Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 503

Realname: Markus

Wohnort: Oldenburger Münsterland

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 1. Februar 2018, 08:23

Das schreit ja nach einem Ätzteil :motz:

Aber top gelöst, Bernd. :ok: 8)
Im Bau:

Star Wars Millenium Falcon 1:43 (DeAgostini) 90% | DeLorean 1:8 (Eaglemoss) 38% | Samba Bulli 1:8 (Altaya) 3%

32

Dienstag, 6. Februar 2018, 15:46

Hallo Markus und Totto. :wink:

Vielen Dank für Deine Worte.

Morgen gibt es für mich als Kioskgänger die dritte Lieferung. Ich freu mich. :lol:

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

33

Mittwoch, 7. Februar 2018, 16:11

Hallo Dirk. :wink:

Herzlich willkommen in dieser Runde. Heute die Nummer 3 vom L elf dreizehn. Die Felgenteile waren mit dem Reifen schnell montiert. Die Kappe vom Ventil schwarz
angemalt. Nächste Woche in der 4 kommt die Stoßstange mit Schutzbelägen, KFZ-Kennzeichen, Träger mit Koppelmaul und -bolzen sowie eine Sicherung.





Viele Grüße Bernd. :party:





Beiträge: 183

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 7. Februar 2018, 17:08

Hallo Bernd, :wink:


kommt in Heft 4 nicht wie angekündigt die Vorderachse...?

Gruß Uli. :prost:

35

Mittwoch, 7. Februar 2018, 18:12

Hallo Uli. :wink:

Oouuwww, so´n shiet. Hast Recht. Habe mich vertan. In der 4 kommt die Vorderachse und in der 5 die Stoßstange. Danke Dir. :ok:

Viele Grüße Bernd. :prost:

Beiträge: 183

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 7. Februar 2018, 18:42

Hallo Bernd, :wink:


woher weißt Du was in 5 kommt...?

Gruß Uli. :party:

37

Mittwoch, 7. Februar 2018, 18:56

Hallo Uli. :wink:

Ei schau. In der Ausgabe war ein Beilagezettel dabei, um aus Kioskgängern Abonnenten zu machen. Ich bleibe meinem Kioskbesitzer Teilezulieferer treu. :hand:

Viele Grüße Bernd. :party:



38

Mittwoch, 14. Februar 2018, 17:17

Hallo alle zusammen. :wink:

Heute war die Nummer 4 vom Laster bei meinem Kioskbesitzer Teilezulieferer. In ihr war der Vorderachskörper, die Spurstange,
den Lenkspurhebel, der Spurstangenhebel, zwei Achsschenkel und zwei Bremsträgerplatten.
Diese Teile habe ich erst mal zusammen gebaut, um Bilder machen zu können. Später werden die schwarzen Teile mit roter
Farbe umgefärbt. Die Teile fühlten sich sehr gut an und ließen sich super gut verarbeiten. Gefällt mir alles bisher sehr gut.





Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:







Beiträge: 6

Realname: Dirk

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 14. Februar 2018, 19:01

Hallo bernd
Die Teile sehn ja richtig gut aus.
Gruß dirk

keramh

Moderator

Beiträge: 10 677

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 14. Februar 2018, 20:35

... Später werden die schwarzen Teile mit roter Farbe umgefärbt. ...


moin,

das habe ich auch vor und stehe bereits mit der Technikabteilung von Hachette in Verbindung wegen der genauen Farbbezeichnungen.
Sobald ich hier was in Erfahrung gebracht habe werde ich berichten.

41

Freitag, 16. Februar 2018, 09:28

Hallo Marek. :wink:

Tja, kannst Du Dich noch an die Zeit vom Lanz Bulldog erinnern? Dort gab es auch eine genaue Farbbezeichnung. Aber jeder Händler hatte ein anderes Blau geliefert.
Ich glaube nicht daran, das wir den genauen Farbton bekommen bzw erwischen. Vor allen Dingen den auch noch in einer Sprydose hineinbringen.
Ich werde eine Farbprobe mit meiner vorhandenen Spraydose machen und hoffen, das es nicht so auffällt.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 677

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

42

Freitag, 16. Februar 2018, 09:50

moin,

das original Rot war glaube ich auch etwas dunkler, ich bin am Überlegen das gesamte Fahrgestell incl. Felgen nach dem Zusammenbau neu (dunkler) zu lackieren

43

Freitag, 16. Februar 2018, 10:50

Hallo Marek. :wink:

Ich glaub, das ist das vernünftigste. Dann ist alles in einem Farbton. :) :) :)

Viele Grüße Bernd. :party:

Beiträge: 183

Realname: Ulrich Lindemann

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

44

Freitag, 16. Februar 2018, 22:18

Hallo Bernd, :wink:


Du hast die Bremsträgerplatten verkehrt herum auf den Achsschenkeln...!
Siehe Anleitung.

Gruß Uli. :party:

45

Samstag, 17. Februar 2018, 06:17

Hallo Uli. :wink:

Tatsächlich. Ist mir gar nicht aufgefallen. Danke Dir schön. Habe ich gleich geändert.

Viele Grüße Bernd. :party:



46

Montag, 19. Februar 2018, 07:55

Guten Morgen. :wink:

Gestern und heute habe ich die Bauteile der Ausgabe 4 auseinander geschraubt und die einzelnen Teile mit Revell Feuerrot 34330 eingesprüht.
Die Farbe ist leider seidenmatt aber kam schon ganz gut hin. Bei dem Doppel T-Träger wollte die Farbe seitlich in der Mitte nicht halten.
Darum habe ich sie im trockenen Zustand mit Revell Rot glänzend 34 überpinselt. Das gefiel mir so sehr, das ich die ganzen Teile vollständig
damit gestrichen habe. Muß noch richtig durchtrocknen, bevor sie wieder zusammen geschraubt werden.
Sie kommt dem vorgegebenen Farbton von Hachette sehr nahe und ich bin zufrieden. :)

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:





keramh

Moderator

Beiträge: 10 677

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

47

Montag, 19. Februar 2018, 08:07

moin,

da sieht die Achse gleich um ein vielfaches besser aus. bin gespannt wie der komplette rote Rahmen wirken wird.

48

Montag, 19. Februar 2018, 22:47

Hallo Marek. :wink:

Ganz meiner Meinung. Beim Laster sind die neuen Bauteile aufgetaucht.

Viele Grüße Bernd. :prost:

49

Dienstag, 20. Februar 2018, 01:22

Jau Bernd bis Ausgabe 12 und ich warte noch auf Lieferung 4 - 7

Gruß Ralf

50

Dienstag, 20. Februar 2018, 11:39

Hallo zusammen. :wink:

Die Bauteile der Nr. 4 wieder zusammen geschraubt. Die Schrauben werden in kürze erröten. :) :ok:

Viele Grüße Bernd. :prost:





51

Dienstag, 20. Februar 2018, 20:27

Moin Moin Bernd.
Ich verfolge deine Bauberichte, vor allem auch vom Lanz, schon seit einer ganzen Weile und muss ehrlich zugeben, dass ich auch mit Spannung auf die neuen Ausgaben warte um zu sehen wie die Modelle entstehen, obwohl ich selbst keins von diesen Abo-Bausätzen baue. Also echt Hut ab, ich lese gerne weiter.
Ich hätte jetzt aber als hauptberuflicher Lackierer einen Tip für dich bzw eine Kritik.
Du hast zwar recht und das Rot von Revell kommt dem vom Bausatz schon sehr nahe aber einen kleinen Unterschied kann man schon erkennen. Ich persönlich würde das Fahrgestell ganz normal laut Plan zusammen bauen und wenn alle Teile da sind das Fahrgestell komplett montiert erst grau grundieren damit du einen einfarbigen Untergrund hast und dann in Rot (RAL 3002 Kaminrot) lackieren. So sind auch gleich die Schrauben farbig. Ich weiß zwar nicht ob das wirklich der richtige Farbton ist, es ist auf jeden Fall der, in dem Mercedes heute seine roten Rahmen lackiert. Ich denke auch mal, dass Hachette auch nicht zu 100% den richtigen Farbton genommen hat, wenn man bedenkt das es teilweise rot lackierte Metallteilen gemischt mit durchgefärbten Kunststoffteilen sind. Ich denke mal komplett lackiert sieht der Rahmen sicher nochmal um einiges besser aus.

Gruß Micha

52

Gestern, 05:24

Hallo Micha. :wink:

Du hast natürlich Recht und Marek sprach auch schon in dieser Richtung. Besser ist es, wenn alle Rahmenteile beisammen sind, um diese zu lackieren.
Werde ich auch tun. Lackiertes Metall glänzt etwas anders, als durchgefärbtes Plastik. Ich habe, als ich diese Fotos machte, die Bremsträgerplatten
mittels zwei Dynamax LED Taschenlampen angestrahlt. Vielleicht hat sich so der Farbunterschied eingestellt. Egal. Warten wir also die Bauteile des
Fahrgestells ab. Heute kommt die Stoßstange. Bis später.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

Beiträge: 6

Realname: Dirk

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

53

Gestern, 16:33

Moin Bernd
Der rammen Bau beginnt mit der 6 Ausgabe
Gruß Dirk

54

Gestern, 22:40

Hallo Dirk. :wink:

Danke für die Info. Bin gespannt. :)
Heute kam die Nr. 5 des L1113. Enthalten war die vordere Stoßstange. Ließ sich alles, wie gewohnt, gut verarbeiten.





VieleGrüße Bernd. :pc: :kaffee:





Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied

Urob

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Verwendete Tags

1:12, Hachette, L1113, Mercedes Benz

Werbung