Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 17. Dezember 2017, 12:52

Hallo zusammen. :wink:


Der DeLorean erscheint ab dem 03.01.18 in Deutschland!!!


Viele Grüße Bernd. :prost:

Beiträge: 68

Realname: Martin

Wohnort: Oberhöchstadt

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Dezember 2017, 20:20

Na DAS ist doch mal 'ne Nachricht!

3

Dienstag, 19. Dezember 2017, 06:40

Hallo Martin und Bernd. :wink:

Das steht auf der deutschen Webseite "Bau den DeLorean aus Zurück in die Zukunft" unter Faq. Dort sind Fragen auf gelistet und dort ist auch der Starttermin verzeichnet.

Viele Grüße Bernd. :prost:

4

Dienstag, 19. Dezember 2017, 07:45

Das ist ja cool und toll für die anderen, die auf den Bausatz sehnsüchtig gewartet haben... :rolleyes:

5

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 06:19

Moin Bernd. Auch für mich lohnt es sich nicht, bin ja fast auf dem gleichem Stand (Heft 47 - Bild)... ich lasse mir jeden Monat ein Paket mit 4 Ausgaben von der Insel schicken und warte nun auf die 48-51, die sollten bei mir dann im neuen Jahr reinschneien. :rolleyes:
Im Moment überbrücke ich die Wartezeit mit dem Shelby GT 500, da bin ich derzeit bei den Blattfedern der Hinterachse... den E-Type lasse ich noch etwas ruhen, da habe ich nur 15 Teile aus 4 Monatslieferungen. :huh:
Mal schauen, welche Bausätze in Zukunft noch so raus kommen...

Wünsche einen schönen Tag... :cu:
Grüße von der Küste

6

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:30

Hallo Bernd. :wink:

Ich bin mit meinen Ausgaben auch an der Grenze des normalen angelangt. Zum Glück ist der Falke ausgelaufen und heute zum ersten Mal bekomme ich von
nun an nur noch eine wöchentliche Ausgabe am Kiosk meines Vertrauens, nämlich den Ford Mustang. Neben den bekannten Fahrzeugen ist seit kurzem der
Samba Bus hinzu gekommen. Der Citroen H steht schon am Start und wird wohl Mitte bis Ende Januar loslegen. Dann schwirrt da noch das Batmobil herum.
Und vielleicht kommt noch eine Überraschung. Werde wohl meinen Brotkorb höher hängen müssen, um das alles Bezahlen zu können. ;( :heul:

Gruß von einer Küste zur anderen, Bernd. :party:

7

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 13:39

Hallöchen. Nun -> neben meinen 3 Bauten Mustang, E-Type und den DeLorean (davon einer in Arbeit und einer mangels Teilen in Warteposition) habe ich mir auch noch ein 4. Projekt an´s Bein gebunden... habe kürzlich die Harley "Fat Boy" in 1:4 geordert und die ersten Teile sollten wohl das Jahr noch eintrudeln. :rolleyes:
Der Citroen H ist nicht so mein Fall, der Samba T1 dagegen schon eher... mal schauen, wann dieser auf´m deutschen Markt erscheint bzw. bestellbar ist.

Grüße von der Ostsee...
Bernd

8

Freitag, 22. Dezember 2017, 17:28

Hallo Bernd. :wink:

Hatte auch mal mit nem Motorrad angefangen. Der Honda von DeAgostini als Abo. Aber die Lieferungen zogen sich immer weiter in die Länge und als dann
nur drei Ausgaben anstatt von bezahlten vieren ankamen, und ich mir dummer Sprüche von den Versandfritzen anhören mußte, war das Maß voll. Werde
demnächst die 22 Ausgaben verkaufen zu versuchen. Ich kündigte sofort das Abo und das des Benz 300SL und stellte auf Kiosk Lieferungen um.
Was ich nie bereut habe.
Der H von Citroen gehört neben dem Samba Bus oder auch den Bullis, zu meinen Lieblingsfahrzeugen. Er soll, nach meinen Informationen, Anfang des nächsten
Jahres erst in England, danach bei uns starten. Ich werde aber trotzdem bei meinen Lieferungen aus Frankreich bleiben, da der H im neuen Jahr dazu kommt.
Zwei riesen Viecher, ich freu mich schon darauf.

Viele Grüße Bernd. :party:

9

Samstag, 23. Dezember 2017, 09:55

Moin Bernd. Mal schauen, wie´s mit dem Harley-Abo von DeAgo wird... die ersten Teile sind angekommen und ich bezahle immer nach Erhalt mit Rechnung.

Nun zum eigentlichen Thema -> habe mir auf YouTube schon die nächsten Ausgaben/Videos (bis 56) angesehen... 50 & 51 Montage der beiden Sitze, 52 & 53 weitere Showkaben und Einstiegsleisten, dann wird´s ein wenig heavy mit Fingerbruchgefahr, da die Rückwand hinter den Sitzen verbaut wird und zum Schluß die 56 sind weitere Kabel+Stecker und ´ne Platine wird verbaut, in der ein paar Kabel vom Armaturenbrett kommend platziert werden.

Wünsche ein angenehmes WE und ein schönes Fest...
Grüße Bernd :cu:

10

Samstag, 23. Dezember 2017, 10:57

Hallöchen. :wink: Meine 4 Ausgaben (48-51) sind auch schon auf dem Weg zu mir, werde diese wohl erst im neuen Jahr bekommen... :wacko: Beim Mustang bin ich mit dem Fahrgestell soweit auch fertig und es geht die Tage an die Fahrgastzelle (Ausgaben 44-49)... :rolleyes:

Grüße Bernd

11

Donnerstag, 11. Januar 2018, 13:43

Ich Klinke mich mal dazu

Hallöchen zusammen.

Nun ist der Delorean ja endlich auch bei uns am Start.
Das mit dem eingelegtem Teppich sieht echt super aus! Wo bekommt man solchen her?
Die erste Ausgabe habe ich natürlich auch schon, das Abo ist auch abgeschlossen.
Hier in Deutschland bekommt man die Ausgaben alle 6 Wochen 6 Ausgaben.
Mich interessiert, ob die Zeitschriften mit dem Paketdienst kommt, oder mit der Post.
Wobei 6 Magazine + Bauteile, schlecht im Briefkasten passen. Kann mir jemand sagen, wie die zugeliefert werden?

Liebe Grüße Dominik

12

Donnerstag, 11. Januar 2018, 17:08

Vielleicht hab ich es überlesen, aber was kostet das Teil am Ende? Bin durch die Werbung aufmerksam geworden.
Mopar or no car!

Beiträge: 68

Realname: Martin

Wohnort: Oberhöchstadt

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 11. Januar 2018, 17:26

... Mich interessiert, ob die Zeitschriften mit dem Paketdienst kommt, oder mit der Post.
Wobei 6 Magazine + Bauteile, schlecht im Briefkasten passen. Kann mir jemand sagen, wie die zugeliefert werden? ...
Ich hatte bei meinem Falken die Packstation verwendet, was ganz gut geklappt hat. Meine erste Lieferung vom DeLorean habe ich auch dorthin umgeleitet. Ich glaube der Kram wird als Waren-/Büchersendung über DHL verschickt. Bernd bekommt die Sachen ja einzeln aus dem Ausland. Aber nachdem da schon ein paar Schäden vorgekommen sind, bin ich mit meiner Versandlösung doch recht zufrieden.
Vielleicht hab ich es überlesen, aber was kostet das Teil am Ende? Bin durch die Werbung aufmerksam geworden.
Ist schon Pricey ... je nach "Ausstattung" (Plexihaube zum Bleistift) bist Du bis zu 1.688€ los. Aber das Modell hat einen recht hohen Metallanteil.

Cheers
Martin

14

Donnerstag, 11. Januar 2018, 18:10

Danke für die Antwort. Das gleiche habe ich heute bei der Hotline erfahren. Ist mir auch lieber mit DHL.

Hier sind ja schon einige echt weit mit dem Bau. Das ganze habe ich jetzt noch vor mir

15

Donnerstag, 11. Januar 2018, 20:54

Hallo Dominik, Steve und Martin. :wink:

Jetzt gehörst Du also auch schon zu den Leuten, wo die Zukunft schon heute gemacht wird? :smilie: Du brauchst nicht unbedingt solange zu warten,
bis dir der Paketfahrer alle paar Monate Deinen DeLorean bringt. Du kannst ihn Dir auch bis zur Nummer 51 aus Frankreich zuschicken lassen. Dort
bezahlst Du den normalen Ausgabenpreis plus Versandkosten für ein oder zwei Pakete. Die Kosten sind dort genauso hoch oder niedrig, wie bei uns.
Dann hast Du was zu wühlen. :ok:
Wenn Du Deine Sachen aber aus Deutschland beziehen willst, ist auch ok. Es ist auch nicht schlimm, wenn die Engländer oder Franzosen voraus sind.
Bei denen ist der DeLorean eben ein Jahr früher an den Start gegangen. Das bedeutet, das für mich der Wagen im nächsten Frühjahr fertig wird. Ich
beziehe ihn aus England nicht wöchentlich, sondern zweiwöchentlich von privat. Wöchentlich wäre es zu teuer. Meine Sachen kommen mit einem
Paketdienst. Die deutsche Ausgabe ist mit 11,99 Euro um 1 Euro teurer als die von den Inseln. Egal.
Beim DeLorean trat bisher nur einmal ein Schaden auf. Die große Batterieabdeckung war verbogen. Hab ich mit heiß Wasser wieder gerade bekommen.
Den Teppich "d-c-fix" gibt es bei "Konrad Hornschuh AG, 74679 Weißbach". www.d-c-fix.com.

Viele Grüße Bernd. :party:

16

Samstag, 13. Januar 2018, 13:48

Hallo Silvester. :wink:

E-Mail ist unterwegs.

Viele Grüße Bernd. :prost:

17

Samstag, 13. Januar 2018, 14:49

Hallo, ich habe auch das Abo abgeschlossen und die ersten 3 Ausgaben schon bekommen, freue mich schon auf die nächsten 6, oh man es wird eine lange Bauzeit :roll:
Wenn ich es richtig gelesen habe, dann werden wenn man es abonniert hat schonmal alle 130 Ausgaben für dich bereit gestellt, so das man keine Ausgabe verpassen wird bzw. fehlen wird oder „ausverkauft“ wird.

Schöne Grüße, Andreas

18

Samstag, 13. Januar 2018, 15:40

Hallo zusammen, bin auch wie manche neu hier und möchte als erstes allen "Hallo" sagen.

Es freut mich, dass es doch einige gibt, welche sich genauso wie ich für den Delorean Bausatz begeistern.

Habe das Abo direkt am ersten Tag abgeschlossen, aber mittlerweile überleg ich, ob es doch nicht besser wäre Woche für Woche bei Zeitschriftenhändler meines vertrauens eine Ausgabe abzuholen.

19

Samstag, 13. Januar 2018, 16:02

Bau den Delorean

Auch von mir ein Hallo an alle !
Bin ebenfalls neu hier und habe das Abo für den Delorean abgeschlossen.
Zuerst einen lieben Dank an Bernd für die schnelle Antwort.
Ich würde ein Abo immer einem Zeitschriftenhändler vorziehen.
1. bekommt man als Abonnent 100% ALLE Ausgaben (wurde mir telefonisch versichert)
2. bekommt man alle 6 Wochen 6 Ausgaben (hat man etwas mehr zu basteln)
3. bekommt man Geschenke,die man sich sonst extra kaufen müsste (wenn man möchte)
Ich habe schon von einigen gehört das bei einer so langen Laufzeit (immerhin fast 2,5 jahre) plötzlich keine Ausgaben mehr beim Zeitschriftenhändler zu bekommen waren.
Ich hoffe das die Qualität bei dem Preis nicht enteuchtend ist.
Es gibt zahlreiche Modifizierungen von fleissigen Tüftlern bei YouTube,einfach mal "Eaglemoss Delorean" eingeben und staunen.
Einige dieser sehr guten Ideen werde ich ganz bestimmt auch umsetzten.Allein schon die beleuchtung der Räder wenn diese umgeklappt sind,sind der Hammer !!!

Gruß,Silvester

20

Samstag, 13. Januar 2018, 16:55

Wann habt ihr die ersten Ausgaben erhalten?

21

Samstag, 13. Januar 2018, 17:54

Das Abo habe ich am 3.Januar abgeschlossen, am 9.Januar habe ich die ersten 3 Ausgaben per DHL bekommen.

22

Samstag, 13. Januar 2018, 18:31

Habe auch am 3. abgeschlossen,ich hoffe, die sind nächste Woche da.

23

Samstag, 13. Januar 2018, 18:47

Hallo Dominik, Andreas, Chris und Silvester. :wink:

Ein freundliches Hallo allen Neueinsteigern. Viel Spaß beim bauen. :) :) :) :hand:

Dominik. Recht hast Du. Niemand weiß genau, bei wie vielen das Abo problemlos läuft und bei wie vielen nicht. Man muß es selber entscheiden, ob man das Abo
wählt oder die wöchentlichen Ausgaben beim Kiosk.
Das Gute beim DeLorean ist, wenn man vom Abo die Nase voll hat, kann man das Abo einfach kündigen und sofort auf Kiosk Belieferung umsteigen. Das gibt es
aber nicht immer. Das diese Bauserie mitten drin eingestellt werden könnte, glaube ich nicht. Hat es seitdem ich dabei bin noch nicht gegeben. Zur Not kann man
sich die fehlenden Ausgaben aus dem Ausland besorgen.

Andreas. Eure Bauzeit läuft bis Sommer 2020. Lange Zeit, die aber schnell vorbei geht. Meine ist im Sommer 2019 durch. Mit dem Eingehen eines Abos bekamst Du die
Zusicherung, das Du alle Ausgaben bekommst. Wenn, wie Dominik fragte, die Serie eingestellt werden würde, nützt Dir die Zusage auch nichts.
Außerdem sind Deine 130 Ausgaben nicht schon fertig und liegen irgendwo auf Lager für Dich. Denn, teilweise sind die noch gar nicht gefertigt. Keiner weiß, in was für
einer Auflage der Wagen vertrieben wird. Ich kann mir aber vorstellen, das die Fabrikation etwa 10 bis 15 Ausgaben voraus sind.

Chris. Ob Du Dich für das Abo entscheidest oder für den Kiosk, bleibt Dir überlassen. Versuch, wenn Du willst, das Abo. Wenn Du vielleicht irgendwann die Faxen vom
Lieferzirkus dick hast, kannst Du immer noch auf Kiosk Lieferungen umsteigen.

Silvester. Es kommt immer auf den Zeitschriftenhändler an. Wenn einer Mucken macht, suchst Du Dir eben einen anderen. Ich gehe seit knapp drei Jahren jeden
Mittwoch zu meinem Kiosk Händler, und bin sehr zufrieden.

Donnerwetter, Andreas. So schnell ist noch niemand beliefert worden. Super.

Viele Grüße Bernd. :party:

24

Samstag, 13. Januar 2018, 19:30

Hallo zusammen :wink:

Bernd, dass man das Abo zu jeder Zeit kündigen kann, war auch ein Punkt, warum ich das Abo abgeschlossen habe. Denn das Gefühl für 2,5 Jahre gebunden zu sein, hinterlässt meiner Meinung nach ein bitteren Beigeschmack. Auch wenn die meisten wohl kaum mittendrin aufhören werden weiterzubauen :D dennoch fühlt es sich besser an, immer kündigen zu können, falls es wirklich extreme Schwierigkeiten zb. bei den Lieferungen geben wird, und man dann getrost auf ein Kiosk zurückgreifen kann.
Mal abwarten, vielleicht läuft ja auch alles reibungslos :)was natürlich für alle Bastler zu wünschen ist. Und wie du schon sagtest, kann man die fehlenden Ausgaben dann im Ausland bestellen im schlimmsten Falle. Das beruhig natürlich. Der schöne Wagen wird also in jedem Fall fertiggestellt :)

Wie Silvester geschrieben hat, gibt’s auf YouTube tatsächlich Videos, wo ein Tüftler einiges am DeLorean von Eaglemoss modifiziert hat. Lohnt sich das ein oder andere abzuschauen :ok:

Beste Grüße, Dominik

25

Samstag, 13. Januar 2018, 21:32

Hallo Dominik. :wink:

Ja, wie ich schon sagte, muß am Fluxkompensator nach gearbeitet werden. Soweit ich weiß, befindet sich in der Mitte eine Leuchtdiode. Von dort gehen Lichtleiterplastikteile weg.
Wenn´s soweit ist und das Teil gekommen ist, müssen wir das Ding mal ausprobieren, um zu sehen, wie´s aussieht.
Was aber für Euch näher liegt, sind die wackeligen Räder. Lest Euch dazu meine Wortmeldung Nummer 15 gut durch. Die Nummer steht rechts oben in jedem Feld.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

26

Sonntag, 14. Januar 2018, 00:31

Hallo Bernd

Du hast eine PN !

VG

27

Sonntag, 14. Januar 2018, 02:16


Was aber für Euch näher liegt, sind die wackeligen Räder. Lest Euch dazu meine Wortmeldung Nummer 15 gut durch. Die Nummer steht rechts oben in jedem Feld.


Ich verlinke mal direkt dahin, da das Problem wohl bei fast jedem auftaucht, zumindest soweit ich das bei den Engländern mitbekommen habe: Im Bau: DeLorean im Maßstab 1:8 von Eaglemoss
Im Bau:

HMS Victory 1:84 (DeAgo) 15,8% | HMS Victory Querschnitt 1:72 (DeAgo) 63% | Schlachtschiff Bismarck 1:200 (Hachette) 15% | Soleil Royal 1:70 (DeAgo) 16,4%
Citroen 2CV 1:8 (DeAgo) 56% | Lamborghini Countach 1:8 (DeAgo) 45%
Panzerkampfwagen VI Tiger 1:16 (Hachette) 8,5% | Grumman F14-D Super Tomcat 1:32 (Hachette) 27,5%
JNR Class D51 1:24 (DeAgo) 64% | Bayerische S 3/6 1:32 (Eaglemoss/OcCre) 20%

28

Sonntag, 14. Januar 2018, 05:31

Hallo Andreas und Michael. :wink:

A. Alles klar.

M. Vielen Dank.

Noch ein Wort zu den Heften mit den Bauanleitungen aus dem Ausland. Ihr braucht keine Angst davor zu haben,
Ausgaben der verschiedenen Fahrzeuge aus Frankreich, England oder sonst woher zu kaufen. Die Bilder sind eindeutig
und die dazu gehörigen Schrauben sind in jeder Sprache gleich leicht erkennbar.
Es gibt also keine Verwechselungen oder anderen Verdruss. MD steht für Schrauben, die ins Metall eingedreht werden.
MP für Befestigungen in Plastik.

Viele Grüße Bernd. :party:

29

Sonntag, 14. Januar 2018, 18:03

Hallo

Ich grüße euch.

Ich bin seitdem ich denken kann eine großer ZidZ-Fan. Als ich nun mitbekommen habe, was es jetzt gibt, war klar, dass ich zum ersten Mal so eine Zeitung abonnieren werde und zum ersten Mal ein Modellbauauto zusammenbauen werde.

Aber hier bin ich als totaler Anfänger sicherlich gut aufgehoben und kann die nächsten 2 Jahre auf eure Hilfe hoffen.

Ich habe von Bernd schon alle Beiträge gelesen hier in dem Thread und habe schon etwas "Angst" wenn es um die Radaufhängungen geht. Aber wenn ich das lese und nebenbei mache, kann ich das besser als nur reine Theorie.

Bin auch leider kein technischer Handwerker, nur gelernter Bäcker.

Ich habe heute vor einer Woche das Abo bestellt und habe das Paket mit den ersten 3 Ausgaben gestern bekommen. Ging also recht schnell. Jetzt heißt es warten. Aber lieber warte ich 6 Wochen, anstatt in meinem Tran eine Ausgabe zu verpassen.

MfG Sven

:hand:

30

Sonntag, 14. Januar 2018, 18:59

Hallo Sven. :wink:

Herzlich willkommen. Du brauchst keine Angst zu haben. Die Bauanleitungen sind reichlich bebildert und sehr gut beschrieben. Kann wirklich jeder bauen.
Wenn Du aber irgendwann Probleme mit irgendwas hast, kannst Du uns hier davon unterrichten und wir helfen Dir dann sofort. Also freue Dich auf Deinen
Bausatz und auf die nächste Zeit. Du wirst sicher viel Freude daran finden und die Sucht nach mehr entdecken. Denn Modellautos gibt's genug.

Viele Grüße Bernd. :prost:

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied und 1 Besucher

Zuiterg

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Ähnliche Themen

Werbung