Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 12. Juni 2018, 17:39

Lancia Delta Integrale "San Remo" von Protar/Italeri in 1/24

Hallo,

hier kommt der Lancia Delta Integrale, wie er bei Der San Remo 1989 gefahren ist. Ich hatte den Protar-Kit, der die Formen für den jetzt noch bzw. wiede erhältlichne Italeri-Kit liefert. Der Kit ist anscih ziemlich grottig, mit etwa Liebe zum Detail und einigen Änderungen, kann man dennoch ein ganz ansehnliches Modell daraus machen. Im Gegensatz zum deutlich besseren und auch teuereren Hasegawa-Kit kann man hier die Fahrertür öffnen um einen Blick in den Innenraum zu werfen. Schade nur, dass kein Motor dabei ist, obwohl die Haube ein Einzelteil ist ;( . So, dann zähl ich mal auf, was ich alles geändert habe (hoffentlich vergess ich nichts :pfeif: )
- Kitfelgen durch passende Felgen aus dem Fundus ersetzt
- Kitreifen durch abgegossene und angepaasste Reifen vom Fiat 131 ersetzt
- Dachantenne durch Antenne mit Fuß von HobbyDesign ersetzt
- vordere Abschleppösen durch Draht ersetzt
- Kühleröffnungen mit Ätzteilkühlergitter hinterlegt
- Spritzlappen aus Aluschalenblech angefertigt und mit Ätzteilschrauben von TopStudio belegt
- Haubenverschlüsse durch Ätzteilhaubenverschlüsse ersetzt
- Scheibenwischer durch Ätzteilwischer ersetzt
- Innenteile der Außenspiegel durch Ätzteilreste ersetzt
- Auspuffendrohr durch Aderendhülse ersetzt
- Pedale durch Ätzteilpedalerie ersetzt
- Sitze mit Kevlardecals auf der Rückseite belegt, Sitzvorderseiten mit Microballs behandelt
- Gurte ergänzt

So, ich hoffe, ich habe alles. Lackiert wurde wieder aus der Dose, Klarlack gabs von TopCoat.

Jetzt aber genug geschrieben, hier kommen die Bilder

































So, das wars :baeh:

Viele Grüße :wink:

Jörg
zuletzt gebaut: Mercedes AMG GT, Porsche Carrera GT , Mazda MX-5
in Bau: Sauber Mercedes C9

2

Mittwoch, 13. Juni 2018, 10:00

Moin Jörg,

Dein Integrale gefällt mir sehr gut. Die Details super umgesetzt und - wie von Dir gewohnt - klasse lackiert. :thumbsup:
Dass die Reifen abgeformt sind, sieht man überhaupt nicht.
Den roten "Innenrahmen" am Kühlergrill hast Du ebenfalls topp hinbekommen. Ich habe schon desöfteren gesehen, dass Modelle gerade an dieser Stelle verhunzt worden sind. Nicht so bei Dir. Hast Du das einfach nur gut lackiert oder sind das Decals? :nixweis:

Ein einziger, minimaler Kritikpunkt von meiner Seite ist, dass die linke Rückleuchte etwas schief zu sitzen scheint. Sieht man aber auch nur in der Großaufnahme. Vielleicht kannst Du da nochmal etwas korrigieren?

In jedem Fall ein super Ergebnis! :respekt:
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

3

Donnerstag, 14. Juni 2018, 21:16

Der sieht echt stark aus!
Ich hab hier noch die Hasegawa version von dem roten, aber da warte ich noch auf neue Decals von Faller, die orginalen sind altersbedingt nicht mehr gebrauchen...

Werbung