Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. April 2018, 20:39

Wie bekommt man Rauch-Gestank vom Plastik weg???

Hai
Habe eine großen Karton mit LKW Bausätzen von meinem Bruder bekommen. Das Problem ist mein Bruder ist ein sehr starker Raucher,deshalb stinkt alles nach Rauch. Zum Teil sind die Bausätze auch schon gelb vom Rauchen.
Jetz meine Frage: Wie bekomme Ich den Geruch und das Nikotin wieder von den Bausätzen runter???
Würde mich über Infos freuen.
An den Moderator: Ich habe es hier rein geschrieben weil Ich sonst nicht Wußte wo hin,wenn es falsch ist bitte Verschieben.

Gruß der Sauerländer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Sauerländer« (24. April 2018, 21:00)


2

Mittwoch, 25. April 2018, 11:29

Servus Andi!

Ich würde mir ne Dose Klimaanlagenreiniger zulegen. Die kostet unter 10 €. Möglichst alle Teile ohne Plastiktüten in einen großen Müllsack und den
Klimaanlagenreiniger "starten", rein damit und den Sack zubinden. 24-Stunden einwirken lassen - fertig.

Vor dem lackieren am besten die Teile mit simplen Badreinigerspray einsprühen, lauwarm abwaschen und trocknen.

So sieht der Reiniger aus:

https://www.hygi.de/sonax-klimapowerclea…moPD_BwE&mcid=5

Ich hab damit schon die "Räuber- und Räucherhöhle" unseres Juniors rauchfrei bekommen.
Servus

Klaus

keramh

Moderator

Beiträge: 10 833

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. April 2018, 15:02

moin,

waschen wäre auch mein Tip, eine Wanne mit lauwarmem Spüliwasser und die Plastikteile rein, eventuell mit einer weichen Bürste vorsichtig die Oberflächen reinigen.

4

Mittwoch, 25. April 2018, 18:48

Hai zusammen
Werde mir am Samstag den Klimareiniger besorgen und dann los legen. Danach werde Ich alles in die Badewanne legen und putzen.
Danke euch beiden für die Info.


gruß Andreas

Beiträge: 1 506

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Schwaben

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. April 2018, 19:34

Hallo,

das sollte mit Isopropanol auch funktionieren. Habe es mal irgendwo gelesen.

Ich selbst hatte auch mal so ein Modellbausatz, aber der war angefangen und Farbreste drauf. Nach einem Bad in Dowanol war die restliche Farbe, die Nikotinverfärbungen und der Geruch weg.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

6

Mittwoch, 25. April 2018, 20:03

Danke Marcel für deine Antwort aber in den Karton sind 4-5 Bausätze und angefangene Modelle drin. Ich werde es mit dem Klimaanlagenreiniger probieren ist einfacher alles in eine Tüte und fertig.

gruß Andreas

7

Dienstag, 1. Mai 2018, 16:12

Klaus ,habe deinen Rat befolgt und jetzt riecht es alles nach Green Lemon.Muß mir noch eine 2 Dose holen für die 2 Tüte.
Habe jetzt ein weiteres Problem habe keine Bauanleitung für folgende Modelle:
Italeri 3865 Actros DB Schenker
Italeri 3856 Flower Power
Italeri 3850 Scania R 620 Atelier
Italeri 3875 Scania R 620 50 th Anniversary
Revell 7412 Peterbilt 359 Conventional
wenn Ich die richtig rausgesucht habe.Wo bekommt man die Baupläne?

gruß Andreas

8

Montag, 14. Mai 2018, 19:15

Wie entsorgt ihr das PM( Methoxypropanol) es sind nur kleine Mengen ?
Gruß Andreas

Werbung