Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »bstelling« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Realname: Benjamin

Wohnort: Hohenlockstedt

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Dezember 2017, 17:34

Revell Gummi Reifen

Hallo zusammen,

ich bekomme gleich eine mittelschwere Kriese.....

Habe von Revell das LF20/16 im Bau.

Ich versuche seid 30 min, einen Reifen auf eine Felge aufzuziehen und bekomme es nicht hin.

Diese Gummi Reifen rutschen gleich wieder von der Felge.....

Wer hat einen oder zwei Tipps

Liebe grüße Benny

Beiträge: 26

Realname: Sebastian

Wohnort: Bayerischer Wald

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. Dezember 2017, 19:45

Hallo Benny,

ich bin mir nicht sicher, ob das jetzt auch bei größeren Reifen funktioniert, aber
ich hatte im Grunde die gleiche Situation beim 1:32 Käfer von Revell, konnte das
aber mit einer Lage Tape lösen, die ich auf die Felge mit Sekundenkleber klebte.
Einmal rumgewickelt hat den Gummi überzeugt, doch zu passen.


Ich hoffe, ich konnte helfen.

Gruß Sebastian
"Wenn du den Baum siehst, in den du rein fährst, hast du untersteuern. Wenn du ihn nur hörst, hast du übersteuern" Walter Röhrl


Grüße aus dem schönen Bayerischen Wald

Beiträge: 779

Realname: Paul

Wohnort: Landkreis SAD, Oberpfalz

  • Nachricht senden

3

Freitag, 29. Dezember 2017, 20:46

Servus Benny,

ich denke die Felgen sehen so aus oder?



Wenn ja, ist es einfacher die Felge nicht gerade...



...sondern etwas schräg in den Reifen rein zu drücken.



So oder so ähnlich habe ich es bei meinem TLF 16/25 hinbekommen. Etwas Kraft / sanfte Gewalt hatte ich damals aber gebraucht, da der Gummireifen doch sehr dick und dadurch sehr hart sind. Ich weiß leider nicht, wie das beim HLF mit den Straßenreifen aussieht.

Ich musste leider diesen Breitreifen von meinem Scania nehmen, aber ich hoffe das Prinzip ist verständlich.

MfG Paul
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist." (Henry Ford)
__________________________________________________________________________
Meine bisherigen und aktuellen Arbeiten findet Ihr HIER.

Werbung