Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Looser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 433

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. November 2017, 11:14

SAAB JAS 39 Gripen 1:72

Bausatzvorstellung: SAAB JAS 39 Gripen






Modell: SAAB JAS 39 Gripen
Hersteller: Revell
Modellnr.: 04374
Masstab: 1:72
Teile: :nixweis:
Spritzlinge: 2+1 Klarsicht
Preis: um die 20 €
Herstellungsjahr: 1989
Verfügbarkeit: via ebay & Co.
Besonderheiten: nur decals für Prototypen-Flieger

























Fazit: allererster Gripen-Bausatz :thumbup: schön detaillierter Bausatz mit versenkten Gravuren
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Beiträge: 3 345

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. November 2017, 16:35

Sorry, aber wenn ich mir die Teile ansehe, dann sehe ich nichts von schön detailiert, und die Gravuren sind eher Gräben :roll: .
Wenn jemand eine Gripen bauen will, dann würde ich die 20,- lieber in den aktuellen Revell-Bausatz investieren, der ist um ca. 15,- zu haben und um Welten besser detailiert.

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



  • »Looser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 433

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. November 2017, 18:23

OK, hätt vielleicht "mit einigem Zubehör" schreiben sollen :S Also "viele Teile" statt "detaillreich" ;) Könnt mich aber net erinnern bei einer anderen Gripen ein Triebwerk gesehn zu haben :pfeif: Ausserdem, wenn ich schreib die Mutter aller Gripen schreib, was erwartest von nem fast 30 Jahre alten BS 8| Hab da schon schlimmere gesehn :pinch:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Beiträge: 3 345

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. November 2017, 09:40

An Gripen-Bausätzen in 1:72 gibt´s nichts schlimmeres als den alten Revell-Kit, sorry. Sogar der Italeri ist da besser detailiert.
Die Bausatzvorstellung soll ja u.A. auch als Kaufhilfe dienen, wenn dann jemand so ein tolles Fazit zu so einer Krücke ließt :motz:

MfG
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



  • »Looser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 433

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. November 2017, 22:37

dann is ja gut dass ma dich ham der das berichtigt :thumbsup: :five: :prost: :party:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Beiträge: 3 345

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. November 2017, 12:45

dann is ja gut dass ma dich ham der das berichtigt :thumbsup: :five: :prost: :party:

Lieber Qualität statt Quantität, auch bei den Bausatzvorstellungen, besser nur zwei, dafür mit richtigen Kaufhilfen als 20 mit pauschalem "toller Bausatz" - Fazits ;)

...so, und jetzt ist´s auch gut hier :D
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



  • »Looser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 433

Realname: Roland

Wohnort: Ternitz (Niederösterreich)

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. November 2017, 19:34

Tja Daniel, net jeder stellt die gleichen Anforderungen an einen Bausatz ;) Für mich is nunmal "wichtig" dass net zu viele bis keine Fischhäute gibt und vor allem kein Verzug :ok: Anderen kommt sowieso nur Hasegawa und Eduard aufm Tisch, die neuesten vom neuesten weil's dann hoffentllich am Genauesten am Original dran is,.... Uund selbst das reicht ja dann nicht, da müssen dann auch noch Zurüstsätze und Gravurgerätschaften dazu, weil selbst der teuerste no net genau hinhaut.
Und genau aufgrund dieses Unterschieds, dem Unterschied an den Anforderungen an einen Baustz (was dem einen gefällt muss dem anderem noch lange net passen), is jedes Fazit für mich fürn A**** :grins: Jeder hat Augen, jeder SOLLT a Hirn haben, womit sich jeder ein Bild von dem Bausatz machen kann :ok: Und sollt doch noch was unklar sein KÖNNT man ja nachfragen :pfeif:
So Daniel, JETZT san ma fertig :thumbsup: :five:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

Ähnliche Themen

Werbung