Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. September 2017, 11:44

Revell - Messerschmitt Bf109 G6

Hallo ihr Lieben,

ich präsentiere euch hier mein allererstes Flugzeugmodell - dementsprechend ist es natürlich noch ausbesserungsfähig, das ist mir ganz klar... Die Steuerflächen bspw. sind leider verkehrt herum angebracht. Ich habe erst dieses Jahr mit Modellbau angefangen, daher hatte ich Angst den Fehler zu beheben, weil ich die ganzen Tragflächen dann hätte wieder auseinander nehmen müssen, da die Einzelteile z.T. beweglich sind. Nächstes mal wirds besser... Anspruch war "Spaß", kein Realismus, daher habt bitte Erbarmen bei der Beurteilung. Ich habe hier und da vielleicht auch ein bisschen zu viel Abnutzung ins Spiel gebracht, ich hoffe es wirkt nicht zu übertrieben. Auf den Trittflächen logischerweise mehr. Wobei ich wirklich Schwierigkeiten hatte war bei der Kanzel... das Bemalen ist unheimlich schwer... ich verstehe nicht wieso Revell da nicht ein angepasstes Masking bei packt. Ich habe versucht es selbst zu machen, aber das war nicht einfach, daher wirkt es hier und da vielleicht nicht ganz filigran. Vielleicht hat da jemand ja brauchbare Tipps? :)
»SteveSunderland« hat folgende Bilder angehängt:
  • bf109g6 (3).jpg
  • bf109g6 (4).jpg
  • bf109g6 (1).jpg
  • bf109g6 (2).jpg
  • bf109g6 (5).jpg
  • bf109g6 (6).jpg

2

Sonntag, 24. September 2017, 12:04

Moin,

Top für ein Erstlingswerk. Verbesserungspotential hast du ja selber bereits angesprochen. Frohes schaffen.

PS: bzgl. Massing: empfehle Bausätze von Eduard, da die Profi packs. Da ist so etwas dann bei gelegt. Aber: Viele Kleinteile. Dank der sehr guten Anleitungen aber immer machbar.
Beste Grüße aus Varel!



"Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert" - Albert Einstein
"Ich bin so klug... K - L - U - K" - Homer Simpson

3

Sonntag, 24. September 2017, 21:02

Hallo,

Airbrush, Preshading, Abnutzungsdarstellung... :respekt: Meine ersten Modelle sahen viel einfacher aus... Weiter so, das Können kommt dann von alleine! :ok:
Liebe Grüße von nochsonBastler.

"Das erinnert mich an den Mann, der sich splitternackt auszog und in einen Kaktus sprang."
"Warum hat er das getan?"
"Er hielt das damals für eine blendende Idee!"

("Die glorreichen Sieben", Mirisch/Alpha, 1960)

Werbung