Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »nascarfreak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 994

Realname: Henrik

Wohnort: Laichingen, auf der Alb

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Januar 2018, 15:50

2010 Jeg´s Chevy Cobalt Pro Stock Dragster Jeg Coughlin jr. Resin Revell Slixx 1:25

Hi

Das Modell ist seit Freitag fertig und heute habe ich Bilder gemacht. Die letzten 3 Bilder geben die tatsächliche Farbe wieder wie sie in echt aussieht.
Der Bau ging gut von der Hand und es gab keine Probleme. Lediglich die Decals sind etwas klein für das Modell, denn wenn der Resin body und das Revell Chassis wirklich 1:25 sind, dann sind die Decals 1:26 oder kleiner.

Hier nun die Bilder des fertigen Modells, viel Spaß beim schauen.















































Als nächstes Modell ist mal wieder ein normales US Strassenfahrzeug dran....

Gruß Henrik

Beiträge: 232

Realname: Philipp Henn

Wohnort: Dernbach

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Januar 2018, 17:59

:sabber: :sabber: Einfach nur megageil Henrik! Die vielen kleinen Details und das viele Carbon machen das Gucken der Bilder einfach nur zum Genuß! Das Fahrzeug ist zwar nicht meine Welt, aber ich würde es mir definitiv in die Vitrine stellen :ok:

Gruß Philipp

3

Heute, 06:48

Hallo Henrik,

wiedermal ein absolutes Sahnestück das du uns präsentierst. Mir gefällt das Modell wirklich ausgezeichnet auch weil es einfach ein außergewöhnliches Vorbild ist - das wie der Zufall es will mein Desktop ziert
"Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat, es aufzuschliessen." (Walter Röhrl)

Werbung