Sie sind nicht angemeldet.

Im Bau: IVECO Stralis

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. Februar 2018, 17:30

IVECO Stralis

Hallo zusammen,



ich habe mich dazu entschieden einen weiteren LKW zu bauen, denn Übung macht ja angeblich den Meister!

Meine Wahl ist auf den Iveco Stralis gefallen.

Ich hoffe natürlich sehr das Ihr zahlreich mit dabei seit und mir mit Rat und Tips zur Seite steht, natürlich auch mit Kritik, denn aus Fehlern

kann man lernen! :lol:

Aber seht nun selbst:







Und ein bischen angefangen hab ich dann auch schon mal:





So und nun bin ich dabei die vielen Löcher in den Rahmen zu bekommen.

Bis Bald



LG Dana

Beiträge: 46

Realname: Guido

Wohnort: NRW/ bei Aachen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Februar 2018, 17:51

Da setze ich mich doch mal dabei, mit Rat und Tipps kann ich dir aber nicht Helfen :D

LG

Guido

3

Donnerstag, 1. Februar 2018, 18:04

Hallo :kaffee:

Ich bin dabei - ist ja auch schließlich ein Euro-Truck :ok:
Gruß Robert :wink:

4

Donnerstag, 1. Februar 2018, 19:54

Hallo Dana,
schön das du auch wieder hier einen BB einstellst, da nehm ich doch mal Platz und schau dir über die Schulter.
Habe ja auch vor kurzen erst einen Stralis gebaut.

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

5

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:52

:wink: Hallo Dana,

Schön das du wieder einen Baubericht startest :ok:
Hab den gleichen Bausatz auch grad am Tisch, und werde dir natürlich auch über die Schulter schaun:ok:

Schönen Abend noch, Markus

6

Freitag, 2. Februar 2018, 06:30

Moin Dana,

Na da bin ich doch auch wieder mit dabei, auch wenn ich keine Euros baue, interessant ist der Stralis allemal.
Dann wünsche ich dir viel Spaß und Erfolg beim bauen. :ok:

LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

7

Samstag, 3. Februar 2018, 02:44

Hallo Dana,

Auch ich bin mit dabei. :)..und.... bohrst du auch die vielen Löcher? 8)
Viel spaß mit dem bau.

Grüß Hermann. :wink:

8

Donnerstag, 8. Februar 2018, 12:18

Hallo zusammen,



ich freu mich das ihr mit dabei seit.

Hab mich dazu entschieden die Löcher zu bohren aber seht selbst.





Hab auch bisschen weiter gebaut am Rahmen.





Schön langsam werde ich mit mal Gedanken machen müssen über die Farbwahl!

Hab eigentlich an Anthrazit gedacht, aber den Motor? Irgendwelche Vorschläge, Tips usw.?



LG Dana

9

Donnerstag, 8. Februar 2018, 13:01

Hey,

sieht gut aus mit den Löchern, das wäre mir glaube ich zu monoton diese Arbeit :abhau:

Rahmen anthrazit und Kotflügel schwarz wäre ja was finde ich. Den Motor vllt silber oder auch (ein anderes) grau mit schwarzen, silbernen und rostfarbenen Details ?(
Gruß Robert :wink:

10

Freitag, 9. Februar 2018, 08:42

Moin Dana,

Na da hast du aber eine Menge Fleißarbeit gemacht, mit den Löchern, wird sich aber bestimmt auszahlen, später wenn er fertig ist.
Zu den Farben, da wäre seidenmatt Schwarz für das Fahrgestell und Anthrazit für die Kotflügel mein Vorschlag und der Motor in Eisen uns Alufarbe, aber letztendlich wird es deine Entscheidung sein, wie es aussehen soll.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

11

Freitag, 9. Februar 2018, 21:03

Hallo Dana,

Fleißig fleißig die vielen Löcher bohren, aber macht sich bezahlt wirst sehen, habe ich an meinem auch gemacht wenn Rahmen lackiert ist sieht das einfach nur gut aus und war die Mühe wert.

Anthrazit für den Rahmen kann ich mir gut vorstellen, beim Motor würde ich denk auch Richtung Alu und Silber gehen. aber letztlich baust du ja für dich also ruhig die Farbe nehmen die du im Kopf hast.

Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

12

Samstag, 10. Februar 2018, 19:05

Aha, du hast die vielen Löchern gebohrt, sieht gut aus und am ende werde diese Arbeit sich sicher Lohnen. :)

Grüß Hermann. :wink:

13

Freitag, 23. März 2018, 11:55

Hallo zusammen,



auch hier ging es ein bisschen weiter!

Aber seht selbst:



LG Dana

14

Montag, 26. März 2018, 07:51

Hey Dana, :pc:

gefällt mir gut - sieht sauber gebaut und vielversprechend aus. :)

Die farbliche Gestaltung ist schlicht aber realistisch. Sehr gut! :ok:
Gruß Robert :wink:

Beiträge: 545

Realname: Joachim

Wohnort: Medebach NRW

  • Nachricht senden

15

Montag, 26. März 2018, 11:05

Hallo zusammen, :wink:

kann mir mal einer von Euch verraten, wofür die ganzen Löcher im Rahmen gut sind?

Gruß Joachim
Fertig: die Thermopylae in 1:96

Fertig: die Cutty Sark in 1:96

Fertig: CUTTY SARK, die Zweite in 1:96


"Nicht ich habe die Segelschiffe verlassen. Sie haben mich verlassen."

Robert Miethe, Kapitän des Laeisz- Windjammers "PITLOCHRY"

16

Montag, 26. März 2018, 11:24

Hey, :wink:

Spart Gewicht und somit Sprit bzw. erhöht die Nutzlast :ok:
Gruß Robert :wink:

Beiträge: 545

Realname: Joachim

Wohnort: Medebach NRW

  • Nachricht senden

17

Montag, 26. März 2018, 12:06

Ach du meine Güte, ist das wirklich wahr?

Aber Führerhäuser drauf setzen, die aussehen wie ein Hochsitz im Wald und einen Luftwiderstandsbeiwert eines Hochhauses haben. Da braucht man sich ja nicht zu wundern, wenn die bei einem etwas stärkeren Wind gleich umkippen.

Das erinnert mich dann wieder an den Film "Die tollkühnen Männer in Ihren fliegenden Kisten."

Gruß Joachim
Fertig: die Thermopylae in 1:96

Fertig: die Cutty Sark in 1:96

Fertig: CUTTY SARK, die Zweite in 1:96


"Nicht ich habe die Segelschiffe verlassen. Sie haben mich verlassen."

Robert Miethe, Kapitän des Laeisz- Windjammers "PITLOCHRY"

18

Freitag, 13. Juli 2018, 08:20

Hallo zusammen,

einige Zeit ist ja schon wieder vergangen, aber mein Computer hat den Dienst verweigert so konnte ich nichts neues einstellen.
Der Bau ist trotzdem weiter gegangen, aber seht selbst.
Für Kritik und Verbesserungsvorschläge bin ich wie immer offen und dankbar.
Bedenkt jedoch es ist mein zweites Modell das ich baue und ich selbst finde es gibt noch viel zu lernen.
Aber nun ein paar Bilder des Fortschritts.











LG Dana

19

Samstag, 14. Juli 2018, 07:12

Moin Dana,

Schön das du wieder weiter machen kannst, ja manchmal spinnen die Kisten eben :D , einen schlichten aber sehr schönen Innenraum, hast du dir da gestaltet, gefällt mir gut, aber für das nächste mal, würde ich etwas mehr auf die Außenlackierung eingehen. Also hier und da ein paar farbliche Akzente, mit übernehmen.
Mein erster Eindruck zu deiner Lackierung war: „das ist krass, aber cool“ und wenn man sich noch die Frontschürze dazu denkt, finde ich das es eine richtig schöne Lackierung ist, die du auch sehr sauber gemacht hast. :ok:


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

20

Sonntag, 22. Juli 2018, 14:14

Hallo Dana,
schön das es hier weiter geht, deine Farbwahl sehr gewagt aber mal was anderes mir gefällt es sehr gut,
nur wenn ich mir die Bilder anschaue bekomme ich irgendwie lust auf M..... Schokolade :lol:


Ich bleib weiter mit dabei bist ja quasi auf der Zielgeraden.


Gruß Berni
________________________________________________________________
Glücklich ist wer vergisst,was eh nicht mehr zu ändern ist.

Werbung