Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

31

Dienstag, 31. Oktober 2017, 15:45

Jo, jetzt hab ich´s kapiert :lol: Dank Dir für die ausführliche Erklärung :hand: :prost:
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

32

Dienstag, 31. Oktober 2017, 18:38

Hallo Marcel!

LSD Doors werden das dann aber nicht mehr, oder?
Nach vielen Jahren wieder Aktiv

Robert & Heiko

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 31. Oktober 2017, 19:36

Hallo Marcel!

LSD Doors werden das dann aber nicht mehr, oder?

Nein, die hab ich aus optischen Gründen verworfen. Haben mir am Golf nicht gefallen.
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 1. November 2017, 18:08

Heute kam nun etwas Farbe ins Spiel.

Ich lass mal die Bilder für sich sprechen.



Da mir der Bausatz-Bremszylinder nicht gefiel, habe ich mal einen gebaut.



So, das war es für heute. :trost:
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

35

Mittwoch, 1. November 2017, 18:14

Wow, schöne Farbe :ok:

So ne ähnliche hab ich auch hier, kommt beim nächsten Ami drauf...oder übernächsten ;)
Ob groß, ob klein, ob arm, ob reich. Vor einem Lauf sind alle gleich :pinch:

Im Bau: AMT 1/25 74er VW Scirocco LS
Im Bau: Dragon: SU 76i in 1:35

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 1. November 2017, 18:45

Wow, schöne Farbe :ok:

Das ist wirklich eine saugeile Farbe, habe ich zum ersten Mal lackiert. Ist Ferrari Rosso Fuoco von Gravity Colors.
Die Farben sind megaeinfach zu handhaben und decken sofort. Habe auch viel weniger verbraucht, als bei den Zero Paints. :thumbsup:
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

37

Donnerstag, 2. November 2017, 11:50

Wah, die Farbe ist echt genial! Passt sehr gut zu einem aufgemotzten Golf, wie ich finde. Respekt!
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

38

Donnerstag, 2. November 2017, 20:59

Hi Marcel

Wird wieder eine tolle Sache der Golf.

Farbe ist stark.

Die Gravity Colors können , auch wie die Zeros, unverdünnt mit der Gun gepustet werden? Wo kaufst die?

Die Idee mit den Scharnieren ist mega :respekt:

Da bin ich ja schon am Überlegen, ob ich das bei meinem Chevy auch versuche ;)

Also ich bleibe hier dran und staune weiter :thumbsup:
Viele Grüße :wink:
Michi

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 2. November 2017, 21:10

Die Gravity Colors können , auch wie die Zeros, unverdünnt mit der Gun gepustet werden? Wo kaufst die?

Ja, die können einfach mit der Gun verarbeitet werden. Da brauchst nix mehr verdünnen.

Kaufen tue ich die hier.
Die Lieferzeit ist schnell, habe nur 4 Tage gewartet. Es ist zwar teurer weil weniger drin, als die Zeros, aber dadurch das die sofort decken braucht man auch weniger. Beim Unterboden ist eine Schicht drauf. Grundlack und Basislack, denn der besteht aus 2 Farben der Farbton.
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

40

Donnerstag, 2. November 2017, 21:50

Sind tolle Farben, aber der Versand mit 13,50 ist schon mega :(

Muss ich mir noch mal überlegen :whistling:
Viele Grüße :wink:
Michi

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 2. November 2017, 22:16

Also ich hab für 6 Farben nur 9,50€ Versand bezahlt. ?(
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

42

Freitag, 3. November 2017, 00:10

Ich habe nun mal 2 Farben bestellt und knapp 12 € Versand bezahlt.

Auf der Homepage ist ja ein Video mit Gravity vs. Zero.

In dem Video wird völlig gleich gearbeitet und mit Gravity brauch der Typ mehr Farbe mit Gravity, aber weniger Primer.

Mit Zero benötigt er mehr Primer und dafür weniger Farbe.

Das Ergebnis der Farbe ist krass, Zero ist viel rauher als Gravity, nach 4 Aufträgen.

Allerdings macht der Klarlack von Zera das rauche Bild wieder weg.

Gesamtergebnis war, dass beide Ergebnisse sehr gut waren, aber Gravity Paints etwas besser beim Gesamtfarbbild ist.

Preislich ist Gravity aufgrund der mehr benötigten Farbe teurer, aber der User meint, dass es das wert wäre.

Ich bin mal gespannt, was ich dazu meine, wenn die Farben kommen und ich die jeweiligen Modelle lackiere.

Wird aber noch dauern, da mein derzeitiger 55’ Chevy Zero Farbe bekommt ;)
Viele Grüße :wink:
Michi

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

43

Freitag, 3. November 2017, 09:19

Hallo Michi,

Das Video habe ich mir garnicht angeschaut, ich habe einfach drauf los gebrusht. Und wie gesagt, ich habe 2 Schichten weißen Primer drauf und jeweils eine von den Macken. Bei den Zeros muss ich mindestens 2 bis 3 Lackschichten auftragen um auf das gleiche Ergebnis zu kommen.
Also brauche ich weniger Farbe.

Aber egal, das Ergebnis zählt.
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

44

Freitag, 3. November 2017, 11:19

Hallo Marcel,

Da ich dir hier auch schon von Anfang an mit zugucke, möchte ich dir einfach mal wieder sagen/schreiben, was für ein gute Arbeit du hier machst.
Die Idee, für die Türscharniere und deren Umsetzung, finde ich super gut, nein einfach sau geil...
Und die Farbe ist ein echter Hingucker, der Farbton ist wirklich sehr, sehr schön, da bin ich gespannt, wie er dann auf der Karosserie wirkt.


LG Bernd
Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man Müde wird. :wink:

Was es sonst noch von mir gibt, findet ihr << Hier >>

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

45

Freitag, 3. November 2017, 14:07

Hallo Bernd,

Danke für das Lob. :hand:

Leider muss die Karo noch warten, was den Lack betrifft. :| Heute beim Auftragen des Primer fing meine Gun plötzlich an zu spucken. :nixweis: Das hatte ich noch nie. :(

Also werde ich alles nochmal gründlich verschleifen müssen. :S
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

Beiträge: 167

Realname: Ralf

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

  • Nachricht senden

46

Samstag, 4. November 2017, 13:25

Hey Marcel,
sieht ja wieder alles klasse aus. Die Lösung mit den Türscharnieren ist Dir super gelungen, da muß man erst mal drauf kommen !!
Das Spucken der Airbrush hatte ich auch schon, bei mir hat es daran gelegen, dass sich in der Farbe kleine Klümpchen gebildet haben, die dann ab und zu die Düse verstopft haben.
Nach dem filtern der Farbe war es dann wieder OK.

Ich schraube auch seit dem den Nadelschutz von der Pistole ab, hilft auch weiter. Es gibt Farben, die dazu neigen die Düse schnell zu verstopfen....

Ich schau Dir weiter zu und bin gespannt wie es weiter geht.
Viele Grüße



:ahoi: Wendelin

Im Bau:
Victory 1:84
Shelby GT 500 1:12

Fertig: Tamiya Toyota Hilux 1:10

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

47

Samstag, 4. November 2017, 15:32

Ich schraube auch seit dem den Nadelschutz von der Pistole ab, hilft auch weiter. Es gibt Farben, die dazu neigen die Düse schnell zu verstopfen....

Hallo Wendelin, welche Abdeckung genau meinst du? Ich habe 2 kleine Schraubteile vorne drauf. Die erste ist nur so eine Art Ring und die ist auf die andere geschraubt, die die komplette Düse abdeckt.
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

Beiträge: 167

Realname: Ralf

Wohnort: Limburg a. d. Lahn

  • Nachricht senden

48

Samstag, 4. November 2017, 15:57

Hallo Marcel,
ich meine den äußeren großen Ring, der ein wenig wie ein Trichter aussieht und die Düsennadel schützt. Nicht der kleine Ring in dem die Nadel selber steckt.
Musst dann nur aufpassen dass die Düsennadel nichts abbekommt wenn Du irgendwo anstößt.
Bei meinen Candyfarben setzt sich immer ein wenig Farbe in dem "Trichter" ab und wird dann irgendwann, nach längerem sprühen wieder von dem Luftstrahl mitgerissen - das gibt dann immer unschöne Farbklekse auf den frisch lackierten Teil. Dann kannst du grade wieder von vorne beginnen.

Es ist teilweise auch gut die Farbmenge etwas zu reduzieren und den Luftdruck ein klein wenig zu erhöhen. Dafür dann ein bis zwei sprühvorgänge mehr machen.

Wie immer gilt: Übung macht den Meister :D :ok:

Deine Farbe sieht übrigens megascharf aus :schrei: Bin gespannt wie die Karo zum Schuss aussehen wird :thumbsup:
Viele Grüße



:ahoi: Wendelin

Im Bau:
Victory 1:84
Shelby GT 500 1:12

Fertig: Tamiya Toyota Hilux 1:10

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

49

Samstag, 4. November 2017, 18:06

Super Danke, das werde ich mal probieren. :hand: :ok:
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

50

Sonntag, 5. November 2017, 13:49

man hab ich die letzten Monate was verpasst ;) aber was Du hier wieder zeigst :respekt: :dafür:

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 5. November 2017, 16:08

man hab ich die letzten Monate was verpasst ;) aber was Du hier wieder zeigst :respekt: :dafür:

Ja, da hast du tatsächlich viel verpasst. :D Aber hoffentlich nicht die Fertigstellung von Luise und Kurt?! :pfeif:

@Wendelin: Das mit dem Trichter abschrauben hat super geklappt. :thumbsup: Nun habe ich die Karo nochmals mit Primer eingenebelt, diesmal ohne "Spucker" drauf und schön glatt. :hand:
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

52

Montag, 6. November 2017, 18:56

Aber hoffentlich nicht die Fertigstellung von Luise und Kurt?!
leider doch, ich werde mich aber nach und nach durch die ganzen Bauberichte kämpfen und so schauen, was ich abkupfern kann ;)

wird ja auch mal wieder Zeit meinen Basteltisch zu entstauben ;)

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 8. November 2017, 18:21

Hallo,

leider doch

Na dann schau mal hier.

So nun weiter mit dem Golf,
der Motor ist in seinen vorgesehenen Raum eingezogen und hat alles erhalten, was später drin bleibt, bzw. was nicht drin ist, wurde woanders untergebracht. :D



Dann habe ich der Karo ihren Lack verpasst. :thumbup:








Und der Unterboden hat das Fahrwerk und Auspuff erhalten. ^^



Das war es erstmal wieder, schreibt doch mal was. :ok:
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

54

Mittwoch, 8. November 2017, 19:54

der Lack ist wie gewohnt, aller erste Sahne :sabber: :sabber: :sabber:

55

Mittwoch, 8. November 2017, 21:47

Mega Geil! Wenn man das sieht bekomme ich Bock mich auch mal an einem Kfz zu testen. Aber ich glaube ich bleib bei den fliegern. :respekt:
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

Beiträge: 919

Realname: Wilfried Hoffmann

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 8. November 2017, 21:51

Hallo Marcel,
die Lackierung ist grossartig geworden.
Die Farbe sieht rattenscharf aus. :sabber:

Bei dem einen Foto hatte ich zuerst gedacht: Was ist mit dem Dach passiert?
Dann ist mir aufgegangen, dass es nur einen Spiegelung ist. :idee:
Viele Grüße
Willie

Man ist niemals zu alt, um Neues zu lernen.
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Fertig:

Scratchbau beleuchtete Bühne mit Euro-Truss Traversen in 1:25

In Bearbeitung:
VW Bus T3 – Mein erster Tourbus

Fertige Projekte im Portfolio!

57

Mittwoch, 8. November 2017, 21:55

Das mit dem Dach dachte ich auch. Aber wollte nicht zugeben dass ich dachte da wäre was kaputt. :lol:
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 8. November 2017, 22:05

Hallo,

ich habe leider vergessen zu schreiben, das da sich nur die Tapete spiegelt. :whistling: Aber ihr habt es ha selbst erkannt. :thumbsup:
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

  • »MarcelT4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 022

Realname: Marcel

Wohnort: Burgau, Bayern

  • Nachricht senden

59

Montag, 13. November 2017, 18:48

Nun mal wieder ein kleines Update.

Viel habe ich nicht geschafft, aber ihr wisst ja, Kleinigkeiten halten auf. :rolleyes:

Ich habe mich mal um den Kofferraum gekümmert.




Die Felgen wurden lackiert.


Dann das Armaturenbrett verfeinert. Die Decals waren ganz schön schwer, weil die so winzig sind. :S



Dann habe ich die Scheibenrahmen/Gummis lackiert. (Das erste Mal überhaupt)


Der Grill wurde vervollständigt.


Und etwas Bling-bling gab es auch. :D





Achja, die Sitze haben etwas Mehl abbekommen.

Nun hänge ich in der Luft, weil ich noch nicht weiß, wie ich die Versteller und Schnallen der Hosenträgergurte herstellen könnte.

Ich hoffe, es gefällt und es schreibt mal einer etwas dazu.
Gruß
Marcel

Ich kann nichts dafür, ich bin so!

60

Montag, 13. November 2017, 19:32

Super!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Golf, Golf 1, gti, Revell, Volkswagen, VW

Werbung