Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 903

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Dezember 2017, 15:26

Mercedes 300 SLR Mille Miglia

Tach,
heute einer meiner letzten dieses Jahres, die ich noch vorstellen möchte.

Mercedes 300 SLR Mille Miglia

Revell, 1/25, #7204


Entstanden ist er aus Lust und Laune, nachdem ich meinen Uhlenhaut fertig hatte. Alter Revell Kit, der mich jedoch überraschender weise beim Bauen überzeugte.
Er ist ausdrücklich nicht historisch Korrekt, da ich mich für eine rote Innenausstattung - passend zu den Rennnummern - entschieden habe. Freiheit im Modellbau. Am Ende habe ich mich doch noch für die Höcker entschieden, obwohl er ohne flotter aussieht ;)

Bilder gibts auch ;)









Danke für die Aufmerksamkeit.

2

Freitag, 5. Januar 2018, 09:19

Hallo Dominic, das Fahrzeug selbst ist jetzt nicht so mein Fall, aber du hast es sauber und akurat gebaut! Schön! :ok: Kann es aber sein, dass das Trägerpapier der Decals zwischen den Zahlen ein wenig vergilbt ist oder bilde ich mir das nur ein?

Gruß Philipp

3

Freitag, 5. Januar 2018, 10:20

@Dominik: schönes Auto, sauber gebaut + lackiert! :ok:

@Philipp: ich glaube, ich weiß, was Du meinst. Es gibt auf den Fotos stellenweise sowas wie "gelbstichige Reflexionen", aber auch an Stellen, wo keine Decals drauf sind. Vornehmlich auf Ecken der Karosserie und den Felgen...
Gruß
Thomas

Zuletzt fertiggestellt:
Jaguar XJ-S V12
Corvette Roadster 1962
Nissan 240 ZG Fairlady

Beiträge: 780

Realname: Paul

Wohnort: Landkreis SAD, Oberpfalz

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. Januar 2018, 11:28

Hallo Dominik,

schönes Auto hast du gebaut! Das Silber - Rot ist eine klassische Farbkombi, welche bei mir durchaus als Originalgetreu durchgeht!

Die "Hocker" haben irgendwas! Ich könnte also nicht sagen, dass die irgendwie nicht stimmig aussehen! Wobei es auch interessant ist, wenn man sie sich wegdenkt!

ABER: Wegen den Hockern kann die Hausfrau ihre Wocheneinkäufe gar nicht nach Hause kutschieren! Der Kofferraum geht doch gar nicht mehr auf! :abhau:

MfG Paul
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." (Henry Ford)
__________________________________________________________________________
Meine bisherigen und aktuellen Arbeiten findet Ihr HIER.

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 903

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - Tor zur Eifel - NRW

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Januar 2018, 10:28

Danke Euch!

Bei den Decals sind per Auge keine Vergilbungen zu sehen...jedoch hinten rechts die 2 ist schon aufföllig :huh:

Werbung