Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Ridley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Realname: Axel

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. März 2018, 19:02

Umlackierung eines Büssing Senator

Moin zusammen,
in meinem Schrank befand sich dieses Modell eines Büssing Senator der Düsseldorfer Verkehrsbetriebe.



Dieses hätte ich allerdings lieber in der Version der Bogestra gehabt.
Ein neues Modell wollte ich nicht kaufen, somit war der Modellbauer in mir geweckt.
Der Bus wurde zerlegt, abgeschliffen und neu lackiert.
Auf Nachfrage bei der Bogestra hat man mir freundlicher Weise die RAL Nummern der "antiken" Lackierung mitgeteilt.

Hier also das Ergebnis:















Nach dem Lackieren habe ich nur die Trilexfelgen und Reifen leicht mit Pigmenten verschmutzt.

2

Dienstag, 20. März 2018, 19:46

Hallo Axel,
vom Rheinland ins Ruhrgebiet, vom Altbier zum Korn :D
Dein Farbumbau ist Dir echt gelungen, Glückwunsch :ok:

...und außerdem noch ein Bus mit "Gesicht"
Gruß, :wink:
Martin

3

Mittwoch, 21. März 2018, 07:31

Moin Alex,

sehr gelungener Umbau, klasse !!

:ok:

Als Münsteraner sind mir die Busse + Bahnen der Bogestra natürlich auch noch in guter Erinnerung

herrlich, der Büssing !

:dafür:
Gruß aus Münster
Jürgen :wink:

Beiträge: 262

Realname: Erik

Wohnort: "Stöppelhaenecity" (Raalte / NL)

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. März 2018, 12:19

Hallo allerseits,


Meeeensch, ist das 'ne tolle und gelungene Überraschung !
Endlich ein Senator mit Rückspiegel. Wie hast Du die hergestellt ?
Auf's Resultat bin ich fast eifersuchtig. Tolle Arbeit !!!


Das will ich auch !!!! Da liegen 7 Senatore 'rum bei mir und warten alle auf Rückspiegel die ich noch nicht anfertigen konnte....

Klasse ! Mach' weiter so !!
der Viralvirus


:ok:


Ich mag einfach Omnibusse... und Oti Schmelzer...

  • »Ridley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Realname: Axel

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. März 2018, 16:17

Hallo Erik,
freut mich dass dir die Rückspiegel gefallen.
Für die Herstellung habe ich das Albedo Ersatzteil Ladegut Spiegel Peilstangen schwarz gekröpft - 506 verwendet.
Ich habe die Spiegelhalterungen abgetrennt und den Spiegelkörper auf 0,3mm Messingrohr geklebt.
Dies ist relativ dünn und trotzdem formstabil da es ja Rohr und nicht Vollmaterial ist.
Vielleicht könnte man auch Federstahl verwenden, habe ich aber noch nicht ausprobiert.
Viel Erfolg mit deiner Senatorenflotte und lass mal was davon hier sehen.

  • »Ridley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Realname: Axel

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. März 2018, 17:12

Hallo Erik,
ich muss mich korrigieren.
Für das Büssing Modell habe ich nicht die Spiegel mit der Nummer 506 sondern die Rückspiegel mit der Nummer 2038 verwendet.
Die 506 sind etwas kleiner.
Gruß :wink:
Axel

Beiträge: 262

Realname: Erik

Wohnort: "Stöppelhaenecity" (Raalte / NL)

  • Nachricht senden

7

Freitag, 23. März 2018, 21:43

Hallo Axel,


Hier warten mehrere Omnibusse drauf das sie gesupert werden.



Wenn Ostern vorbei ist wird damit angefangen.
Wie hast du die Scheibenwischer angefertigt ? Hab davon nicht so viele Reserveteile.


Gruss aus den Niederlanden
Viralvirus


Ich mag einfach Omnibusse... und Oti Schmelzer...

8

Samstag, 24. März 2018, 07:11

Moin Erik,

da hast du ja noch gut was zu tun :D

imposante Flotte 8o


:respekt:
Gruß aus Münster
Jürgen :wink:

  • »Ridley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Realname: Axel

Wohnort: Gelsenkirchen

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. März 2018, 18:04

Moin Erik,
betreibst du nebenbei ein Modellbaugeschäft? :D
Wenn du die ganzen Busse alle umbauen willst, hast du wirklich was zu tun.
Die Scheibenwischer waren Albedo LKW Wischer. Ich habe die Wischarme durch feinen Draht ersetzt.
Die Albedo Teile sind relativ preisgünstig (wenige Cent), da wirst du auch bei vielen Bussen nicht arm.

Gruß
Axel

Beiträge: 262

Realname: Erik

Wohnort: "Stöppelhaenecity" (Raalte / NL)

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. März 2018, 11:03

Modellbaugeschäft ? Nee, sieht nur so aus.
Hab' etwa 1.000 Modelle gesammelt ab 1963 (mein erster Wiking Opel Kapitän kostete damals 1,00 Gulden). PKW, LKW, Busse, Tractoren usw. von Wiking, Herpa, Brekina, Busch, Norev, LIMO Models, AWM. Habe darauf verzichtet Reklamemodelle zu kaufen.

Ich baue nicht all diese Busse um. Dazu fehlt mich die Zeit.
Und es soll auch beim Spass bleiben.

Gruss aus Salland
der Viralvirus


Ich mag einfach Omnibusse... und Oti Schmelzer...

Werbung