauigkeit und Detaillierung habe ich bisher noch nicht erlebt, und das auch noch relativ preiswert. Die Spit Mk VIII war mein erstes Eduard Modell, aber mit Sicherheit nicht mein letztes!

Und jetzt sehe ich mir deinen Baubericht mal an. 8)

5

Mittwoch, 4. Juli 2018, 13:59

Ganz deiner Meinung. Und tricky finde ich gut. Denn auch dadurch sind so hohe Details möglich. I ch hab schon div eduard kits gebaut. Aktuell mig21 in 72. Auch mega gut!
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Beiträge: 1 366

Realname: Flo

Wohnort: 82383 Hohenpeißenberg

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. Juli 2018, 17:58

Hallo Markus,

sehr schöne Spiti :ok: :five:

Auch die Base sieht genial aus :respekt:

Viele Grüße
Flo
„als wenn ein Engel schiebt“ (A. Galland über den ersten einsatzfähigen Düsenjäger der Welt)

Keep calm and support the Lions!

7

Sonntag, 22. Juli 2018, 21:55

Hallo Markus, auch mir gefällt Dein Vogel richtig gut. Zarte Alterung, nicht zu viel. :ok:

Auch die Base sieht sehr authentisch aus. Sehr cool. ;)


Beste Grüße David :wink:

8

Montag, 23. Juli 2018, 15:24

Danke, ihr beiden! Das freut mich zu hören. Liegt aber auch viel am tollen Bausatz. Nur zu empfehlen!
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Beiträge: 1 821

Realname: Hans Juergen

Wohnort: Bitburg

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. Juli 2018, 20:02

saubere Arbeit im kleinen Maßstab, :ok: einzig die Einstiegsklappe ist sehr dick ausgefallen, das wirkt etwas unecht, aber das ist auch schon alles

Werbung