Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Sonntag, 21. Januar 2018, 23:40

Hallo Webby und Ernst. :wink:

Webby: Meinst Du den Citroen Type H? Den gibt es wie den Samba Bus bei Journaux in Frankreich.

Ernst: Ja, ich kenn das. Habe damals diverse Teile meines Aston Martin DB5 bei Ebay gezogen. Teils zum normalen Preis, Teils total überteuert.
Für einige Karosserie Teile habe ich Stückweise 70,- Euro bezahlt. Gab es sonst nirgends. Erst später habe ich eine Adresse gefunden, wo man die Teile zum normalen Preis bekam.
Die nächsten Teile des L 1113 kommen am 31. Januar. Also in knapp 10 Tagen. Jedensfalls beim Kiosk. Aber Du meinst wahrscheinlich Deine Abo Teile.
Die Versandkosten bei Journaux sind normal. Es verwirrt ein wenig, das für jedes Teil, das man in den Warenkorb legt, Versandkosten berechnet werden.
Alles kein Problem. Wenn alles versendet wird, bekommst Du Dein überschüssig bezahltes Geld wieder zurück überwiesen.
Mit einem neuen Pelzmantel kannst Du Deine Frau sicher auf Deine Seite ziehen. :D :ok:

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

62

Sonntag, 21. Januar 2018, 23:57

Hallo alle zusammen. :wink:

Heute lag ein neuer Gruß aus Frankreich vor der Tür. Enthalten war Teil 7 des Samba und Teil 1 des Citroen Type H. Beim Samba war das zweite
Rad enthalten. Felge und Reifen. Das Gummi mit der Wurstzange ein bißchen ins fast kochende Wasser gehalten und der Reifen sprang fix auf die
Felge. In der 8 ist ein Teil von der Sitzbank drinne, in der 9 die Radkappe und die Bremse. Der Samba ist in Frankreich endlich auf den wöchentlichen
Erscheinungstermin eingeschwenkt.





Viele Grüße Bernd. :prost:





63

Montag, 22. Januar 2018, 17:32

Hallo zusammen. :wink:

Heute abend, still und leise, liegt die Nr. 8 im Kasten. Die kleine Sitzbank auf der Beifahrerseite. Brauchte nur zusammen gesteckt werden.
Sieht gut aus und fühlt sich auch so an. Diese stotterhafte Bauweise kann einem manchmal verrückt machen. Jetzt müssen wir erst wieder
warten, bis die nächsten Teile kommen. Die 9 kommt mit der 2 des H zusammen an. Drauf warten ist ätzend. :cracy:





Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:







64

Dienstag, 23. Januar 2018, 10:14

Moin Bernd

Wenn ich die Sitzbank so sehe, zuckt bei mir schon wieder der Pinsel mit der Lederfarbe bei mir.
Na ja, ich hab ja noch Zeit zu überlegen. Der Samba wird dieses Jahr noch nicht begonnen.
Erst mal den Mercedes komplett machen, dann der Jaguar so weit wie es geht.
Gruss Thomas

Im Bau: Ford Mustang Shelby GT500 - De Agostini / Mercedes 300SL - Eaglemoss
VW Bully Samba T1 - Altaya / Jaguar E-Type - De Agostini
Ford GT40 1:12 - Trumpeter

65

Sonntag, 28. Januar 2018, 12:46

Hallo,
hätte Ausgabe 9 nicht bereits vor 3 Tagen (25.01) erscheinen müssen. Das wäre dann im einwöchigen Rhythmus der ja seit Ausgabe 8 vorgegeben ist. Ausgabe 8 ist am 18.01 erschienen. Demnach hatte die 9 am 25.01 herauskommen müssen. Auf der Altaya Website steht sie aber noch als "zur Zeit nicht lieferbar". Am rechten Rand der Webseite steht etwas von externen Schwierigkeiten bei der Auslieferung an die Zeitungsgeschäfte. Aber auch Franzosen können die neueste Ausgabe auch nicht auf der Website direkt ordern.

Ist da was im Busch? Oder ist das normal? Das wär echt ärgerlich.

Liebe Grüße
Ernst

66

Sonntag, 28. Januar 2018, 15:33

Hallo Ernst. :wink:

Ja, das hätte sie. Ich sitz hier auch wie auf Kohlen. Die 2 vom Citroen H ist da, nur die 9 vom Samba fehlt. Will ich beide zusammen verschicken lassen.
Sind schon ein paar Tage drüber. Journaux trifft keine Schuld. Die sind nur der Verteiler, wie ein Kiosk. Solange der keine Ware bekommt, kann er nichts verkaufen.
Ist mir nicht bekannt, das da öfters Probleme gegeben hatte. Beim Samba ist es aber schon das zweite Mal, das was zu spät kommt. Als er noch zwei-wöchentlich
kam, mußte ich einmal knapp drei Wochen drauf warten. Hoffentlich kommen die bald in Schwung. :) :) :)

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

67

Sonntag, 28. Januar 2018, 18:54

Hallo Bernd,
ne ist klar - Journaux trifft da keine Schuld. Auch wenn ich dort bestelle, schaue ich zunächst auf die Atalya-Seite. Die scheinen nicht hinterherzukommen. Habe die Info auf deren Seite zu den Schwierigkeiten aber nur flüchtig übersetzt.

Na, Gott sei Dank ist gestern mein Käfer-Cabriolet aus Frankreich angekommen. Habe das Paket aber eben erst gesehen. Soll komplett sein, schaut von außen aber reichlich ramponiert aus. Das war auch schon in der Paketverfolgung der französischen Post zu lesen. Nun muss ich heute Abend erst einmal kontrollieren ob alle 100 Pakete da, und vor allem unbeschädigt, sind.
Ich fotografiere das Paket vorsichtshalber erst einmal von allen Seiten bevor ich es öffne.

Gruß
Ernst

68

Dienstag, 30. Januar 2018, 09:52

Hallo Ernst. :wink:

Die Nummer 9 vom Samba Bus ist eeennnddlich bei Journaux erschienen!!!!!

Viele Grüße Bernd. :party:

69

Dienstag, 30. Januar 2018, 10:26

Yepp , sofort geordert, bevor die mir ein Anderer wegschnappt :P
Aber Bernd, Du bist ja ohnehin schon weiter. In Deiner Testausgabe aus der Vergangenheit waren ja schon mal 2 Reifen. Mein Samba eiert nur auf einem Bein daher.

70

Dienstag, 30. Januar 2018, 10:59

Hallo Ernst. :wink:

Ja und nein. Die einzige Felge aus der Testversion hat eine andere Farbgebung. Dann sind in der 2 und in der 7 je ein neues Rad dabei gewesen. Müsstest Du aber auch schon haben?

Viele Grüße Bernd. :prost:

71

Dienstag, 30. Januar 2018, 12:04

Ähhh ja -stimmt. Ich warte noch auf die 2 und 3. Das waren die, die ich mir total überteuert aus der Bucht besorgen musste. Die sollen aber gestern rausgeschickt worden sein.

Ernst

72

Mittwoch, 31. Januar 2018, 13:30

Und die 10 ist mittlerweile auch schon bei Altaya zu bekommen. Dann hat Journaux die ja auch bald.
Nu geit dat ober fix.

Ernst

73

Mittwoch, 31. Januar 2018, 15:06

Hallo Ernst. :wink:

Aaahh, die neue Voranzeige. Und dann kommt die andere Tür dran in der 10. Der Abstand der Nummer 1 bis zur 7 war zwei wöchentlich. Ab der 7 sollte alles nachfolgende
wöchentlich erscheinen. Was es aber nicht tat. Es waren wieder gut zwei Wochen. Hoffen wir, das die 10 nächste Woche bei Journaux greifbar wird.
Beim Citroen H derselbe Zirkus. Bis zur 7 doppelte Wartezeit. Flixt nochmal.
Man muß echt schon sofort zugreifen, sobald die Nummern auftauchen. Wer weiß, was passiert. Vielleicht ist sie, wie bei anderen Sammlungen bei Journaux, nur kurzzeitig
vorrätig. Hoffen wir, das da bald Ruhe einkehrt und man sicher sein kann, das die Termine eingehalten werden.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

74

Mittwoch, 31. Januar 2018, 17:40

Wenn das nicht so blöd wäre mit dem Porto Hin und Her. Da blickt mein PP Konto fast nicht mehr durch.
Ich nehme mir die Ruhe und warte bis immer 4 oder 5 Ausgaben aufgelaufen sind und bestelle dann in Einem.
Bernd. Daß Ausgaben komplett aus dem Angebot verschwinden, passiert in der Regel nur, wenn die letzen
Nummern eines Werkes dran sind, dann dünnen sie das Lager mit den alten Ausgaben aus.
Gruss Thomas

Im Bau: Ford Mustang Shelby GT500 - De Agostini / Mercedes 300SL - Eaglemoss
VW Bully Samba T1 - Altaya / Jaguar E-Type - De Agostini
Ford GT40 1:12 - Trumpeter

75

Mittwoch, 31. Januar 2018, 19:41

Hallo Thomas. :wink:

Nein, das war anders gemeint. Ich meine nicht, das die Ausgaben komplett verschwinden, sondern für unbestimmte Zeit nicht lieferbar sind.
Das habe ich beim Aston Martin erlebt, wo ich knapp ein Jahr warten mußte. Ebenso beim Porsche, DeLorean und beim VW Samba.
Wenn da ein Teil außerhalb fehlt, ist nicht ganz so schlimm. Ist es aber innen drin und andere Teile müssen warten, weil die Halterungen fehlen,
ist das weniger gut.
Ich bestelle auch nicht immer einzeln. Ich schmeiße zur Zeit die Sachen von drei Fahrzeugen zusammen. Nur jetzt am Anfang, wo die Ausgaben
noch kunterbunt heraus kommen, mache ich das so. Das muß sich erst mal einspielen.

Viele Grüße Bernd. :prost:

76

Dienstag, 6. Februar 2018, 15:59

Hallo zusammen. :wink:

Heute ist die 9 vom Samba eingetroffen und wurde schnell verbaut. Enthalten waren die Radkappe, die Bremstrommel und die Radbefestigung.
Die 10 ist auch schon raus, bei Journaux. Ebenso der Bus. Fehlt im Moment nur noch der H. Schaun mer mal. :) :) :)





Viele Grüße Bernd. :party:





77

Donnerstag, 15. Februar 2018, 18:17

Hallo zusammen. :wink:

Auch hier mit Verspätung die Nummer 10 des Samba Bullis. Sie enthielt die Beifahrertür mit Griff und Öffnungsmechanismus.
Ließ sich auch hier sehr gut verarbeiten. In der 11 kommt die Fensterscheibe, in der 12 die Innentür.





Viele Grüße Bernd. :prost:





78

Donnerstag, 22. Februar 2018, 23:45

Hallo zusammen. :wink:

Heute sind mit dem Bus zwei Ausgaben des Samba mitgekommen. Es sind die 11 und die 12. In ihr waren die Fenster und die Innentür enthalten.
Schnell zusammen geschraubt. In der 13 kommt die Sitzbank zur bereits gelieferten Rückenlehne. Bis demnächst.





Viele Grüße Bernd. :party:



79

Dienstag, 6. März 2018, 18:02

Hallo zusammen. :wink:

Heute kam endlich wieder Post aus Frankreich. Der Samba und der H waren dabei. Die aktuelle Nummer 13 hatte den zweiten Teil der vorderen Sitzbank dabei.
Diese wurde mit dem ersten Teil aus Ausgabe 8 zusammen geschraubt. War keine große Sache. Die Teile fühlen sich gut an und ließen sich ebenso gut verschrauben.
Die 14 ist auch schon kaufbar geworden. Werde ich morgen zuschlagen.





Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:











80

Samstag, 10. März 2018, 15:21

Hallo zusammen. :wink:

Heute erreichte mich die Nr.14 des Samba Busses. Sie enthielt die Innereien der Tür mitsamt Griff auf der Fahrerseite. Als einziges wurde der Griff verschraubt.
Die drei Teile der Innenseite der Tür wurden gesteckt. Passte alles wunderbar. In der 15 kommt die andere Tür dran.





Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:



81

Dienstag, 27. März 2018, 17:45

Hallo zusammen. :wink:

Heute werden gleich zwei Nummern verarbeitet. Die 15 und die 16. In der 15 waren die Innereien der Beifahrertür enthalten, die schnell eingesteckt waren.
In der 16 war die erste Hälfte des Fahrersitzes drin, der auch nur zusammen gedrückt werden brauchte.
Die 17, die es schon gibt seit heute, ist die zweite Hälfte des Sitzes enthalten. Kommt die Tage.





Viele Grüße Bernd. :prost:











82

Dienstag, 10. April 2018, 20:28

Hallo zusammen. :wink:

Die 17 und 18 sind eingetroffen. Die 17 enthielt den zweiten Teil des Sitzes und in der 18 war das Bodenblech enthalten.
Dieser war aber leider aus Plastik. Der Fahrersitz wurde verschraubt und besitzt eine Raste, mit der er in drei verschiedenen
Positionen gestellt werden kann. Die Beifahrerbank wird vorne und hinten eingerastet.
Die 19 beinhaltet die Rückwand, in der das Reserverad verstaut wird.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

83

Donnerstag, 12. April 2018, 19:04

Hallo zusammen. :wink:

Mit neuem Gerät frisch ans Werk.





Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:







84

Samstag, 21. April 2018, 20:52

Hallo zusammen. :wink:

Die heutige Lieferung brachte unter anderen, die 20 mit. Die 19 und die 20 brachten Bodenbleche mit sich. Mit dem Teil aus der 18 wurden alle drei Bleche verschraubt.





Viele Grüße Bernd. :party:







keramh

Moderator

Beiträge: 10 747

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 22. April 2018, 13:41

moin,

fein fein ... sag mal, was ist den das für ein Kasten unter den Sitzen, ein Batteriefach?

86

Sonntag, 22. April 2018, 14:47

Hallo Marek. :wink:

Nein, das ist einfach nur ein gerippter dünner Streifen Plastik. Ein drittel von diesem Streifen wird als Raste für den Fahrersitz gebraucht. Warum der Streifen aber so lang ist,
ist fraglich.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

87

Sonntag, 22. April 2018, 18:48

Ich schau mir gerade die Riesenfläche des Bodens an, scheint mit arg Plastikoptik
zu sein. Glaub, wenn ich dann irgendwann (nach dem Mustang) mal anfange, die Sitze
kommen eh in Lederoptik, werde ich wohl den Boden in einer hellbeigen Optik matt lackieren.
Gruss Thomas

Im Bau: Ford Mustang Shelby GT500 - De Agostini / Mercedes 300SL - Eaglemoss
VW Bully Samba T1 - Altaya / Jaguar E-Type - De Agostini
Ford GT40 1:12 - Trumpeter

88

Sonntag, 22. April 2018, 19:00

Hallo Thomas. :wink:

Bei mir werden sie Rot gespritzt. Es kommt zwar ne Gummimatte in der 21 drüber, aber die Bleche werden trotzdem bei mir Rot.
Aber erst, wenn der vordere und die hinteren Bleche da sind.

Viele Grüße Bernd. :prost:

89

Sonntag, 22. April 2018, 19:05

Auch ne Idee :idee:
Hast du die Farbnummer von dem Karosserierot.?
Ich hab ne Nummer, bin aber nicht sicher obs stimmt -L53-
Gruss Thomas

Im Bau: Ford Mustang Shelby GT500 - De Agostini / Mercedes 300SL - Eaglemoss
VW Bully Samba T1 - Altaya / Jaguar E-Type - De Agostini
Ford GT40 1:12 - Trumpeter

90

Sonntag, 22. April 2018, 21:15

Hallo Thomas. :wink:

Nein, habe ich nicht. Ich hatte mir vor einiger Zeit zwei Spraydosen der Farbe Rot von Revell besorgt. Einmal Italian Red - glänzend - etwas dunkler und Feuerrot - seidenmatt - etwas helleres Rot.
Ich werde auf einem Abfall Plastikteil ein wenig Farbe auftragen und dann vergleichen. Da die Bleche unter Gummimatten und Sitze verschwinden, ist es nicht schlimm, wenn der Rot Ton nicht exakt
hundertprozentig passt.

Viele Grüße Bernd. :pc: :kaffee:

Werbung