Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dagmar bumper

Moderator

  • »dagmar bumper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 569

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Januar 2018, 11:36

1957 Chevrolet 150 "Fire Chief"

Howdy Modelers :wink: ,

ein Feuerwehrwagen stand eigentlich nie auf meiner Agenda. Bei der Suche nach Bildern von 50ties Cars stieß ich eines Tages u.a. auf dieses:



Davon inspiriert, wollte ich so was umsetzen. Da ich mir dachte, dass die Feuerwehren seinerzeit - ebenso wie heute - wahrscheinlich nicht im Geld schwammen, käme also nur eine “Billigvariante” eines Modells in Frage. Es verging dann einige Zeit, bis ich das passende Fahrzeug gefunden hatte. Den 1957 Chevy 150 “Black Widow”



Die 1500 Series war 1957 die preiswerteste Möglichkeit, einen Chevy zu kaufen, zumal als Utility Sedan. Dieser unterschied sich gravierend von allen anderen Modellen dadurch, dass er keine Rückbank hatte. Er war gedacht für Geschäftsreisende, die z.B. Musterkoffer usw. mit sich führten, oder sonst wie Platz brauchten





Im Grunde waren die 8.300 mal gebauten 6-Zylinder Utility Sedans also Dreisitzer, perfekt als Fahrzeug für den Fire Chief.

Da ich noch ein Kentucky Official Kennzeichen hatte, musste ich noch eine kleine Stadt finden, in der es wahrscheinlich nicht mehrere Stationen gegeben hat. Meine Wahl fiel auf Liberty, eine kleine Stadt auf halbem Weg zwischen Pricetown und Yosemite am Green River gelegen.

Decals für die seitlichen Türbeschriftungen habe ich mir noch in USA besorgt, dann hatte ich alles nötige beisammen. Das Rotlicht, die Sirene und der Suchscheinwerfer stammen aus dem Revell Bausatz des 1957 Ford Del Rio, der auch als Polizeiwagen gebaut werden kann.
Man sieht daran, dass es ein reines Phantasiefahrzeug ohne konkretes Vorbild wird, dass es aber durchaus so irgendwo gegeben haben könnte:









































































So long

Matze

2

Sonntag, 28. Januar 2018, 14:43

Toller Chevy. Das Feuerwehrkleid steht im ausgesprochen gut. Und die Speigelung des Karo Bodens im Chrom und Lack setzt dem ganzen noch die Krone auf.
MfG Lukas :wink: :wink: :wink:

3

Sonntag, 28. Januar 2018, 19:04

Wunderschön, mehr fällt mir zu diesem Chevy nicht ein!
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

Beiträge: 1 992

Realname: Henrik

Wohnort: Laichingen, auf der Alb

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Januar 2018, 22:04

Hi

Sehr schick und einfach perfekt... :ok:

5

Montag, 29. Januar 2018, 09:20

Moin Matze,

Schlicht, einfach und klasse :ok: ein tolles Einsatzfahrzeug hast du dir da geschaffen. Egal ob es da nun ein konkretes Vorbild gibt oder nicht, denn so stellt man sich so ein Auto vor, jeder Fire Chief wäre davon begeistert.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

6

Montag, 29. Januar 2018, 19:17

Perfekt! :ok:
Mopar or no car!

7

Montag, 29. Januar 2018, 20:17

Schon fertig ?!? -- das ging aber flott von der Hand. [Da werde ich immer neidisch.]
Sieht wieder aus wie ein Echter in 1:1 !! :ok:
Ich habe stets mehrere Modelle im Bau, oft gibt es längere Pausen. Aktuell im Bau, bzw. in den letzten Monaten immer mal etwas dran gemacht: mehrere Duesenberg, Mercedes 540K, Cadillac Eldorado Caddy Racer, Rolls Royce Phantom II 1:16, Bugatti Royale-Umbau, diverse 1:32-Modelle usw ........ :wink:

8

Montag, 29. Januar 2018, 20:53

Absolut starkes Teil, was Du da fertig gebracht hast :respekt: :dafür:

Macht richtig Spaß anzusehen :ok:

Sehr schön ist er geworden :thumbsup:
Viele Grüße :wink:
Michi
https://www.michis-modellbau.de

Beiträge: 460

Realname: Danny

Wohnort: Halle (Saale), ursprünglich Arnstadt in Thüringen

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 30. Januar 2018, 13:48

Gewohnt saubere Arbeit von Dir! :)

Wirklich schön anzusehen und top recherchiert. :ok:

Beiträge: 436

Realname: Burkhard Peters

Wohnort: Schashagen anne Ostseeküste

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Januar 2018, 18:48

:wink: Moin Matze !

Super Idee , Toll umgesetzt. Einfachst-Ausstattungen finden m.M. nach sowohl im Original als auch im Modell zu wenig Beachtung . Diese Variante hast Du treffsicher gebaut und auch klasse fotografiert. :ok:

Mien Grot vun`t Festland , ook an Dien Fru , Burkhard

11

Donnerstag, 1. Februar 2018, 07:47

Hallo Matze

Wieder einmal ein tolles Projekt, welches du umgesetzt hast. Die rote Uniform steht dem Chevy gut :ok:

Ein Hingucker in deiner Vitrine.

Liebe Grüsse

Peter

dagmar bumper

Moderator

  • »dagmar bumper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 569

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

12

Freitag, 2. Februar 2018, 16:40

Howdy Modelers :wink:,

vielen lieben Dank für eure netten und positiven Kommentare

So long

Matze

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1957, 57, Chevrolet, Chevy, fire

Werbung