Sie sind nicht angemeldet.

Fertig: 1970 Buick GSX

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Februar 2018, 18:15

1970 Buick GSX

Hallo, :wink:

nun auf ein Neues. Da ihr ja den Buick sehen wolltet, wurde dieser angefangen. Ganz standesgemäß mit dem Motor. Aber Bilder sagen mehr als Worte. :)





Nun mal eine Frage, es geht um die Rad-/Reifenkombination. Zur jetzigen Auswahl stehen folgende.



Zum Vergleich, mit den Originalrädern.


Ich bin auch total offen für Vorschläge, was die Rad-/Reifenkombi angeht. Also macht ruhig Vorschläge.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

2

Dienstag, 13. Februar 2018, 18:46

Also mir gefallen Beide. Kommt auf die Wagenfarbe an. :smilie:
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: Jagdtiger
Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Fertig: Dragon: SU 76i in 1:35

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Februar 2018, 18:48

3 Versionen stehen zur Auswahl.

Original, die Schwarzen und die Silbernen.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

4

Dienstag, 13. Februar 2018, 19:30

Schon klar, ich meinte auch die ersten Beiden Bilder ;)

Die Originalen würde ich nur nehmen, wenn´s ein verranzter Scheunenfund werden soll. Ansonsten wären die Schwarzen meine erste Wahl.
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: Jagdtiger
Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Fertig: Dragon: SU 76i in 1:35

Beiträge: 22

Realname: Ronny Briesemeister

Wohnort: Beckum

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 13. Februar 2018, 19:34

Hi Marcel

Mir gefallen auch beide Radkombinationen, kommt drauf an wenn die Wagenfarbe eher Dunkel wird dann die Chromfelgen wenn die Farber eher Heller wird dann die Schwarzen Felgen :ok:
Mache die Dinge einfach, aber nicht einfacher.

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. Februar 2018, 20:41

Hallo,

die Meinungen gehen ja ziemlich weit auseinander. Während ihr hier die Tuningfelgen bevorzugt, werden im KMF die Originalen verlangt. :S

Ich habe noch ein Problem, und zwar finde ich keine Bilder vom Stage 2 Motor. Soll ich nun die geschlossene Haube nehmen und den Stage 1 Motor, oder die offene Haube, wo dann Trichter und Vergaser raus gucken?
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

Beiträge: 22

Realname: Ronny Briesemeister

Wohnort: Beckum

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. Februar 2018, 21:15

Ich persönlich würde die geschlossene Haube bevorzugen, sonst macht das die ganze Linie kaputt
Mache die Dinge einfach, aber nicht einfacher.

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. Februar 2018, 21:28


So sieht es mit offener Haube aus.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

9

Dienstag, 13. Februar 2018, 23:48

Hallo

Sieht so Kacke aus. :!!

Willst du einen auf elegant machen mit Metalic-Lack und so - dann die Silbernen.
Ich persönlich würde die Schwarzen nehmen und den Wagen Matt lackieren.Grün oder gelb.

Gruß Michael

Beiträge: 2 012

Realname: Henrik

Wohnort: Laichingen, auf der Alb

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:16

Hi

Ohje...lass die Haube bitte zu.
Zum Glück sind die Zeiten vorbei, als der halbe Motor die Sicht nach vorn einschränkte.
Mit der normalen Haube wirkt der Wagen deutlich sportlicher und eleganter zugleich.

Gruß Henrik

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:30

Mit der normalen Haube wirkt der Wagen deutlich sportlicher und eleganter zugleich.

Hallo, das sehe ich auch so. Zudem gefällt mir die Ansaugbrücke für Stage 2 nicht wirklich. Außerdem scheint es den Stage 2 ja nicht wirklich oft gegeben zu haben. Es gibt ja kein Bildmaterial davon.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

12

Mittwoch, 14. Februar 2018, 14:32

Hallo Marcel,
da ist der Kleber auf dem Ford noch nicht ganz trocken, da gehts schon weiter hier...

Zur Haube:definitiv die geschlossene Variante, weil eleganter!

Zu den Rädern: Als Customizer fallen die Originalen für mich raus. Ich würde es auch von der Wagenfarbe abhängig machen, heller Lack = Schwarze Felgen, dunkler Lack = Silberne Felgen. Wobei ich mit ein paar Prozent zu den Schwarzen tendiere. Schön böser Pro-Touring-Style!

Gruß,
der Olli
Zur Zeit auf dem Tisch: 69 Chevrolet Corvair
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 14. Februar 2018, 15:49

Ahja, ich hab vergessen zu erwähnen, die Felgen werden wieder gedruckt. Allein das Individuelle zählt, so kann niemand sagen, der ist von der Stange. :abhau: :lol:
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. Februar 2018, 19:25

Nun geht's weiter. Ich habe mal eine Felge erstellt und ausgedruckt. Zuerst mal in der Größe, das der Originalreifen passt.



Gefällt mir schon ganz gut, aber ich habe die jetzt mal vergrößert. Von 16 Zoll auf 19 Zoll. Allerdings muss ich hierfür dann auch wieder Reifen drucken, weil ich hier die flachen Gummis unschön finde.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

15

Freitag, 16. Februar 2018, 20:07

Hallo,

viel ist leider nicht passiert, aber dennoch möchte ich euch die neuen Räder nicht vorenthalten.



Der Unterboden wurde lackiert und mit der Verkabelung des Motors habe ich auch begonnen.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

16

Freitag, 16. Februar 2018, 21:45

Ahja, die Felgen werden noch farblich abgesetzt.
Hier das Original.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

17

Freitag, 16. Februar 2018, 21:51

Hallo Marcel

könntest Du bitte mal deine gedruckte Felge in der Nahaufnahme zeigen mich würde die Oberfläche mal Interessieren .An sonst bleib ich gespannt dabei und genieße die Show :ok:

Gruß Jörg
Mitleid bekommt man,Neid muß man sich erarbeiten

Im Bau: BMW M3 DTM E30 "Jonny Cecotto"




Fertig: "Revell" Porsche "956" Jägermeister
"Tamiya" 1er Golf Gr.2 Jägermeister
"Tamiya" Porsche GT2
"Revell" BMW M3 DTM E92 "Martin Tomczyk"

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. Februar 2018, 22:08

...könntest Du bitte mal deine gedruckte Felge in der Nahaufnahme zeigen...

Das kann ich gerne machen, diese Felge ist aber schon geschliffen, mit etwas Aceton geglättet und jetzt kommt's, ich hab sie in Vorbereitung auf evtl. MLC oder Lack mit Klarlack überzogen. Meine Hoffnung ist, das sie dadurch glatter wird.

Hier erst mal der Bildausschnitt grösser.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

19

Freitag, 16. Februar 2018, 22:16

kein Problem ganz im Gegenteil mich würde es sehr interessieren wie man das finish verbessern könnte nach dem Druck

Gruß jörg
Mitleid bekommt man,Neid muß man sich erarbeiten

Im Bau: BMW M3 DTM E30 "Jonny Cecotto"




Fertig: "Revell" Porsche "956" Jägermeister
"Tamiya" 1er Golf Gr.2 Jägermeister
"Tamiya" Porsche GT2
"Revell" BMW M3 DTM E92 "Martin Tomczyk"

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

20

Freitag, 16. Februar 2018, 22:21

Hi Jörg,

wie du sehen kannst, ist die Felge nun im Makro schon glatt. Ich schleife zuerst alles mit 400er Papier trocken, dann nass und dann kommt mittels Pinsel Aceton drüber, das Ganze dann 24 Stunden liegen lassen, denn das Aceton macht das ABS weich und verformbar. Und hier habe ich dann noch Klarlack drüber gemacht.
Im Makro sieht es immer noch rau aus, aber mit bloßem Auge erkennt man kaum noch etwas.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

21

Samstag, 17. Februar 2018, 15:10

Für alle die es interessiert, hier nochmal die Felge in Großaufnahme.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

22

Samstag, 17. Februar 2018, 21:22

Kleines Update für heute.

Der Unterboden, Radaufhängungen und Motor sind soweit fertig.

Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 18. Februar 2018, 20:50

Hallo, heute gibt's mal etwas Farbe.
Ich hatte mal bei Zero Paints etwas mehr bestellt, und dies ist die einzigste Farbe, die ich noch nicht geöffnet hatte.
Aber der Grundlack darunter ist nicht das empfohlene Silber oder Weiß.
Die nicht zum Einsatz kommende Haube war ein gutes Testobjekt.


Was meint ihr zu dem Farbton?
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

24

Montag, 19. Februar 2018, 21:15

So, nun wird es ein wenig metallisch. :D
Der Grundlack ist drauf.




Bin gespannt auf eure Meinungen.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

25

Montag, 19. Februar 2018, 21:25

Mir gefiel das Violet sehr gut :-)
Grüße, Andy

26

Montag, 19. Februar 2018, 21:29

Hey Marcel,
wie ist die Frage zu verstehen? Ist das denn beide Male der gleiche Farbton von ZP, nur einmal mit, einmal ohne Grundlack?
Auch mir gefällt der Farbton auf der Haube besser...
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

27

Montag, 19. Februar 2018, 21:43

Hey Marcel,
wie ist die Frage zu verstehen? Ist das denn beide Male der gleiche Farbton von ZP, nur einmal mit, einmal ohne Grundlack?
Auch mir gefällt der Farbton auf der Haube besser...

Auf den letzten Bildern ist nur der Grundlack drauf, das Midnight Purple von Zero Paints kommt da noch drüber. Dann wird es so aussehen, wie die Testhaube. ;)
Nur ist der Grundlack nicht von Zero Paints.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

28

Montag, 19. Februar 2018, 21:46

Na dann, wenn es so aussieht wie die Haube, finde ich es gut...
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 400

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 20. Februar 2018, 20:30

So, heute war nun Lackiertag.

Das Midnight Purple kam drauf.



Oder hier nochmal nur mit Handykameralicht.



Leider ist mir ein Patzer mit der Motorhaube passiert.

Und noch die Felgen.



Auch der Grill bekam Farbe und auch das Logo.
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

30

Dienstag, 20. Februar 2018, 20:40

Ui, Das Midnight Purple sieht auf dem Buick aber lecker aus! Bin gespannt wie das zusammen mit den Felgen aussieht...
Zur Zeit auf dem Tisch: 69 Chevrolet Corvair
Alle meine Modelle gibts hier: Koellefornia Kustoms

Customs are rolling works of art, and their builders are the artists
Alan Mayes

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Buick, GSX, Revell

Werbung